Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

Von Grainau über Kalterer-u. Gardasee nach Verona, Teil 3

Fernradweg · Garda Trentino
Profilbild von G. Waschke
Verantwortlich für diesen Inhalt
G. Waschke
  • Hier beginnt der neue Radweg
    / Hier beginnt der neue Radweg
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Capo Reamol
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Limone sul Garda
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Malcesine
    Foto: G. Waschke, Community
  • /
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Limone bei Nacht von Malcesine gesehen.
    Foto: G. Waschke, Community
  • /
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Arena Di Verona
    Foto: G. Waschke, Community
  • / Blick über Verona
    Foto: G. Waschke, Community
m 200 150 100 50 80 70 60 50 40 30 20 10 km
In Riva del Garda fahren wir auf der Via Gardesana in Richtung Limone. Nach wenigen Kilometern erreichen wir das Capo Reamol. Hier beginnt der neue, spektakuläre Radweg. 50 m frei über dem Gardasee zu radeln ist schon ein besonderes Erlebnis.. Bald erreichen wir Limone. Von hier geht es mit der Fähre auf das andere Seeufer nach Malcesine. Auf der östlichen Seite fahren wir nun immer am See entlang bis Lazise. Dort verlassen wir den Gardasee und folgen der Route über Bussolengo nach Verona, unserem Endziel.
mittel
Strecke 86,1 km
7:39 h
848 hm
855 hm
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
214 m
Tiefster Punkt
56 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
45.884893, 10.841047
GMS
45°53'05.6"N 10°50'27.8"E
UTM
32T 642851 5082906
w3w 
///lassen.bringt.ampel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.884893, 10.841047
GMS
45°53'05.6"N 10°50'27.8"E
UTM
32T 642851 5082906
w3w 
///lassen.bringt.ampel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Bicycle Touring

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
86,1 km
Dauer
7:39 h
Aufstieg
848 hm
Abstieg
855 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.