Plan a route here Copy route
MTB Transalp

Transalp von Oberstdorf zum Gardasee

MTB Transalp · Allgäu · closed
Profile picture of Michi Bareiss
Responsible for this content
Michi Bareiss
Map / Transalp von Oberstdorf zum Gardasee
m 3000 2000 1000 400 300 200 100 km

Die Transalp führt in 8 Etappen auf größtenteils nicht-asphaltierten Wegen von Oberstdorf nach Riva. Stark befahrene Straßen sind extrem selten auf dieser Route, Singletrails dafür umso häufiger. Die Streckenführung ist im Laufe der Jahre entstanden und wurde dabei ständig optimiert.

Die Highlights kurz zusammengefasst:

Schrofenpass, Abfahrt vom Fimberpass, Pass da Costainas, Val Mora, Lago di Cancano, Abfahrt vom Passo di Val Viola, neue fahrbare (!!!) Auffahrt zum Passo del Venerocolo, Singletrail nach Bagolino, grandiose Schlussetappe über Monte Caplone und Passo Tremalzo

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed. Current information

closed
difficult
458.3 km
79:16 h
15,854 m
16,584 m

Die Transalp lässt sich gut in 8 Etappen fahren:

Etappe 1: Oberstdorf - Schrofenpass - Warth - Lech - Freiburger Hütte

Etappe 2: Freiburger Hütte - Dalaas - Kistbergsattel - Hochmoor - Heilbronner Hütte

Etappe 3: Heilbronner Hütte - Zeinisjoch - Galtür - Ischgl - Fimbatal - Heidelberger Hütte

Etappe 4: Heidelberger Hütte - Fimberpass - Ramosch - Scuol - S-Charl - Pass da Costainas - Lü - Santa Maria

Etappe 5: Santa Maria - Val Mora - Lago di Cancano - Arnoga - Passo di Val Viola - Val da Camp - Poschiavo - Brusio - Tirano

Etappe 6: Tirano - Aprica - Magnolta - Passo del Venerocolo - Passo del Gatto - Passo Vivione - Passo Campelli - Ono San Pietro - Breno

Etappe 7: Breno - Passo Croce Domini - Val di Vaia - Bagolino - Ponte Caffaro - Bondone

Etappe 8: Bondone - Monte Caplone - Passo della Cocca - Passo Tremalzo - Passo Nota - Passo Rocchetta - Pregasina - Riva del Garda

Längere Schiebe-/Tragepassagen gibt es am Schrofenpass, am Abstieg nach Dalaas, am Aufstieg zur Heilbronner Hütte, am Fimberpass und am Passo del Gatto. Der Rest ist mit guter Technik fahrbar und sollte keine Probleme darstellen.

Viel Spaß und Gute Fahrt!

Author’s recommendation

In Lech folgt der Track einem gut ausgebauten Wanderweg bis nach Zug. Nette Alternative zur langweiligen Straße.

Abfahrt vom Pass da Costainas ab Lü auf Feldwegen direkt nach Santa Maria. Diese Variante ist spannender und schöner als die asphaltierte Straße.

Die Auffahrt zum Passo di Val Viola ist komplett fahrbar; bei der Abfahrt gibt es viele Singletrail-Varianten nach Poschiavo. Viel schöner zu fahren als Passo di Verva!

Auffahrt zum Passo del Venerocolo unbedingt über Aprica, Magnolta und dann dem Höhenweg zum Passo del Venerocolo folgen. Die Alternative über Lago Belvisio und Malga di Campo ist sehr mühsam und beinhaltet Tragepassagen.

Der Passo Croce Domini sollte möglichst nicht am Wochenende bezwungen werden, weil dann viele Motorradfahrer unterwegs sind.

Difficulty
S3 difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,612 m
Lowest point
64 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Bahnhof in Oberstdorf (807 m)
Coordinates:
DD
47.410359, 10.277456
DMS
47°24'37.3"N 10°16'38.8"E
UTM
32T 596372 5251558
w3w 
///babbles.almonds.metronome

Destination

Riva del Garda

Note

Wildlife refuge Plaun Chamutschöl - Sumbrivaun Sura: February 01 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug von München oder Ulm nach Oberstdorf. Flixbus fährt günstig und bequem auch mit Fahrrädern direkt bis Oberstdorf.

Rückfahrt entweder per Shuttle von Riva oder mit der Bahn von Rovereto.

Coordinates

DD
47.410359, 10.277456
DMS
47°24'37.3"N 10°16'38.8"E
UTM
32T 596372 5251558
w3w 
///babbles.almonds.metronome
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Equipment

Übliche Transalp-Ausrüstung mit Rucksack. Die Tour ist nicht für Fahrräder mit Satteltaschen geeignet!

Questions and answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
closed
Difficulty
S3 difficult
Distance
458.3 km
Duration
79:16h
Ascent
15,854 m
Descent
16,584 m
Public transport friendly Multi-stage route Scenic Geological highlights Faunistic highlights Insider tip Single trail/Free ride

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.