Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Mit dem Mountainbike zur Zufallhütte

Mountainbike · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Blick auf Morter.
    / Blick auf Morter.
    Foto: von Erwin Lindemann (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons
  • / Der Zufritt-Stausee im Martelltal.
    Foto: von Rohoko (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 70 60 50 40 30 20 10 km Zufallhütte Zufrittsee Zufrittsee Morter Morter
Mit dem Rad auf die Zufallhütte im Vinschgau treten.
schwer
Strecke 79,6 km
11:30 h
3.451 hm
3.451 hm
Um den Sinn des Wortes Bergradeln am eigenen Leib zu erfahren, empfiehlt sich die lohnende aber sehr anstrengende Mountainbiketour von Goldrain hinauf zur Zufallhütte in den Ortler-Alpen und dem Cevedale-Massiv. Unterwegs entdecken wir den Zufrittsee. Er liegt im Nationalpark Stilfser Joch und dient als Stromerzeuger.
Profilbild von Andreas Reimund
Autor
Andreas Reimund
Aktualisierung: 16.02.2017
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Zufallhütte, 2.265 m
Tiefster Punkt
Latsch, 625 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Goldrain (660 m)
Koordinaten:
DD
46.619514, 10.825042
GMS
46°37'10.3"N 10°49'30.2"E
UTM
32T 639730 5164501
w3w 
///aufsicht.vernunft.aufrechter

Ziel

Goldrain

Wegbeschreibung

Unsere Mountainbiketour startet in Goldrain und führt zunächst Richung Morter. Dort vorbei radeln wir steil zum Weiler Gand. Hier geht es auf einer kurzen Abfahrt zur Sportzone Trattla und weiter zum Martellerhof.

Dort treten wir zum Gasthof Hölderle und zum Gasthof Waldheim, einer netten Einkehrmöglichkeit für Rastsuchende. Weiter geht es auf asphaltierter Straße zur Staumauer des Zufrittsee. Am Seeufer entlang erreichen wir bald den Gasthof Schönblick, wo endlich der Aufstieg bis zur Zufallhütte auf Schotterstraße beginnt.

Zurück zu unserem Ausgangspunkt gelangen wir auf derselben Strecke wie auf dem Hinweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge halten am Bahnhof von Bozen, Meran und Mals

Anfahrt

Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Süd, Schnellstraße MEBO, Ausfahrt Meran, Vinschgauer Staatsstraße SS38 bis Goldrain

Parken

Parkplatz in Goldrain

Koordinaten

DD
46.619514, 10.825042
GMS
46°37'10.3"N 10°49'30.2"E
UTM
32T 639730 5164501
w3w 
///aufsicht.vernunft.aufrechter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille, Luftpumpe

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Inge Boschetto · 09.01.2021 · Community
Kann man mit dem Rad zur Martellerhütte fahren?
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
79,6 km
Dauer
11:30 h
Aufstieg
3.451 hm
Abstieg
3.451 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.