Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbikeempfohlene Tour

Mit dem MTB durch die Wälder um die Seen bei Coredo

Mountainbike · Val di Non
LogoAPT - Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Non Verifizierter Partner 
  • Dal Santuario di San Romedio ai Laghi di Coredo e Tavon
    / Dal Santuario di San Romedio ai Laghi di Coredo e Tavon
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / San Romedio - Laghi di Coredo
    Foto: VisitTrentino, APT - Val di Non
  • /
    Foto: Stefania Menghini, APT - Val di Non
m 920 900 880 860 840 5 4 3 2 1 km
Größtenteils flache Tour im Gebiet der Seen und der Kiefernwälder bei Coredo und Tavon, die sich auch für Kinder eignet
leicht
Strecke 5,5 km
1:00 h
200 hm
200 hm
920 hm
848 hm
Die Strecke weist einige kurze Steigungen, teilweise auf Schotter- und teilweise auf Asphaltstraße auf. Entlang der Strecke gibt es keinen Verkehr sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr und Erholung. 

Autorentipp

Die Kinder werden viel Spaß beim Spielplatz neben den Seen haben!
Profilbild von APT Val di Non
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 22.03.2022
Schwierigkeit
S0leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
920 m
Tiefster Punkt
848 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte an die Fußgänger auf Viale dei Sogni Acht geben!

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Coredo (873 m)
Koordinaten:
DD
46.352075, 11.100956
GMS
46°21'07.5"N 11°06'03.4"E
UTM
32T 661645 5135311
w3w 
///verdeckt.behandlung.brezel

Ziel

Coredo

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz in der Nähe des Coredo-Sees und fahren am östlichen Ufer der beiden Seen entlang. An der Weggabelung mit dem Kreuz angekommen fahren wir eben weiter Richtung Tavon und biegen nach dem Reitstall und unterhalb des Hotels Pineta nach links ab, wo uns ein kurzer Anstieg erwartet. In diesem Gebiet trifft man auf zwei Naturdenkmäler (jahrhundertealte Lärchen) in einer bemerkenswerten Naturlandschaft. In der Località „la Torre“, wo bereits die ersten Häuser von Coredo in Sicht kommen, gelangen wir zu einer Asphaltstraße. Bergab kommen wir an zwei Kreuzungen vorbei, halten uns links und fahren weiter, bis wir auf einen kleinen Weg (den „Weg der Träume“) treffen. Nun geht es stets eben auf dem „Weg der Träume“ zurück bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 an der Ausfahrt Trento Nord ausfahren und auf der SS43 Richtung Val di Non fahren. In Dermulo die Straße Richtung Coredo folgen. Wenn in Coredo die Beschilderung zum Seen folgen. 

Parken

Großer freier Parkplatz bei den Seen

Koordinaten

DD
46.352075, 11.100956
GMS
46°21'07.5"N 11°06'03.4"E
UTM
32T 661645 5135311
w3w 
///verdeckt.behandlung.brezel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Die Tour kann mit jedem Fahrradtyp unternommen werden

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S0leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
200 hm
Höchster Punkt
920 hm
Tiefster Punkt
848 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.