Mountainbike Premium Inhalt

Von Riva del Garda über den Sentiero della Pinza

· 3 Bewertungen · Mountainbike · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sentiero della Pinza
    Sentiero della Pinza
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hafen Riva del Garda Brunnen in Campi Marterl in Righi Bastione Hafen Riva del Garda Bastione
leicht
Strecke 16,9 km
2:15 h
731 hm
736 hm
Eine kleine, aber feine Bike-Runde direkt über Riva del Garda. Die Auffahrt erfolgt über schöne, wenig frequentierte Asphaltsträßchen und die Abfahrt über den wunderschönen Sentiero della Pinza, der am Ende steil nach Riva abtaucht, mit wunderschönen Ausblicken über den Gardasee und Riva del Garda.

Die Tour direkt über den Dächern von Riva del Garda ist ein schönes Beispiel für eine typische Lago-Biketour. In nördlicher Richtung von Riva del Garda liegt auf 570 m Höhe der idyllische kleine Tennosee und etwas unterhalb die Ortschaft Tenno. Die Auffahrt führt uns ein Stück in dieses Tal hinein, jedoch auf der weniger befahrenen Seite zum Bergdorf Pranzo. Von dort geht es noch einmal über eine Straße, die durch eine steile Felswand geschlagen ist, weiter hinauf in ein kleines Seitental in dem die kleine Siedlung Campi liegt. Auf der Auffahrt genießen wir die wunderschönen Blicke auf die mediterran angehauchten Siedlungen Ville del Monte, Calvola und Tenno mit der gleichnamigen Burg, die auf der anderen Seite an den Berghängen kleben. Hier beginnt der Traum von einer MTB-Abfahrt auf dem alten Sentiero della Pinza. Der Weg führt in abwechslungsreicher Manier immer an den steilen Hang des Monte Englo entlang, mit kleinen Gegenanstiegen und schönen Trialeinlagen. Am Ende gibt es noch

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Murath Samy
06.07.2020 · Community
Der Anstieg geht praktisch nur über Straße zum total überlaufenen Tennosee. Also am Wochenende unbedingt vermeiden! Sonst schön. Abfahrt flowig bis vor die Haustür in Riva. Niemals am Wochenende!
mehr zeigen
Gemacht am 05.07.2020
Johann Eisgruber
10.10.2016 · Community
Mit der Einstufung leicht bin bei der Abfahrt nicht einverstanden. Der Weg ist manchmal sehr steil und hat viel lockeres Gestein. Da muss man schon aufpassen.
mehr zeigen
Montag, 10. Oktober 2016 3:13:05 nachm.
Foto: Johann Eisgruber, Community
Jens Hildebrandt
28.06.2016 · Community
Sehr schöne Tour, allerdings würde ich über die Fahrradwege hoch fahren, die immerwieder parallel zu der Straße gehen am Anfang. Diese sind zwar etwas steiler aber man hat weniger Verkehr und kommt immer wieder zurück auf die Straße. Am Ende der Runde lohnt nochmal ein Abestcher auf die "Bastion" dort hat man einen tollen Ausblick auf Riva und kann auch was essen gehen
mehr zeigen
Bastion
Foto: Jens Hildebrandt, Community
Bastion
Foto: Jens Hildebrandt, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Montag, 10. Oktober 2016 3:13:05 nachm.
Bastion
Bastion