Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wanderung zur Schlucht des Rio Sass

· 2 Bewertungen · Wanderung · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: F. Vogliono, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
m 1300 1200 1100 1000 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Eine einfache und beeindruckende Wanderung am Grund der Schlucht die über Jahrtausende vom Rio Sass gegraben worden ist. Die Wanderung ist für die ganze Familie geeignet und führt entlang steiler Felshänge, Wasserfälle, Hängebrücken und alten Mühlen bis zum Lago Smeraldo, ein Becken frischem und kristallinen Gewässers.
leicht
2,7 km
1:00 h
90 hm
90 hm
Una facile e suggestiva passeggiata libera sul fondo di un burrone scavato nel corso dei millenni dal Rio Sass. Un percorso per tutta la famiglia tra pareti di roccia verticali, cascate, ponti sospesi e antichi mulini che conduce al lago Smeraldo, un bacino dalle acque fresche e cristalline. 
Profilbild von APT Val di Non
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 13.11.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1047 m
Tiefster Punkt
974 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Fondo (994 m)
Koordinaten:
DG
46.440365, 11.138646
GMS
46°26'25.3"N 11°08'19.1"E
UTM
32T 664279 5145199
w3w 
///felsig.handballer.vorort

Ziel

Fondo

Wegbeschreibung

Ab der Pfarrkirche von San Martino in Fondo steigt man ab, bis zu einer alten Mühle im Bachbett. Hier nimmt man den Eingang zur Schlucht die vom Rio Sass geformt worden ist und dessen Getöse auf dem ganzen Weg in die Schlucht zu hören ist. Der Weg entlang des Baches führt über eine bequeme Straße, längs welcher ab und zu Spuren menschlicher Besiedlung zu finden sind: eine alte Mühle mit ihrem riesigen und noch funktionierenden Wasserrad sowie verschiedene andere Wunder der Natur. Nach der Passage einer Engstelle die zu einem Steg führt, sind noch einige eiserne Stufen zu bewältigen; schließlich erreicht man das Niveau des Lago Smeraldo. Es wird empfohlen das kleine aber faszinierende Becken zu umrunden und dann, auf dem gleichen Wege, wieder zurückzukehren. Auf dem Rückweg kann man in Fondo, auf dem schönen Hauptplatz eine wertvolle Wasseruhr bestaunen und dann zur Kirche, dem Ausgangspunkt, zurückkehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Dall'autostrada del Brennero A22 si prende l'uscita Trento Nord e si prosegue in direzione della Val di Non su SS43. A Dermulo si seguono le indicazioni per Fondo / Bolzano / Passo Mendola e su SS43dir si raggiunge il paese di Fondo

Parken

Nei pressi della chiesa ci sono dei pèarcheggi liberi dove è possibile lasciare la propria auto.

Koordinaten

DG
46.440365, 11.138646
GMS
46°26'25.3"N 11°08'19.1"E
UTM
32T 664279 5145199
w3w 
///felsig.handballer.vorort
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Sono sufficienti delle scarpe da ginnastica.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Profilbild
Veronica Ricotti
04.06.2017 · Community
Passeggiata molto facile indicata anche per i bambini. Molto affascinante il canyon mentre il lago smeraldo ci ha lasciati perplessi per i numerosi pesci morti e l'assenza di parco giochi per i bambini (cosa strana per il trentino...!)
mehr zeigen
Lorenzo Pini
10.08.2016 · Community
Facilissima, belle le scale nel canion per salire al lago. Coprirsi bene perché ha comunque tratti sempre umidi. Suggestiva, mi è piaciuta.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,7 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Rundtour familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.