Mountainbike Premium Inhalt

Von Riva del Garda über den Bocca di Trat

· 6 Bewertungen · Mountainbike · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Ponalestraße auf Riva
    Blick von der Ponalestraße auf Riva
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2000 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km Heiligenschrein Engusio Bocca di Trat Malga Trat Hafen Riva del Garda Capanna Grassi Hafen Lago di Ledro
schwer
Strecke 38,2 km
5:30 h
1.612 hm
1.612 hm

Die schwere, abwechslungsreiche und perfekte Rundfahrt führt vom Gardasee über die alte Ponalestraße zum Ledrosee und über den Bocca di Trat über tolle Bike-Pisten mit vielen Trials auf der Route des Adrenalina-Downhills wieder zurück nach Riva. Ein Traum für Freunde von Rüttelabfahrten.   

 

Wer heute mit dem Mountainbike über den Bocca di Trat fährt, kann kaum glauben, dass dieser Passübergang in früheren Jahrhunderten ein strategischer und für den Handel bedeutender Passübergang war. Lange Zeit, bevor die Tremalzo-Passtraße und Ponalestraße gebaut wurden, bildete der Übergang die einzige Verbindung zwischen dem nördlichen Gardasee und dem Ledrosee bzw. Idrosee und damit zur Stadt Brescia. Erst der Bau der beiden Straßen über den Tremalzo und in der Felswand des Ponaletals löste den alten mühsamen Saumweg als Hauptverkehrsschlagader ab. Diese große Runde führt in perfekter Weise über abwechslungsreiche Strecken auf den alten Straßen um das große Massiv der Cima Pari und Cima d´Oro herum und nutzt alle Vorteile der Topgrafie. Aussichtsreiche Auffahrt über dem Gardasee, eine Umrundung des Ledrosees, eine ruhige, bequeme Auffahrt auf den Bocca di Trat und eine Abfahrt mit den feinsten Rütteltrials, die der Gardasee zu bieten hat. Auf dieser Abfahrtsstrecke wurde in den

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(6)
Thomas Riebsamen 
25.09.2019 · Community
Über weite Strecken eine top Tour. Im Mtb Tourenheft von Riva ist exakt diese Tour (732) mit der technischen Schwierigkeit Mittel angegeben. Das finde ich etwas untertrieben. Der anfängliche Downhill ist mit Sicherheit als schwer zu bewerten, und nichts für Anfänger. Aber sonst sehr schön.
mehr zeigen
Gemacht am 24.09.2019
Sophia Simons
24.10.2018 · Community
Der Weg bis zum Lago di Ledro ist wunderschön, zuerst über die Ponale, weiter durch schöne Bergdörfer. Der 8 km lange, folgende Anstieg ist anstrengend, aber gut fahrbar, da auf Asphalt. Die Abfahrt führt mehr oder weniger über sehr grobes Geröll und total verblockte (Wander-) wege mit vielen Schiebepassagen. Schön wäre eine Alternativroute. Nur die letzten 6 km sind problemlos fahrbar.
mehr zeigen
Gemacht am 23.10.2018
Carmen K.
25.05.2018 · Community
Achtung! Die Ponalestraße wurde zu einer Autobahn planiert!!! Leider hat es den Scharm für MTB‘ler verloren!!!! (30.03.2018)
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen