Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

780. DOS DE PREGHEN - LOCCA (All Mountain)

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Ledro
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valle di Ledro Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tramonto dal Rifugio Pernici
    Tramonto dal Rifugio Pernici
    Foto: Mark Van Hattem, APT - Valle di Ledro
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 15 10 5 km

Die Route schlängelt sich zuerst durch die bukolische Landschaft des Conceitales. Nach Malga Trat und Rifugio Pernici geht es dann auf einer Serpentinenstraße hinauf. Der technisch ein bisschen anspruchsvollere Abstieg geht zuletzt durch die Wiesen und Felder oberhalb Locca hinunter. 

mittel
Strecke 23 km
3:00 h
1.078 hm
1.078 hm
1.598 hm
661 hm

Zur Zeit des Ersten Weltkrieges war das Trat-Gebiet für die Beherrschung des Conceitales strategisch sehr wichtig. Deswegen wurde das Gebiet von der k.u.k. Armee heftig befestigt. Der Rifugio Pernici wurde eigentlich als Kaserne für die Kaiserjäger und Standschützen an der Ledrofront gebaut. 

Autorentipp

Die Kirche von Locca liegt auf einem besonders sonnigen Hügel oberhalb des Dorfes und gilt aus diesem Grund als ein optimaler Aussichtspunkt über das Conceital.

Auch für E-MTB geeignet.

Profilbild von Apt Valle di Ledro
Autor
Apt Valle di Ledro
Aktualisierung: 03.06.2022
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.598 m
Tiefster Punkt
661 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 55,66%Schotterweg 30,75%Pfad 2,52%Straße 11,05%
Asphalt
12,8 km
Schotterweg
7,1 km
Pfad
0,6 km
Straße
2,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Malga Trat
Rifugio Nino Pernici

Sicherheitshinweise

Auf dem Weg nach unten auf die Wanderer besonders aufpassen.

Der Weg zwischen Doss de Preghen und der Forststraße nach Locca ist teilweise ziemlich holprig. 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen über www.vallediledro.com 

Start

Pieve di Ledro (662 m)
Koordinaten:
DD
45.889416, 10.729414
GMS
45°53'21.9"N 10°43'45.9"E
UTM
32T 634178 5083215
w3w 
///begabter.sorte.trocknen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rifugio Pernici

Wegbeschreibung

Von Pieve den Radweg Richtung Bezzecca folgen. Am Spielplatz rechts abbiegen und ins Dorf fahren, in Via Lamarmora einbiegen und am Sportplatz links abbiegen. Nach Lenzumo auf Feldwegen fahren. An der öffentlichen Waage rechts abbiegen und nach Malga Trat hinauffahren. Daher erreicht man Bocca Trat und Rifugio Pernici. Zur Alm auf der selben Route zurückkehren. Auf dem Weg hinunter, links abbiegen und die Forststraße Richtung Doss de Preghen nehmen. Nach kurzer Zeit den Weg rechts nehmen. Auf der Forstraße nach Locca hinunterfahren, in Via Delio Brigà einbiegen und auf der alten für den Autoverkehr gesperrten Straße nach Pieve hinunterfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Trentino Trasporti

Anreise: Bus 214 Riva del Garda - Pieve di Ledro
Rückkehr: Bus 214 Pieve di Ledro - Riva del Garda

Weitere Informationen und Zeitplan

 

Anfahrt

Von der Brennerautobahn A22 an der Ausfahrt Rovereto Sud – Lago di Garda ausfahren. Der SS240 della Val di Ledro bis Pieve di Ledro folgen. Weitere Möglichkeiten

Parken

Parkplatz in der Nähe vom Fremdenverkehrsamt.

Koordinaten

DD
45.889416, 10.729414
GMS
45°53'21.9"N 10°43'45.9"E
UTM
32T 634178 5083215
w3w 
///begabter.sorte.trocknen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Consorzio per il Turismo della Valle di Ledro - Valle di Ledro e Tremalzo Map Trekking/MTB

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Es wird empfohlen, das Notwendige dabei zu haben, um die gesamte Route eigenständig zurücklegen zu können (d.h. Getränke, Nahrungsmittel usw.).


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(3)
Andrea Tore
30.08.2021 · Community
Percorso poco tecnico (quasi tutto asfalto) in salita, non per questo poco impegnativo. Il tratto di single track verso lo sterrato che va verso Locca (indicazione con inchiostro verde su un sasso) é un po sconnesso e scavato dalla pioggia quindi molto tecnico se lo si vuole fare in sella.
mehr zeigen
Gemacht am 29.08.2021
Dieter Schönberger
28.07.2021 · Community
Bei der Abfahrt gibt es einen Trail mit 150 Höhenmeter, der sehr ausgewaschen ist und damit für den Durchnittsfahrer eine unangenehme Schiebestrecke auf engem Pfad darstellt. Ansonsten verläugt die Abfahrt, wenn man die Autostrasse verlassen hat auf Forstwegen. Erst flach und am Ende sehr steil. Es gibt im Gebiet schönere Touren
mehr zeigen
Gemacht am 28.07.2021
Foto: Dieter Schönberger, Community
Foto: Dieter Schönberger, Community
Foto: Dieter Schönberger, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
23 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.078 hm
Abstieg
1.078 hm
Höchster Punkt
1.598 hm
Tiefster Punkt
661 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.