Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Predigtstein (2234 m)

· 1 review · Hiking trail · Wetterstein Mountains and Mieminger chain
Responsible for this content
alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Abzweigung kurz nach dem Start
    / Abzweigung kurz nach dem Start
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Abzweigung
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Steiler Anstieg
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfel schon nah im Hintergrund der Sattel, der nach der Überschreitung erreicht wird
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / herrliche Aussicht
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zurück
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / beim Steinernen Hüttl
    Photo: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Parkplatz Nr. 5/Salzbach Predigtstein Parkplatz Nr. 5/Salzbach
Durch das landschaftlich schöne Gaistal mit seinen zahlreichen Almen führt diese Tour auf einen Gipfel mit eindrucksvoller Aussicht.
moderate
20.6 km
6:30 h
1,261 m
1,138 m
Zuerst geht es dem Ganghoferweg entlang ins Gaistal, dann führt uns die Route großteils über eine Forststraße ins Almgelände der Rotmoosalm. Nach der Gipfelüberschreitung können wir im Sinne einer Rundwanderung über das Steinerne Hüttl absteigen.
Profile picture of Elisabeth Reder
Author
Elisabeth Reder 
Updated: October 24, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,234 m
Lowest point
1,221 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gaistalalm
Steinernes Hüttl
Tillfussalm
Alte Rotmoosalm

Safety information

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich

Start

Parkplatz Salzbach im Gaistal (1,235 m)
Coordinates:
DD
47.365476, 11.093586
DMS
47°21'55.7"N 11°05'36.9"E
UTM
32T 658074 5247904
w3w 
///interim.vineyards.stoat

Destination

Parkplatz Salzbach

Turn-by-turn directions

Ein paar Gehminuten nach dem Parkplatz leitet uns ein riesiges Schild auf den Ganghoferweg, dem wir ins Gaistal folgen, bis wir zur beschilderten  Abzweigung zur Rotmoosalm kommen. Wir wandern Richtung Rotmoosalm meist auf einer Forststraße, die nur kurz von einem Steig unterbrochen ist,  bis ins Almgelände. Schon bevor wir die neu erbaute Alm erreichen, führt uns ein Wegweiser auf den Pfad Richtung "Predigtstein, Steinernes Hüttl". Zum Gipfel, der bereits über uns aufragt, zweigen wir bei einem Stein mit großem Pfeil "Predigtstein" ab. Nun wird es steil, im weiteren Verlauf müssen hin und wieder die Hände benutzt werden. Auf dem bestens markierten Steig erreichen wir bald den ungemein aussichtsreichen Gipfel.

Abstieg: wie Aufstieg, oder den Gipfel überschreiten und nach Norden  zu einem Sattel mit Rastbank absteigen, das weite Kar zum Steinernen Hüttl queren,  zur Tillfussalm absteigen und am Ganghoferweg vorbei an der Gaistalalm zurück zum Parkplatz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug bis zum Bahnhof in Seefeld und von dort weiter mit dem Bus ins Gaistal. Fahrplan: www.vvt.at

Getting there

Von Süden von der Inntalautobahn über Seefeld in die Leutasch fahren oder von Norden über Mittenwald ebenfalls in die Leutasch. Den Wegweisern "Gaistal" folgen und bis zum letzten Parkplatz weiterfahren.

Parking

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz

Coordinates

DD
47.365476, 11.093586
DMS
47°21'55.7"N 11°05'36.9"E
UTM
32T 658074 5247904
w3w 
///interim.vineyards.stoat
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpenvereinskarte 4/2 Mieminger Gebirge Mitte 1:25 000

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Wanderausrüstung

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Juergen Sonneborn
September 15, 2020 · Community
Eine schöne Tour, die im angezeigten Routenverlauf im letzten Stück zum Gipfel etwas anstrengender wird. Wir sind dem Routenverlauf zum Gipfel gefolgt und auf der anderen Seite nach Norden auf dem einfacheren, weniger anstrengenden Weg abgestiegen. Der Track entspricht teilweise nicht den (heutigen) Gegebenheiten, ist jedoch als Anhalt zu gebrauchen. Die Tour gegen den Uhrzeigersinn zu machen, ist empfehlenswert.
show more
When did you do this route? September 15, 2020

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
20.6 km
Duration
6:30 h
Ascent
1,261 m
Descent
1,138 m
Public-transport-friendly Loop Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view