Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Tour 1 - Auernig und Garnitzenberg, ausgehend von der Staatsgrenze

Back-country skiing · Carnic Alps
Responsible for this content
Nassfeld - Pressegger See Verified partner  Explorers Choice 
  • Skifahren am Nassfeld 2014-03-09
    Skifahren am Nassfeld 2014-03-09
    Photo: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 1800 1700 1600 1500 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Leichte Einsteigertour mit Variationsmöglichkeiten!
easy
Distance 2.8 km
1:10 h
333 m
0 m
1,863 m
1,530 m

Author’s recommendation

GUT ZU WISSEN: Skitouren gehen heißt mitten in die Natur einzutauchen. Deshalb geht respektvoll mit dieser um.Auch der richtige Umgang mit Wildtieren solltet ihr beim Skitourengehen nicht außer Acht lassen. Am besten den beschildertenRouten folgen und den Tieren ihr wichtiges Rückzugsgebiet überlassen. So wird unnötige Beunruhigungund Stress vermieden und Mensch sowie Tier können friedlich nebeneinander die Ruhe genießen.
Profile picture of Nassfeld - Pressegger See
Author
Nassfeld - Pressegger See
Update: March 05, 2022
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
1,863 m
Lowest point
1,530 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Rest stops

Bar Kabrio
Albergo Ristorante da Livio

Safety information

SAFETY FIRST: Sicherheit am Berg geht immer vor!Deshalb erkundigt euch vor jeder Skitour über die SCHNEE- UND LAWINENSITUATION!

lawinenwarndienst.ktn.gv.at

Wichtige Informationen finden sich im Textteil des Lawinenlagebereichts, wo Gefahrenquellen und Gefahrenstellen explizit angeführt sind.

Dort findet man auch Angaben zum Schneedeckenaufbau, zur Auslösewahrscheinlichkeit und zur Größe der zu erwartenden Lawinen.

 

Bei der Planung folgene Punkte beachten:

  • Lawinenlage: Regionale Gefahrenstufe, -quellen, -stellen
  • Wetter: Sicht, Wind, Temperatur, Niederschlag, Wetterentwicklung
  • Wer geht mit: Gruppengröße, Können, Kondition, Erwartung, Ausrüstung
  • Infos zu Aufstieg und Abstieg: Ausgangspunkt, Route (Steilheit), Zeitplan

 

LVS Check vor dem Start der Tour nicht vergessen!

 

Notrufnummern:

  • Euronotruf: 112 (Zugang in jedes verfügbare Netz)
  • Alpinnotruf Österreich: 140

Tips and hints

Skitouren mit geprüften Skitouren-Guide:

  • Sölle Sport: Tröpolach Tel.: +43 (0) 4285 / 7100
  • Harald Assinger: St. Paul/Gailtal Tel.: +43 (0) 4283 / 2107 oder +43 (0) 664 / 111 95 88
  • Sepp Szöke: Weissbriach Tel: +43 (0) 4286 / 458 oder +43 (0) 664 / 337 29 67
  • Go Vertical: Kötschach-Mauthen Tel.: +43 (0)650/7033035 oder +43 (0)664 3527305

Start

Staatsgrenze Nassfeld Pass (1,530 m)
Coordinates:
DD
46.560175, 13.275717
DMS
46°33'36.6"N 13°16'32.6"E
UTM
33T 367839 5157734
w3w 
///aflutter.sludge.crossings

Destination

Auernig

Turn-by-turn directions

Der Start ist direkt bei der Staatsgrenze am Nassfeld Pass (Passo Pramollo). Parkmöglichkeiten finden sich direkt vor Ort. Auch vom Lift aus erreichbar über die Anfänger Tellerlifte am Nassfeld/Madritschenbahn. Leichter Einstieg direkt am Plattnerweg in Richtung Gartnerkofel, vorbei an der wunderschönen und historischen Grenzkapelle (in Gedenken an den 1. Weltkrieg). Nach ca. 1 km bei der ersten und einzigen Wegkreuzung nach rechts rauf gehen und Weg Richtung Gartnerkofel. Nach dem Waldstück unter dem Sattel zwischen Garnitzenberg und Auernig den Weg verlassen und durch das sanft gedliederte Gelände Richtung Auernig aufsteigen. Im Sattelbereich am Grad bleiben, und vorbei am Vorgipfel in Richtung Auernig südseitig des Berges. Am Gipfel angekommen überrascht der Auernig mit einer Glocke statt mit einem Gipfelkreuz. Die Tradition sagt beim Leuten der Glocke am Gipfel geht ein Herzenswunsch in Erfüllung!

Abfahrt nahe der Aufstiegsspur möglich oder in Richtung Süden und über den Sattel zwischen Auernig und Garnitzenberg wieder zurück zur Aufstiegsspur. Auch Querungen zur Piste für ungeübte Geländefahrer sind möglich, sowie auch die sportliche Variante in Richtung NW über die Falnke zurück zur Kirche!

Note


all notes on protected areas

Public transport

Anreise nach Hermagor mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

www.nassfeld.at/mobilitaet

Getting there

Anfahrt über die B111 bis zur Abzweigung Tröpolach. Der B90 Nassfeldpass Straße folgen bis zum Nassfeldpass.

Parking

Am Ausgangspunkt stehen Parkplätze zur Verfügung!

Coordinates

DD
46.560175, 13.275717
DMS
46°33'36.6"N 13°16'32.6"E
UTM
33T 367839 5157734
w3w 
///aflutter.sludge.crossings
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Equipment

  • Skitourenausrüstung
  • Skistöcke
  • Harscheisen
  • warme Winterbekleidung nach Schichtenprinzip
  • Handschuhe
  • LVS - Lawinenverschüttetensuchgerät
  • Lawinensonde
  • Lawinenschaufel
  • Biwaksack
  • Wärmendes Getränk
  • Handy
  • Erste-Hilfe-Set

Questions and answers

Question from Fred Lorenz  · January 18, 2022 · Community
Hallo, ich würde gerne meine ersten Touren gehen jetzt Ende Januar Anfang Februar, aber ich habe keine passende Ausrüstung. Kann ich mir die in Nassfeld leihen und wo? Vielen Dank. Fred
Show more

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
2.8 km
Duration
1:10 h
Ascent
333 m
Highest point
1,863 m
Lowest point
1,530 m
Out and back Linear route Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Summit route Dog-friendly Forest roads Clear area Forest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view