Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Cresta della Croce, Adamello 1

Hochtour · Adamello-Presanella-Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Diagramm für Folgetag, siehe Adamello 2
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tal für den Anstieg zum Rif Lobbia Alto von Norden gesehen.
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Brücke um 1790 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Einblütiges Kreuzkraut um 2300m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Aussichtsreicher Rastpunkt 2455 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Eissee auf 2715m nit Presanella
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Passo Lobbia Alta 3010m mit Rifugio
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Massives Granitkreuz 3.276m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Cresta della Croce 3313m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rif Lobbia Alta 3020m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Eissee am Lobbiagletscher 2715m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rif Lobbia Alta 30120m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Granitkreuz 3276m vor der Cresta della Croce
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Rifugio ai Caduti Dell'Adamello C.Croce 3313m Eissee 2715m
Lange Tour zur Schutzhütte Lobbia Alta auf über 3000 m und tolle Gipfelbesteigung zum schönen Granitkreuz 3276 m und auf die Cresta della Croce. Grandioser Rundumblick in der Adamello-Presanella-Gruppe.
schwer
Strecke 8,7 km
5:15 h
1.805 hm
370 hm
Von der Malga Bedole wandern wir über die Materialseilbahn zu Seilsicherungen und zum Sattel, wo wir die 3000 m Marke überschreiten. Dann kurz zum Rifugio (Schlafsachen udgl. deponieren), ehe wir in leichter Kletterei zum Grat und auf diesem zum Granitkreuz bei der Cresta della Croce ansteigen. Rückkehr zum Rif Lobbia Alta und Übernachtung für die Tour am nächsten Tag auf den Namensgeber der Gruppe, den Adamello.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 18.03.2021
Schwierigkeit
II schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Cresta della Croce, 3.315 m
Tiefster Punkt
Malga Bedole, 1.585 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Malga Bedole 1585 m. (1.582 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Rif Lobbia Alta 3020m.

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

HÜTTENANSTIEG: Von der Malga Bedole 1585 m auf der Forststraße bei der Abzweigung Rif Mandrone (1546 m)  vorbei und zur Materialseilbahn um 1700 m. Links über 2 Brücken durch Erlengebüsch zu einem Aussichtspunkt um 1980 m. Etwas ab über ein Schneefeld im Wald durch Blockwerk bergan, bis wir die ersten Seilsicherungen erreichen ( 2240 m). Auf 2715 m an einem Eissee beginnt der Lobbiagletscher. Wir halten uns um 2720 m bei einer Stange rechts und steigen über das Schneefeld zu einem Aussichtsplatz um 2980 m mit Stange. Wieder rechts, etwas auf und ab, kommen wir zum Sattel Lobbia Alta (3010 m) und erreichen von dort fast eben das Rif Lobbia Alta auf 3020 m. 1465 HM und 3 3/4 Std Gehzeit bei zügigem Tempo. Hier deponieren wir unnötiges Gepäck.

GIPFELAN- und ABSTIEG: Zurück zum Passo Lobbia Alta 3010 m und über den Firn in einem Rechtsbogen unmarkiert zu den Gratfelsen auf 3180 m. Nun heißt es etwas zupacken und ein fast senkrechter Riss (II-III je nach Verhältnissen) wird durch ein vorhandenes Seil in leichter Kletterei überwunden. Nun sind wir am Grat auf etwa 3190 m. Wir wenden uns nach links und folgen dem Grat in leichtem Klettergelände I-II bergan, bis wir das wunderschöne Granitkreuz auf 3276 m erreichen. Der höchste Punkt ,, die Cresta della Croce zeigt lt. Höhenmesser ~3.315 m an.

Am gleichen Weg vorsichtig zurück und über den Sattel zum Rif Lobbia Alta 3020 m mit tollem Ausblick. Hier übernachten wir für die nächste Etappe zum Adamello 3539 m.

Insgesamt: 1805 HM Anstieg, 370 m Abstieg und flott ca. 4 1/4 Std. Gehzeit.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 Die öffentliche Anreise ist etwas kompliziert. Es gibt Shuttlebusse ins Val Genova. 

Trentino Trasporti:  www.ttesercizio.it  Tickets kauft man direkt auf dem Bus.(Call Center 0461.821000, offen: 07.00-19.30 Montag – Samstag.

 

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn A22 bis Trento Nord, dann auf der N 45 ca 20 km Richtung Gardasee bis Sarche und auf der SS 237 westwärts bis Tione di Trento. Rechts abbiegen Richtung Madonna di Campiglio durch Pinzolo und in Carisolo links ins Val Genova bis zur Malga Genova. Ab hier besteht tagsüber Fahrverbot: Es muss mit dem Nationalparkbus bis zur Malga Bedole gefahren werden. Frühmorgens und nachts darf die schmale Bergstraße mit dem PKW bis zur Malga Bedole befahren werden.

Parken

Ausreichend Parkplätze bei der Malga Bedole 1585 m.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco 1:50000 Nr.10 Brenta-Adamello-Presanella Tabacco 052 Adamello Presanella 1:25000

OruxMaps odgl. auf Handy

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gletscherausrüstung für den Adamello. Gute Karte 1:25.000, man tut sich leichter, als wenn man nur vage Beschreibungen hat.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
II schwer
Strecke
8,7 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
1.805 hm
Abstieg
370 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.