Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Der „Dria al Foss“-Waalweg von Cavareno zu den Ruffrè-Seen

Wanderung · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Val di Non Verifizierter Partner 
  • Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
  • / Il Lez Dria el Foss da Cavareno a Ruffrè
    Foto: Silvia Gentilini, APT - Val di Non
m 1140 1120 1100 1080 1060 1040 1020 6 5 4 3 2 1 km
Ein weiterer Spaziergang, der entlang der alten Bewässerungskanäle des Nonstals verläuft. Die geringe Steigung und die Ankunft bei den eindrucksvollen Ruffrè-Seen machen diese Tour für alle geeignet.
leicht
Strecke 6,5 km
2:00 h
90 hm
90 hm
Der „Dria al Foss“-Waalweg verbindet das Dorf Cavareno mit den Ruffrè-Seen. Die Route wurde vor kurzem in Ordnung gebracht und mit Sitzgelegenheiten ausgestattet, sowie Holzzäunen, die an einst erinnern. Die Route verläuft abgesehen von einem kurzen Stück am Beginn vollkommen eben dahin und schlängelt sich durch einen Kiefern- und Buchenwald mit großen Erikasträuchern. Sie liegt mitten im Wald und ist daher auch im Sommer angenehm zu gehen.

Autorentipp

Mit Sicherheit lohnt es sich, bei den wunderschönen Ruffrè-Seen anzuhalten. Hier befindet sich ein kleines Rasthaus, die Bait del Pizgagn, und der Landgasthof Mas da la Val.  Außerdem liegt auf einer großen Wiese in der Nähe der Seen auch ein Spielplatz.
Profilbild von APT Val di Non
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 13.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.140 m
Tiefster Punkt
1.046 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Dieser Spazierweg weist keine technischen Schwierigkeiten auf. An einigen Stellen wird die Route zum Felsen hin schmäler, jedoch ist stets eine stabile Palisade vorhanden.

Start

Cavareno (1.046 m)
Koordinaten:
DD
46.404746, 11.146622
GMS
46°24'17.1"N 11°08'47.8"E
UTM
32T 665000 5141258
w3w 
///erneuern.gärtner.untersuchen

Ziel

Cavareno

Wegbeschreibung

Der Spazierweg beginnt nahe beim Wald, im oberen Teil des Cavareno-Dorfes. Zu dieser Stelle gelangt man mit dem Auto, das beim Picknickbereich bei der Kreuzung zwischen via Italie und via Larsetti abgestellt werden kann. Als Alternative, wenn man etwas bergauf durch die historische Ortsmitte des Dorfes Cavareno gehen möchte, kann man das Auto im Dorf abstellen und zu Fuß vom Platz weggehen, indem man die via Alpino, via Larseti und via Italia nimmt. Der Weg dringt in den Buchen- und Kiefernwald vor. Man folgt dem unübersehbaren Weg, der an einigen Stellen nahe am Felsen schmäler wird. Die rot-weiße Markierung hat die Nummer 527, jedoch kann man unmöglich eine falsche Route einschlagen, da der Weg flach und ohne Gabelungen zu den Ruffrè-Seen führt. Nach einer angenehmen Pause bei den Seen kehrt man auf demselben Weg wieder zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Cavareno ist einfach mit dem Linienbus 630 erreichbar, der Cles und Dermulo mit dem Mendelpass verbindet.

> Den Fahrplan der Linie 630 herunterladen

Anfahrt

Cavareno befindet sich entlang der SS43dir, die von Dermulo in Richtung Mendelpass hinaufführt.

Parken

Man kann das Auto im Dorf, in der Nähe der Käserei, abstellen, wo sich ein großer, kostenloser Parkplatz befindet. Wenn man hingegen so nah wie möglich zum Ausgangspunkt der Tour kommen möchte, fährt man mit dem Auto beim Platz vorbei und schlägt via Alpino und via Larsetti ein, um am Ende der Straße beim neuen Picknickbereich neben dem Wald zu parken. 

Koordinaten

DD
46.404746, 11.146622
GMS
46°24'17.1"N 11°08'47.8"E
UTM
32T 665000 5141258
w3w 
///erneuern.gärtner.untersuchen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

4Land cartina escursionistica Val di Non scala 1:25.000

Ausrüstung

Einfache Wanderschuhe sind ausreichend.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.