Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Der Panoramaweg von Smarano

· 3 Bewertungen · Wanderung · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non Verifizierter Partner 
Karte / Der Panoramaweg von Smarano
750 900 1050 1200 1350 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Der Panoramawanderweg entsprichtdem Wanderweg Nr. 12 der NonstalerWanderwege und wird auch als “Crosare“bezeichnet. Aus einer völlig ungewohntenPerspektive bietet dieser leichte und fürjedermann/-frau geeignete Weg eineentzückende Aussicht auf die Seen, dieBrenta-Dolomiten und die WallfahrtskircheSan Romedio.
leicht
4,5 km
1:30 h
125 hm
125 hm
Die Wanderung beginnt in der Loc. Merlongaund führt auf einem ebenen Wegder Markierung Nr. 12 folgend durch denWald. An einem gewissen Punkt gibt einePanoramaterrasse den Blick auf die zweiSeen von Coredo und Tavon und auf diemajestätische Brenta-Gruppe frei. Kurzdanach bietet eine andere Panoramaterrasseeinen fabelhaften Ausblick auf diebezaubernde Wallfahrtskirche San Romedio,die von dem gleichnamigen Tal wieein Schmuckstück eingefasst wird, sowieauf die Magdalener Berge, den MonteOzol und auf das Obere Nonstal. Danachsteigt der Weg leicht an, wird aberbald wieder eben und durchquert einenKiefern- und Tannenwald. Dort findet sichdie Beschilderung “4 Passi en tel bosc“(‘4 Schritte im Wald’), die fast vollständigmit dem Panoramawanderweg übereinstimmt,mit Ausnahme des kleinen Umwegsauf diesem Abschnitt, der eine etwasweitere Runde dreht. Wir bleiben auf demWeg Nr. 12 und kommen zu einem Ort,an dem oft Holz entnommen wird und andem sich auch ein Kapitell und eine Hüttemit Vordach befinden. Wir gehen an derBusa del Lièver vorbei, wo es einen kleinenSpielplatz gibt, und gelangen dannzur Loc. Dos en Ciaura. Dort befinden sichein Fußballplatz und eine ausgedehnteePicknickfläche mit Tischen, Bänken undFeuerstellen. Kurz unterhalb der OrtschaftSmarano führt uns die Beschilderung wiederzurück zum Ausgangspunkt.
outdooractive.com User
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 20.05.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1107 m
Tiefster Punkt
1015 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Es gibt einige Abzweigungen, die nachCoredo führen: Vom Panoramapunktbei San Romedio führt ein Weg in nur10 Minuten zu den Seen bei Coredound Tavon; eine Schotterstraße führtvon der Loc. Merlonga zur venezianischenSägerei hinab; ein neuer Wegverbindet Smarano und Coredo. DieWanderung ist mit einem robustenKinderwagen bis den Panoramapunktbei San Romedio befahrbar.

Start

Smarano, località Merlonga (1015 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.344390, 11.113083
UTM
32T 662601 5134482

Ziel

Smarano, località Merlonga

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in der Loc. Merlongaund führt auf einem ebenen Wegder Markierung Nr. 12 folgend durch denWald. An einem gewissen Punkt gibt einePanoramaterrasse den Blick auf die zweiSeen von Coredo und Tavon und auf diemajestätische Brenta-Gruppe frei. Kurzdanach bietet eine andere Panoramaterrasseeinen fabelhaften Ausblick auf diebezaubernde Wallfahrtskirche San Romedio,die von dem gleichnamigen Tal wieein Schmuckstück eingefasst wird, sowieauf die Magdalener Berge, den MonteOzol und auf das Obere Nonstal. Danachsteigt der Weg leicht an, wird aberbald wieder eben und durchquert einenKiefern- und Tannenwald. Dort findet sichdie Beschilderung “4 Passi en tel bosc“(‘4 Schritte im Wald’), die fast vollständigmit dem Panoramawanderweg übereinstimmt,mit Ausnahme des kleinen Umwegsauf diesem Abschnitt, der eine etwasweitere Runde dreht. Wir bleiben auf demWeg Nr. 12 und kommen zu einem Ort,an dem oft Holz entnommen wird und andem sich auch ein Kapitell und eine Hüttemit Vordach befinden. Wir gehen an derBusa del Lièver vorbei, wo es einen kleinenSpielplatz gibt, und gelangen dannzur Loc. Dos en Ciaura. Dort befinden sichein Fußballplatz und eine ausgedehnteePicknickfläche mit Tischen, Bänken undFeuerstellen. Kurz unterhalb der OrtschaftSmarano führt uns die Beschilderung wiederzurück zum Ausgangspunkt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Giorgia Adele Carraro
17.02.2018 · Community
Percorso molto bello e semplice. Dopo i due punti panoramici, la passeggiata prosegue nel bosco. Da provare!
mehr zeigen
San Romedio dalla panoramica di Smarano
Foto: Giorgia Adele Carraro, Community
Paolo Dorigoni
15.08.2017 · Community
Bel giro con due bei punti panoramici, segnalo solamente la traccia gpx è completamente sbagliata nella parte a nord e quindi il giro risulta un pò più lungo
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
125 hm
Abstieg
125 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.