Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

Von Riva zum Passo di Tremalzo

Mountainbike · Garda Trentino · geschlossen
Profilbild von Alexander Bleffgen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alexander Bleffgen
Karte / Von Riva zum Passo di Tremalzo
m 1500 1000 500 -500 60 50 40 30 20 10 km
Vom Piazza in Riva über den Ledro See zum Tremalzo.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 61,3 km
5:30 h
2.050 hm
2.050 hm
1.838 hm
68 hm

Autorentipp

Ein Espresso am Ende der Via Ponale ist zu empfehlen. Weiterhin gibt es ein Gasthaus am Passo di Tremalzo bevor es die letzten 150 hm zur Abfahrt hinauf geht.
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tremalzo, 1.838 m
Tiefster Punkt
Riva, 68 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Piazza III Novembre in Riva (72 m)
Koordinaten:
DD
45.884638, 10.839573
GMS
45°53'04.7"N 10°50'22.5"E
UTM
32T 642737 5082875
w3w 
///glücklichen.prüfen.eislutscher

Ziel

Piazza III Novembre in Riva

Wegbeschreibung

Von Riva aus starten wir die Via Ponale hinauf und weiter zum Ledrosee. Anschließend geht es um den See herum und durch ein Tal zur Bergstraße des Tremalzo. Von dort geht es auf der Asphaltstraße zum Tremalzo hinauf.

Oben angekommen erwartet uns eine sehr schöne und schnelle Abfahrt auf lockerem Schotter. Rückweg wieder über die Via Ponale nach Riva.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.884638, 10.839573
GMS
45°53'04.7"N 10°50'22.5"E
UTM
32T 642737 5082875
w3w 
///glücklichen.prüfen.eislutscher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine Windjacke ist inbesondere im Frühjahr und Herbst auf der Abfahrt sehr empfehlenswert.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
61,3 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
2.050 hm
Abstieg
2.050 hm
Höchster Punkt
1.838 hm
Tiefster Punkt
68 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.