Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

„Brisa“-Wanderung in Rumo

Wanderung · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non
  • Passeggiata alla Brisa a Rumo
    / Passeggiata alla Brisa a Rumo
    Foto: APT Val di Non, APT Val di Non
Karte / „Brisa“-Wanderung in Rumo
750 900 1050 1200 1350 m km 1 2 3 4 5 6 7

Leichte Wanderung, die einige Fraktionen des Dorfes Rumo miteinander verbindet und weite Ausblicke auf das Dorf und den Monte Ozol bietet. In der Fraktion Corte Inferiore lohnt die Besichtigung der St. Uldarico-Kapelle aus dem 15. Jahrhundert wegen ihrer panoramareichen Position und vor allem wegen der Baschenis-Fresken im Inneren.

Der Name der Wanderung gründet sich darauf, dass wir in der Nähe der Loc. „Brisa“ oberhalb von Corte Inferiore vorbeikommen. Dort befindet sich in der Nähe eines Baches ein Rastplatz mit einem Kapitell in Form eines Steinpilzes. Im Nonstaler Dialekt heißt der Steinpilz „brisa“ 

leicht
7,7 km
2:45 h
340 hm
340 hm
outdooractive.com User
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 29.01.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1174 m
959 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Marcena di Rumo (960 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.441979, 11.016829
UTM
32T 654918 5145132

Ziel

Marcena di Rumo

Wegbeschreibung

Wir stellen das Auto in Marcena di Rumo ab, folgen zu Fuß der Staatsstraße und biegen an der Weggabelung nach Corte Inferiore ab. Am Dorfplatz angekommen biegen wir in die Foiari-Straße und die Straße „da le vòute“ ein, die durch den Wald zu der Loc. Plaze Basse führen. Dort gibt es einen Rastplatz und eine Feuerstelle. 

Wir gehen weiter, bis wir zu der asphaltierten Straße kommen, die nach Corte Inferiore hinabführt. Dort folgen wir der Straße für einen kurzen Abschnitt bergauf in Richtung Proveis und wenig später biegen wir links auf den Weg „Ziro del Lez“ ein. Unser Weg verläuft eben, mündet in eine Lichtung und führt uns von dort aus auf einem Landsträßchen zu der Ortschaft Lanza.

In Lanza folgen wir der asphaltierten Straße hinab nach Cenigo und nach Corte Superiore. Dort biegen wir auf die asphaltierte Straße ab, die zum Maso Vender führt und nach dem Trinkwasserspeicherbecken nehmen wir die ebene Straße zu unserer Rechten, die uns bis nach Marcena zurückbringt.

Parken

im Dorf Marcena di Rumo
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.