Plan a route here Copy route
Hiking trail

Tiarno di Sotto_Malga Cadria

· 1 review · Hiking trail · Giudicarie Centrali,Valle del Chiese
Profile picture of Rudolf Fühl
Responsible for this content
Rudolf Fühl
Map / Tiarno di Sotto_Malga Cadria
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Sehr lange aber schöne Bergwanderung mit Blick auf das Adamelo-Gebirge
moderate
Distance 20.1 km
8:15 h
1,361 m
1,373 m
1,942 m
750 m
Parken an der Kirche in Tiarno di Sotto oder ca. 200 m weiter am Tennisplatz auf rechter Seite an für sich nicht zu verfehlen.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,942 m
Lowest point
750 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zwischen der Höhe 1560 m und der Malga Campel Höhe 1716 m sind leichte Fels-Durchgänge zu bewlätigen.

Start

Tiarno di Sotto (Kirche oder Tennisplatz) (754 m)
Coordinates:
DD
45.895338, 10.682445
DMS
45°53'43.2"N 10°40'56.8"E
UTM
32T 630520 5083795
w3w 
///vines.repetitions.bliss

Destination

Tiarno di Sotto (Kirche oder Tennisplatz)

Turn-by-turn directions

Start der Tour in Tiarno die Sotto Weg Nr. 415 Richtung Ponte di Croina (Alte Römerbrücke).

Nach der Ponte di Croina nach ca. 200 m den Weg Nr. 415 verlassen und links auf dem Fahrweg (Mountain Bike Weg C) bis zur Bocca Giumella weiterwandern.

ACHTUNG: Bis zur Bocca Giumella ist vereinzelt mit Fahrzeugen und Mountain Biker zu rechnen. 

Auf der Bocca den Weg Nr. 450 einschlagen Richtung Malga Campel und Pozza di Cadria.

Vorsicht: Nach ca. 200 m nicht den leicht rechts abzeigenden Weg einschlagen, sondern den linken, den Berg hinaufführenden Weg nehmen.

Zwischen der Höhe 1560 m bis zur Malga Campel (Höhe 1719 m) sind leichte Fels Durchgänge zu bewältigen (bereiten aber keine Probleme).

Ab der Pozza di Cadria Weg Nr. 448 Richtung Malga Cadria (ca. 10 min) ab hier kann auch der Aufstieg zum Monte Cadria gemacht werden Weg Nr. 423.

Wir gehen den Weg Nr. 423 Richtung Malga Vlies abwärts.

Ab der Malga Vies den Weg Nr. 415 Richtung Tiarno di Sotto einschlagen (nach leichten Anstieg folgt ein relativ steiler Abstieg in das Val di Croina).

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
45.895338, 10.682445
DMS
45°53'43.2"N 10°40'56.8"E
UTM
32T 630520 5083795
w3w 
///vines.repetitions.bliss
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Alpi di Ledro-Tremalzo (Carta Escursionistica e Mountenbike no.16) Scala: 1:25.000

oder

4Land No. 131 Ledro-Tremalzo-Garda Scala: 1:33.000

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Bergschuhe, Regenjacke, Verpflegung, Getränke.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Mountain Beagle
September 17, 2018 · Community
Vielen Dank für den Tourenvorschlag. Die Einschätzung bzgl. Schwierigkeit passt aus meiner Sicht: Mit obligatorischer Trittsicherheit und ordentlichen Schuhen kein Problem. Abgesehen von ein paar Autos auf dem Fahrweg haben wir Mitte September keine Menschen gesehen. Insgesamt eine schöne Tour, mit dem Haken, dass der Aufstieg bis zur Bocca Giumella, d.h. die ersten 2,5 bis 3h der Tour, ohne Aussicht durch Wald auf einem fast durchgehend asphaltierten Fahrweg zu bewältigen ist!! Dann erst wird der Weg schöner und im mittleren Drittel der Tour hat man schöne Aussichten. Ggf. ist es eine lohnenswerte Alternative, die Tour in umgekehrter Richtung zu gehen, dann hat man den weniger attraktiven Fahrweg auf dem Rückweg. Außerdem noch der Hinweis, dass der beschilderte und markierte Wanderweg etwas südlich der Malga Croina (nicht wie auf der Karte dargestellt durchgehend auf dem Fahrweg bleibt, sondern) an einer Hütte vorbei hinab ins Val di Croina führt und hier für eine Weile ein schöner Waldpfad ist, bis er wieder auf den Fahrweg trifft)
Show more
Fahrweg hier mit Schotter
Photo: Mountain Beagle, Community
Blick zurück auf den Pfad im mittleren Drittel
Photo: Mountain Beagle, Community
Aussicht
Photo: Mountain Beagle, Community
Aussicht Richtung Malga Cadria
Photo: Mountain Beagle, Community
Wegabschnitt im Abstieg unterhalb der Malga Vies
Photo: Mountain Beagle, Community

Photos from others

Fahrweg hier mit Schotter
Blick zurück auf den Pfad im mittleren Drittel
Aussicht
Aussicht Richtung Malga Cadria
+ 1

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
20.1 km
Duration
8:15 h
Ascent
1,361 m
Descent
1,373 m
Highest point
1,942 m
Lowest point
750 m
Circular route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view