Tour hierher planen Tour kopieren
MTB-Transalp empfohlene Tour

Churiva - Tag 9 - Grand Final

MTB-Transalp · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Profilbild von Andy Bissi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andy Bissi
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
  • /
    Foto: Andy Bissi, Community
m 1500 1000 500 -500 50 40 30 20 10 km
Finale! Der Hammer zum Schluss. Tremalzo. Der letzte Pass, die ersten Blicke auf den See: wir sind da, wir habens geschafft! Am Ende des Tages gibt es nur noch ein Ziel: feiern bis der Arzt kommt!
schwer
Strecke 53,6 km
11:27 h
1.410 hm
2.115 hm
Tremalzo - es gibt keinen Biker, dem dieser Pass nichts sagt. Der vielleicht meist gefahrene Pass der Alpen und bekannt bis in die hintersten Winkel der Bike-Welt. Warum? Weil er landschaftlich zu einem der schönsten gehört. Weil es eine der attrakstivsten Abfahrten der Alpen ist. Weil man Traumblicke auf den Gardasee bekommt. Weil es die letzte Etappe ist. Die letzte Abfahrt, die letzte Kehre. JA!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Passo Tremalzo, 1.863 m
Tiefster Punkt
Riva, 66 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Bike-GPS: http://tourenplaner.bike-gps.com/?x=629413&y=5083145&z=6000&p=TP_12643_12637_-12636_12633_12673_12674_12728_12729_13059_-12654_-12653_-12626&t=1343314888&hp=1

Start

Koordinaten:
DD
45.880001, 10.592367
GMS
45°52'48.0"N 10°35'32.5"E
UTM
32T 623566 5081947
w3w 
///dürfen.leiten.derartige

Wegbeschreibung

Beschreibungen aus der Passdatenbank:

Tremalzo

INFO: Mitten durchs Herz des Traumreviers rund um den Tremalzo, Gardaseeblicke, Downhill-Wahnsinn und technisch anspruchvoller Singletrail runden eine Transalp super ab.  

BERGAUF: 13 km und 900 Hm auf Teerstraße, danach 200 Hm auf Schotter, komplett fahrbar  

BERGAB: Downhillklassiker durch Tunnels und zahllose Serpentinen auf brutaler erodierter Schotterpiste. Danach technischer Singletrail (Weg Nr. 107) ins Val de Singol und weiter auf grobem Kopfsteinpflaster bis nach Limone.  

SCHWIERIGKEIT: S0 bis zum Nota, dann Varianten von Schotterpiste (Val die Bondo) bis S4 (Dalco, 112er...) möglich

TIP: Der leichte Aufstieg und die grandiose Abfahrt bilden einen guten Ausklang für die Transalp. Wem der Singletrail zur schwer ist kann auch über Pregasina und die Ponalestraße nach Riva abfahren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
45.880001, 10.592367
GMS
45°52'48.0"N 10°35'32.5"E
UTM
32T 623566 5081947
w3w 
///dürfen.leiten.derartige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
53,6 km
Dauer
11:27 h
Aufstieg
1.410 hm
Abstieg
2.115 hm
Transalp Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.