MTB-Transalp Premium Inhalt

Von Oberstdorf nach Riva del Garda über den Arlberg, Graubünden und den Stilfser Joch Nationalpark

· 4 Bewertungen · MTB-Transalp · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gaviapass - Ehrenmal auf der Passhöhe
    Gaviapass - Ehrenmal auf der Passhöhe
    Foto: By Varus111 (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons
m 3000 2000 1000 400 350 300 250 200 150 100 50 km Passo Val Mora Sesvenna Hütte Hafen Riva del Garda Gavia Pass Uinaschlucht Schrofenpass Lago di Tenno
schwer
Strecke 400,4 km
53:00 h
12.993 hm
13.737 hm
Diese konditionell herausfordernde und fahrtechnisch eher gemäßigte Transalp führt uns von Oberstdorf über den Schrofenpass, durch den berühmten Wintersportort Ischgl, durch die Uina–Schlucht und das Vinschgau über Madonna di Campiglio an den Gardasee.

Die Transalp-Route führt uns in sieben Etappen von Oberstdorf nach Riva del Garda. Oberstdorf ist einer der beliebtesten Startpunkte für eine Alpenüberquerung, denn hier hat der Trend „Transalp“ seinen Ursprung. So war es der Oberstdorfer Bergführer Andi Heckmair, der 1990 als einer der ersten Biker, eine mit dem Rad zu bewältigende Route über die Alpen erkundete. Auf dieser Tour folgen wir den (Reifen-)Spuren Hekmairs aber nur bis nach Lech. Uns erwarten auf der Tour einige knackige Passauffahrten auf steilen Rampen sowie längere Schiebe-/Tragepassagen (u.a. am Schroffenpass). Ansonsten geht es für uns überwiegend auf Schotterwegen über die Alpen. Aber auch ein paar „flowige“ Trails werden wir unter die Räder nehmen. Highlights der Tour sind sicherlich die Fahrt zur Heilbronner Hütte, die Bezwingung des Idjoch sowie die Landschaft des imposanten Val d’Uina.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Frage von Kai Moritz · 02.03.2021 · Community
Hallo, kann etwaig jemand die GPX Tour/Daten zur Verfügung stellen? Bei mir wird lediglich der Startpunkt angezeigt. Beste Grüße
mehr zeigen
Antwort von helmut. nu  · 04.04.2021 · Community
Die Tour ist derzeit gesperrt, somit nicht befahrbar und es werden keine Tourdaten zur Verfügung gestellt - such‘ Dir eine nicht gesperrte Tour raus!
Frage von Matthias Kerpen · 24.06.2020 · Community
Hallo, wieviel Trailanteil hat die Route ungefähr?
mehr zeigen
Das kann man im Höhenprofil sehen

Bewertungen

3,8
(4)
Michael Krueger
13.08.2020 · Community
Sehr schöne Tour, gut beschrieben. kann man auf jeden Fall empfehlen!
mehr zeigen
Gemacht am 22.07.2016
Foto: Michael Krueger, Community
Foto: Michael Krueger, Community
Foto: Michael Krueger, Community
Foto: Michael Krueger, Community
Oliver Pfau
11.08.2018 · Community
Schöne Tour die man durchaus auch zügiger bewältigen kann. Wir sind die Tour ab St. Anton in 5 Tagen bis nach Riva gefahren. Der GPS-Track ist auch sehr hilfreich, nur bei der letzen Etappe wie oben schon beschrieben steht ist der Track teilweise ein bisschen ungenau... am besten mann geht die Strecke am Morgen vor dem Start kurz durch und schaut ob alles passt.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen