Share
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Mountain tour Stage

L1S22 - Rifugio Gnutti - Rifugio Citta di Lissone

· 1 review · Mountain tour · Adamello-Presanella Alps
Responsible for this content
DAV Sektion Oberland Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick über die Rif. Gnutti zum Passo del Miller (Scharte ganz links)
    / Blick über die Rif. Gnutti zum Passo del Miller (Scharte ganz links)
    Photo: Wolfram Stein
  • / S1 zum Passo del Miller
    Photo: Wolfram Stein
  • / Weg zum Passo di Poia
    Photo: Wolfram Stein
  • / Valle Adamè
    Photo: Wolfram Stein
  • / Rifugio Citta di Lissone
    Photo: Hartmut Wimmer, Outdooractive Editors
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 12 10 8 6 4 2 km Rifugio Gnutti Rifugio Citta di Lissone

Etappe 22 auf dem L1S. Von der Rif. Gnutti über den Passo del Miller zur Rif. Prudenzini und weiter über den Passo di Poia zur Rif. Citta di Lissone im Valle Adamè.

difficult
12.9 km
8:30 h
1300 m
1450 m

Durch eindrucksvolle Hochäler und über zwei Pässe, den Weg auf weiten Strecken mit gewaltigen Felsblöcken gespickt, geht es durch das Herz der Adamellogruppe. Die 3000er-Gipfel immer im Blick beschert diese Etappe anspruchsvolles Hochgebirgswandern vom Feinsten

Author’s recommendation

Die "Involtini a la Nona" in der Rif. Prudenzini würden jedem Italiener in Deutschland zur Ehre gereichen.

outdooractive.com User
Author
Wolfram Stein
Updated: July 09, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Passo del Miller, 2818 m
Lowest point
Rif. Citta di Lissone, 1997 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Exposition
NESW

Rest Stop

Rifugio Citta di Lissone
Rifugio Gnutti

Safety information

Auch hier gilt wieder, dass der Weg lange Zeit über riesige Gesteinsblöcke führt, so dass das Gehen zum Klettern in der Horizontalen wird. Höchste Aufmerksamkeit ist erforderlich und eine deutlich verlängerte Gehzeit die Folge.

Equipment

Festes Schuhwerk und Stöcke.

Tips, hints and links

Rifugio Prudenzini

Rifugio Baita Adamè

Rifugio Citta di Lissone

 

Start

Rif. Gnutti (2172 m)
Coordinates:
Geographic
46.131491, 10.453707
UTM
32T 612296 5109684

Destination

Rif. Citta di Lissone

Turn-by-turn directions

Die Wegfindung ist eigentlich leicht: Immer der Beschilderung und Markierung des "S1" folgen, auch wenn der Wegverlauf in der Natur von dem auf den meisten Karten abweicht. Der hier dargestellte Track ist etwas generalisiert, aber noch genügend nahe an der Realität.

Von der Rifugio Gnutti geht es im Uhrzeigersinn halb um den Lago Miller, und dann der Markierung folgend hinauf zum Passo del Miller. Dieser liegt rechts eines schwach ausgeprägten Kessels unterhalb des Cima Prudenzini und ist zum Schluss mit einer mittelschweren Kletterei (teilweise seilversichert) zu erklimmen. Auf der anderen Seite geht es wieder steil bergab durch verblocktes Gelände und grobes Geröll ins Valle di Salarno und zur Rif. Prudenzini, die sich für eine Mittagsrast anbietet.

Direkt an der Hütte steigt der Weg auf der Südwestseite des Tales erneut auf zum Passo di Poia. Hier beginnt weiter oben wieder die Kletterei über zum Teil LKW-große Granitblöcke bis zur Passhöhe und auf der anderen Seite geht es in gleicher Manier wieder hinunter ins Valle Adamè, vorbei an der Rifugio Baita Adamé und entlang einem lieblichen Bach zur Rifugio Citta di Lissone, die mit modernen Zimmern, guter Einrichtung und gutem Essen wieder einen ordentlichen Komfort bietet.

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tabacco #052

Book recommendations for this region:

show more


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(1)

Photos of others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
12.9 km
Duration
8:30h
Ascent
1300 m
Descent
1450 m
In and out Scenic Refreshment stops available Geological highlights Exposed sections Scrambling required Secured passages

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.