Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Passeggiata Percorso consigliato

Auernig Höhenweg - Auernig (1825 m) - Garnitzenberg (1950 m) - Gugga (1928 m)

Passeggiata · Karnischer Hauptkamm
Responsabile del contenuto
ÖAV Sektion Hermagor Partner verificato 
  • Der Auernig mit dem Bergsee am Naßfeld
    / Der Auernig mit dem Bergsee am Naßfeld
    Foto: Manuel Mörtl, ÖAV Sektion Hermagor
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 5 4 3 2 1 km
Vor rund 300 Mio Jahren war das Nassfeld –Gebiet vom Meer bedeckt. Der Auernig-Höhenweg ist reichhaltige Fundstätte von fossilen Meeresbewohnern und Gesteinen und in geologischen Kreisen auch als „Auernig-Formation“ bekannt. Der Höhenweg erstreckt sich vom Nassfeldpass Richtung Osten über den Garnitzenberg bis zur Gugga.
media
Lunghezza 5,6 km
3:00 h.
441 m
441 m
1.915 m
1.529 m
Immagine del profilo di Manuel Mörtl
Autore
Manuel Mörtl
Ultimo aggiornamento: 19.02.2016
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.915 m
Punto più basso
1.529 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Consigli e raccomandazioni aggiuntive

Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthof Plattner, Almgasthaus Watschiger Alm, Gasthof Krieber, 3 Gasthöfe auf italienischer Seite;

Partenza

Nassfeldpass (1530 m) (1.529 m)
Coordinate:
DD
46.560712, 13.275781
DMS
46°33'38.6"N 13°16'32.8"E
UTM
33T 367845 5157793
w3w 
///testimone.bisnonni.arretra

Arrivo

Nassfeldpass (1530 m)

Direzioni da seguire

Vom Nassfeldpass an der Kirche vorbei oder vom Parkplatz nördlich der Kirche zur Straße und den Wegweisern Richtung Auernig, Garnitzenberg folgend auf schmalem Steig durch Erlengebüsch und später durch Latschen bis zum Kamm, der die Grenze zu Italien bildet. Nach ca. ¾ h Abzweigung nach rechts zum Auerniggipfel, 1825 m,  der in wenigen Minuten erreicht wird. Hier befindet sich eine Glocke zur Erinnerung an eine verunglückte Bergsteigerin. Wir gehen  zurück und folgen dem Bergrücken durch Latschen absteigend zu einem Sattel. Von dort steil auf den Garnitzenberg, 1960 m. Von hier aus besteht die Möglichkeit, über Weg 501 Richtung Osten (Kronalm) abzusteigen und über die Ofen- und Auernigalm zum Nassfeldpass zurückzukehren, z. T. etwas ausgesetzt, aber landschaftlich sehr attraktiv. 

Wir gehen aber Richtung Gugga, 1928 m,  weiter  und erreichen das Garnitzentörl (ca. 30 min). Von hier können wir entweder auf dem Almweg zurückgehen oder besser zur Watschiger Alm absteigen. Der Rückweg nimmt etwa eine Stunde in Anspruch. 

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Mit dem Bus oder Zug, kommend von Richtung Villach oder Kötschach-Mauthen bis zur Haltestelle Tröpolach fahren. Fahrpläne finden sie auf  www.oebb.at .
Dann mit dem Bus von Tröpolach - siehe Fahrplan Mobilbüro/Tourismusbüro Hermagor „Karnischer Höhenweg“.

Come arrivare

Von Villach:
Von der Südautobahn A2, Abfahrt Hermagor weiter auf der B111 bis Hermagor. Bei dem Kreisverkehr die 2 Ausfahrt nehmen und Hermagor in Richtung Kötschach Mauthen durchqueren. Der Bundesstraße folgen bis Tröpolach, bei der Brücke rechts abbiegen und nach Tröpolach fahren und es Richtung Nassfeld durchqueren. Auf das Nassfeld fahren und bei dem Grenzübergang parken.

Dove parcheggiare

Direkt bei dem Grenzübergang parken.

Coordinate

DD
46.560712, 13.275781
DMS
46°33'38.6"N 13°16'32.8"E
UTM
33T 367845 5157793
w3w 
///testimone.bisnonni.arretra
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Attrezzatura

Normale Wanderausrüstung

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
5,6 km
Durata
3:00 h.
Dislivello
441 m
Discesa
441 m
Punto più alto
1.915 m
Punto più basso
1.529 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Percorso ad anello Panoramico Ristori lungo il percorso Adatto a famiglie e bambini Passaggio in vetta

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio