Plan a route here Copy route
Mountain tour Stage

L1S15 - Schlanders - Stallwies

· 1 review · Mountain tour · Oetztal Alps
Responsible for this content
AV-alpenvereinaktiv.com Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick über Göflan nach Schlanders
    / Blick über Göflan nach Schlanders
    Photo: Wolfram Stein
  • / Historischer Marmorabbau oberhalb der Göflaner Alm
    Photo: Wolfram Stein
  • / Beginn des Marteller Höhenweges
    Photo: Wolfram Stein
  • / Stallwies Hof
    Photo: Wolfram Stein
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Der Stallwies-Hof Hotel Goldene Rose Göflaner Alm Kohlplätze Göflan

Etappe 15 auf dem L1S. Von Schlanders über Göflan geht es wieder hinauf in die Berge. Über Almen und aussichtreiche Höhenwege über die Göflaner Scharte zum Stallwies Hof.

difficult
16.9 km
8:15 h
1,850 m
700 m

Nach und nach verlässt der Weg die Obstplantagen des Vinschgau und erklimmt den Nordhang der Ortlergruppe mit Übergang ins Martelltal. Die Göflaner Alm ist eine nette und urige Einkehrmöglichkeit und die liebevoll restaurierten Ausstellungstücke des historischen Marmorabbaues zeigen, mit welchen Mühen die Menschen früher den wertvollen Stein zu Tal gebracht haben.

Mit den Zustieg zur Göflaner Scharte wird es wieder alpiner und auf der anderen Seite geht es über einen sehr abwechslungsreichen Weg in das Martelltal hinein und dann hinunter zum Stallwies Hof, der mit liebvoller Qualität und einer langen Tradition beeindrucken kann.

Author’s recommendation

Am Abend ein mehrgängiges Menue im Stallwieshof :-))

Profile picture of Wolfram Stein
Author
Wolfram Stein
Updated: July 09, 2019
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Göflaner Scharte, 2,396 m
Lowest point
Schlanders, 710 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition / cardinal direction
NESW

Rest Stop

Göflaner Alm
Der Stallwies-Hof
Hotel Goldene Rose

Tips, hints and links

Göflaner Alm

Stallwieshof

Start

Schlanders (711 m)
Coordinates:
DD
46.628742, 10.775212
DMS
46°37'43.5"N 10°46'30.8"E
UTM
32T 635892 5165439
w3w 
///demands.renames.commuter

Destination

Stallwies

Turn-by-turn directions

Von Schlanders geht es auf der geraden Straße direkt aus der Stadt nach Göflan. Im Ort dann links halten und bergauf über die Eisenbahngleise, danach der Straße weiter zwischen den Obstplantagen folgend wieder eher rechts und weiter bergan. Nach ca. 500m macht die Staße eine scharfe Linkskurve und geradeaus geht ein geschotterter Wirtschaftsweg (#3) weiter bergan entlang der Grenze zwischen Wald und Obstanbau. Diesem schmaler werdenden Weg weiter bergauf folgen bis auf eine Asphaltstraße. Hier rechts im engen Bogen durch ein kleines Tal und bereits nach ca. 250m, kurz hinter einer steilen Wiese, nach links auf einen schmalen Pfad in den Wald abzweigen. Dieser steile Pfad führt nach wenigen Minuten aus dem Wald wieder auf eine Alm, auf der es dann auf Pfaden und Wegen entlang eines Rücken weiter bergauf geht. Nach wenigen Minuten zweigt nach einem Hof an einer Serpentine links ein Wirtschaftsweg ab, der der ursprünglichen Richtung folgend stetig weiter an Höhe gewinnt. Vorbei an Pferdekoppeln und in Serpentinen durch den Wald geht es auf ausgeschildertem Weg weiter zur Göflaner Alm.

Nach der Göflaner Alm geht es weiter durch den lichten Wald in Richtung des weithin sichtbaren Marmorabbaus. Hier macht der Weg einen weiten Linksbogen und geht nun stetig bergan Richtung Osten zur Göflaner Scharte. Die letzen 150 Höhenmeter sind recht steil und der Weg durch das Geröll wird undeutlicher. Oben angekommen ergibt sich ein wunderbarer Blick ins Martelltal und der Pfad geht in einigen engen Serpentinen wieder steil bergab. Etwa 120 Höhenmeter unterhalb der Scharte zweigt der Marteller Höhenweg (#23) nach rechts ab und verläuft nun der Geländekontur folgend in etwa auf gleicher Höhe bis zum Aussichtspunkt am Zimbichl. Ab hier beginnt der Abstieg, zunächst moderat und dann steiler bis nach Stallwies.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
46.628742, 10.775212
DMS
46°37'43.5"N 10°46'30.8"E
UTM
32T 635892 5165439
w3w 
///demands.renames.commuter
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco Karte #045

Book recommendations for this region:

show more

Equipment

Festes Schuhwerk


Questions & Answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
16.9 km
Duration
8:15h
Ascent
1,850 m
Descent
700 m
Point-to-point Scenic Refreshment stops available Exposed sections

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.