Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Zustieg von der Hubertuskapelle zur Wolayerseehütte

Hiking trail · Carnic Alps
Responsible for this content
Alpenverein Austria Verified partner  Explorers Choice 
  • Hubertuskapelle
    / Hubertuskapelle
    Photo: Toureninformation Alpenverein Innsbruck, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Die Wolayerseehütte
    Photo: Helmut Ortner, Alpenverein Austria
  • / Das Biegengebirge oberhalb der Oberen Wolayeralm
    Photo: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Rund um die Wolayerseehütte, Blick auf den Seekopf
    Photo: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Blick Richtung Staatsgrenze und der alten Zollhütte
    Photo: Harald Herzog, Alpenverein Austria
  • / Die Hüttenfahne
    Photo: Harald Herzog, Alpenverein Austria
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km Wolayerseehütte
Von der kleinen hölzernen Kapelle aus dem Jahr 1916 wandert man durch das Wolayertal über Almwiesen  hinauf zum Wolayersee. Die Orientierung ist problemlos und der Weg nur in der zweiten Hälfte etwas steiler. Die Wolayerseehütte ist ein Stützpunkt entlang des Karnischen Höhenweges (KHW 403) deshalb sollte man eine Übernachtung auf der Hütte frühzeitig planen.
moderate
7.2 km
3:00 h
890 m
40 m

Die Wanderung durch das Wolayertal zur Wolayerseehütte führt größtenteils über eine Schotterstraße, teilweise kann über altes Weggut bzw. Steige abgekürzt werden. Beeindruckend sind die Momente, in denen sich das gesamte Biegengebirge zum ersten Mal zeigt und der Augenblick, in dem man den Wolyersee erstmals erblickt.

Am Wolayersee angelangt, empfiehlt es sich auf den Frauenhügel - der Steig beginnt direkt hinter der Hütte - zu gehen und das Kriegerdenkmal zu besichtigen, interessant sind auch die Stationen des Geotrails rund um den See.

Author’s recommendation

Der Almweg auf die Wolayerseehütte ist als offizielle Mountainbikeroute ausgewiesen.
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Wolayerseehütte, 1,960 m
Lowest point
Hubertuskapelle, 1,114 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Wolayerseehütte

Tips, hints and links

Informationen Karnischer Höhenweg: www.karnischer-hoehenweg.at

Informationen Geotrail Wolayersee: www.geopark-karnische-alpen.at/Geotrails

Start

Hubertuskapelle (1,114 m)
Coordinates:
DD
46.641395, 12.866250
DMS
46°38'29.0"N 12°51'58.5"E
UTM
33T 336700 5167526
w3w 
///cloying.subtotal.patting

Destination

Wolayerseehütte

Turn-by-turn directions

Von der Kapelle (1114m) folgt man der Forststraße entlang des Bachs bis zur unteren Wolayeralm (1218m). Die Forststraße zieht sich nur leicht steigend bergauf (manchmal kürz ein Pfad die Straße etwas ab). In Serpentinen geht es bergauf, vorbei am Hildenfall zum Plateau der Oberen Wolayeralm (1709m). Man setzt den Weg über die schönen Wiesen fort, durchquert eine Senke und erreicht bald darauf den Wolayersee und die gleichnamige Hütte. Bevor Hütte und See in Sichtweite sind erkennt man bereits das aufragende Denkmal, das einen Steinwurf von der Hütte entfernt, auf einer Anhöhe steht. Es erinnert an die Gefallenen des 1. Weltkrieges.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Dieser Zustieg ist leider nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Aber die Zustieg von der Valentinalm und vom Plöckenhaus zur Wolayerseehütte sind beide mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Getting there

Von Osten kommend über die A2 und weiter über die B111 nach Hermagor, weiter nach Kötschach und durch das Lesachtal bis nach Birnbaum. Nun über die Ortschaft Nostra ins Wolayertal. Die Forststraße ins Tal ist nicht asphaltiert.

Von Westen kommend nach Sillian und auf der B111 ins Lesachtal vorbei an Kartitsch und St. Lorenz im Lesachtal bis nach Birnbaum. Nun über die Ortschaft Nostra ins Wolayertal. Die Forststraße ins Tal ist nicht asphaltiert.

 

Parking

Parkplatz kurz hinter der Hubertuskapelle.

Coordinates

DD
46.641395, 12.866250
DMS
46°38'29.0"N 12°51'58.5"E
UTM
33T 336700 5167526
w3w 
///cloying.subtotal.patting
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco "Lienzer Dolomiten, Lesachtal - Obertilliach", 1:25.000; Nr. 072

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Eine normale Wanderausrüstung inkl. Regenschutz und gutem Schuhwerk ist für diesen Zustieg ausreichend.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7.2 km
Duration
3:00 h
Ascent
890 m
Descent
40 m
Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Point to Point Botanical highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view