Teilen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Bocca di Trat Panoramarunde

· 6 Bewertungen · Wanderung · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung am Gardasee: Bocca di Trat Panoramarunde
    / Wanderung am Gardasee: Bocca di Trat Panoramarunde
    Video: Outdooractive
  • / Malga Trat
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der Weg oberhalb der Malga Trat
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rechts geht es hinauf in Richtung Bocca di Saval.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Über Wiesen wandern wir bergauf.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / An der Bochét de Carét angekommen geht es links wieder hinunter.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aussicht von der Bochét de Carét nach Norden
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Hier finden wir schon Überreste von Militärbauten.
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Malga Saval vom Bergkamm zwischen Caret und Dos da Trat
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Der weitere Weg zum Pass von Bocca Saval
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gebäudereste bei der Bocca Saval
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Kaverneneingang bei der Bocca Saval
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Gebäudereste bei der Bocca Saval
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Hütte bei der Bocca Saval
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Sentiero della Pace
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Sentiero della Pace
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Sentiero della Pace
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Kaverneneingang am Sentiero della Pace
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Kaverneneingang am Sentiero della Pace
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick aus der Kaverne
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Nino Pernici
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Nino Pernici
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Rifugio Nino Pernici
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 6 5 4 3 2 1 km Rifugio Nino Pernici Bocca Saval Bocca di Trat Malga Trat Malga Trat

Unglaublich viel Aussicht für wenige Höhenmeter bekommt man auf dieser Höhenrunde mit Hütteneinkehr.
mittel
6,5 km
2:46 h
534 hm
534 hm
Die Rundwanderung von der Bocca di Trat zur Bocca di Saval verläuft größtenteils entlang steil abfallender Berghänge, die beeindruckende Fernblicke über die Gardaseeberge und die tiefen Täler zwischen ihnen ermöglichen. Neben der landschaftlichen Schönheit gibt es auf der Wanderung aber auch viel Geschichte zu entdecken, denn die zweite Hälfte der Tour verläuft auf einem Abschnitt des Sentiero della Pace, des Friedensweges. Er verbindet in Südtirol und den italienischen Dolomiten zahlreiche militärische Bauwerke, Reste von Schützengräben und Gedenkstätten miteinander, die von den heftigen Kämpfen in der Region während des Ersten Weltkriegs zeugen. Auf dieser Tour führt der Weg an mehreren befestigten Höhlen in der Felswand vorbei, die als militärische Stellungen dienten.

Zum Abschluss unserer Wanderung kommen wir zum Rifugio Nino Pernici, das mit typischen norditalienischen Spezialitäten zu einer Rast einlädt. Die Hütte bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbiketouren zu den umgebenden Gardaseebergen.

Autorentipp

Die Tour vor dem Start in der Outdooractive App offline abspeichern.
Profilbild von Hartmut Wimmer
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 23.12.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1788 m
Tiefster Punkt
1443 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rifugio Nino Pernici

Start

Parkplatz bei Malga Trat (1442 m)
Koordinaten:
DG
45.922695, 10.759320
GMS
45°55'21.7"N 10°45'33.6"E
UTM
32T 636417 5086963
w3w 
///verlieben.nahrung.rochen

Ziel

Parkplatz bei Malga Trat

Wegbeschreibung

Unsere Tour beginnt bei einem Parkplatz einer Ausbuchtung in der Straße, die von Concei aus hinauf in Richtung Rifugio Nino Pernici führt. In der Rechtskurve vor der Ausbuchtung beginnt eine Pfadspur, die entlang eines Rinnsals links den Hang hinauf verläuft. Hier wandern wir hinauf zur Alpe Malga Trat, wo wir auf einen breiten Weg treffen. Ihm folgen wir ein Stück nach rechts, dann biegen wir auf einen etwas höher am Hang gelegenen Weg ab, der uns in Richtung Bocca di Saval führt. Der Weg wird schon bald zum Pfad und wir wandern teils steil bergauf, bis wir den Kamm zwischen den Bergen Caret und Dos da Trat erreichen. Ein Wegweiser leitet uns hier links hinab in Richtung Bocca di Saval. Rechts unter uns liegt die unbewirtschaftete Hütte Malga Saval. 

In der Senke treffen wir auf den mit einer Taube markierten Sentiero della Pace, an dessen Wegesrand die Überreste zahlreicher militärischer Bauwerke aus der Zeit des Ersten Weltkriegs zu finden sind. Wir folgen dem Pfad nach links und kommen zu den verfallenen Unterkünften an der Bocca Saval, wo wir wieder nach links abbiegen. Wir blieben auf dem Sentiero della Pace und passieren mehrere Höhlen, die einst zu Kriegszwecken ausgebaut wurden und als Stützpunkte und Lager dienten.

Schließlich sehen wir nach einer Linkskurve das Rifugio Nino Pernici vor uns liegen, das zur Rast einlädt. Anschließend geht es weiter zu der Weggabelung am Pass von Bocca di Trat. Hier wählen wir den breiten Weg ganz links, der uns bergab zur Alpe Malga Trat und von dort zurück zu unserem Ausgangspunkt führt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Ab Concei der Beschilderung Richtung Rifugio Nino Pernici folgen. Das letzte Stück führt auf einer Schotterstraße bis zum Sperrschild.

Parken

Direkt vor der Sperrtafel befindet sich ein kostenloser Parkplatz.

Koordinaten

DG
45.922695, 10.759320
GMS
45°55'21.7"N 10°45'33.6"E
UTM
32T 636417 5086963
w3w 
///verlieben.nahrung.rochen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(6)
Profilbild
Adolf Schwarzhans 
12.09.2019 · Community
Sehr schöne Wanderung. Die Aussicht war gut aber auch nicht ganz so schön wie manche sie beschrieben haben. Die Anfahrt war ziemlich weit, aber sehr gut beschrieben.
mehr zeigen
Gemacht am 12.09.2019
Foto: Adolf Schwarzhans, Community
Foto: Adolf Schwarzhans, Community
Jürgen Lengler
13.06.2018 · Community
Wir sind die Runde heute bei leichtem Nieselregen gegangen. Teilweise schon sehr steile, anspruchsvolle Anstiege dabei! Das Wetter war dementsprechend nicht förderlich. Ansonsten top Rundweg mit Hammer Aussicht (wenn es das Wetter zulässt) 👍🏻
mehr zeigen
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:53 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:53 Uhr
Foto: Jürgen Lengler, Community
Riccardo Ferrari
21.05.2018 · Community
Da Lenzumo si sale in auto seguendo le indicazioni per Rifugio Pernici. Proseguire fino a quando la strada diventa sterrata. Seguire la strada sterrata per 1 km fino a Malga Trat. Poi seguire le indicazioni per Bocca di Saval, all'inizio è strada sterrata poi diventa sentiero, che diventa ripido (non per molto) prima di arrivare a Bochèt de Carèt. Da lì si prosegue verso Bocca di Saval in discesa verso sinistra e poi ancora a sinistra verso il rifugio Pernici. Il sentiero è panoramico e un pò pericoloso: se si scivola si finisce in fondo alla valle ma con la dovuta attenzione non è per nulla difficoltoso. In 45 minuti si arriva al Rifugio Pernici e poi con altri 20 minuti si chiude il giro arrivando a Malga Trat.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:52 Uhr
+ 12

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
2:46h
Aufstieg
534 hm
Abstieg
534 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.