Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Cima Oro - Aussichtsgipfel über dem Ledrosee

Bergtour · Garda Trentino
Profilbild von Sepp Lechner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Sepp Lechner 
  • Foto: Sepp Lechner, Community
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Rundwanderung von Mezzolago am Ledrosee über Forstwege und Kriegspfade auf die Cima Oro und zurück durch das Val Dromaè zum Ausgangspunkt
mittel
Strecke 10 km
4:52 h
1.198 hm
1.175 hm
1.774 hm
795 hm
Diese aussichtsreiche Rundtour vom Ledrosee auf den Gipfel der Cima Oro ist besonders im Frühjahr Mai - Juni wegen der Narzissenblüte rund um die Malga Dromaè zu empfehlen. Im Gipfelbereich führt der Steig zum Teil durch Kriegsstollen aus dem Ersten Weltkrieg. Besondere technische Ausrüstung ist dabei aber nicht erfordelich.

Autorentipp

Diese Tour ist eine herrliche Frühjahrstour. Schneereste können im oberen Teil noch häufig vorkommen. Der Gipfel der Cima Oro ist nicht nur ein herrlicher Aussichtspunkt, sondern je nach Jahreszeit sind die Wiesen rund um die Malga Dromaè ein Blumenparadies.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.774 m
Tiefster Punkt
795 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Im Gipfelbereich ist Vorsicht und eine gewisse Trittsicherheit  erforderlich

Start

Mezzolago am Ledrosee (797 m)
Koordinaten:
DD
45.888928, 10.760103
GMS
45°53'20.1"N 10°45'36.4"E
UTM
32T 636560 5083213
w3w 
///höchster.eindrucksvoll.erklären
Auf Karte anzeigen

Ziel

Mezzolago am Ledrosee

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt in Mezzolago folgen wir zunächst der Forststraße B. Locca - Mezzolago auf der Costa di Salò. Der gut markierte Steig verläßt immer wieder die Forststraße. Der zunehmend steiler werdende Steig führt uns im oberen Bereich durch Schützengräben und Kriegsstollen bis zum Osservatorio Cima Oro. Von dort ist der Haupgipel mit dem atemberaubenden Ausblick sichtbar. Der Steig zum Gipfel über einen Grasrücken ist einfach, ebenso der Abstieg über den Grasrücken und Wiesen zur Malga Dromaè.  Bekannt sind die Wiesen rund um die Malga Dromaè wegen der Blüte, vor allem wegen der Narzissenblüte Ende Mai, Anfang Juni. Von dort über Forstwege und Abkürzungen durch das Val Dromaè hinunter zum Ausgangspunkt. Diese Rundtour ist vor allem im Mai- Juni zu empfehlen aber auch im frühen Frühjahr wegen der Krokusblüte, dabei ist aber auf Schneereste zu achten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug bis Rovereto , Trentino Trasporti öffentliche Busse

Anfahrt

Zugbahnhof Rovereto - Bus B332 Trentino Trasporti bis Riva del Garda - Bus B214 Trentino Trasporti (Ledrotal) bis Mezzolago.

Mit Auto von Rovereto Sud nach Riva del Garda, Abzweigung Ledrotal, Mezzolago am See (Parkplatz) oder bis zum Ausgangspunkt über die Via Dromaè bis "Alla Valle" Weg Nr. 453

Parken

In Mezzolago oder direkt am Ausgangspunkt in der Via Dromaè "Alla Valle" Weg Nr. 453, (begrenzte Parkmöglichkeit)

Koordinaten

DD
45.888928, 10.760103
GMS
45°53'20.1"N 10°45'36.4"E
UTM
32T 636560 5083213
w3w 
///höchster.eindrucksvoll.erklären
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe; Wetterfeste Kleidung; Stöcke sind zu empfehlen,

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10 km
Dauer
4:52 h
Aufstieg
1.198 hm
Abstieg
1.175 hm
Höchster Punkt
1.774 hm
Tiefster Punkt
795 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.