Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Passeggiata

Tiarno di Sotto_Malga Cadria

· 1 review · Passeggiata · Valle del Chiese e Giudicarie centrali
Immagine del profilo di Rudolf Fühl
Responsabile del contenuto
Rudolf Fühl
Mappa / Tiarno di Sotto_Malga Cadria
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Sehr lange aber schöne Bergwanderung mit Blick auf das Adamelo-Gebirge
media
Lunghezza 20,1 km
8:15 h.
1.361 m
1.373 m
1.942 m
750 m
Parken an der Kirche in Tiarno di Sotto oder ca. 200 m weiter am Tennisplatz auf rechter Seite an für sich nicht zu verfehlen.
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
1.942 m
Punto più basso
750 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Zwischen der Höhe 1560 m und der Malga Campel Höhe 1716 m sind leichte Fels-Durchgänge zu bewlätigen.

Partenza

Tiarno di Sotto (Kirche oder Tennisplatz) (754 m)
Coordinate:
DD
45.895338, 10.682445
DMS
45°53'43.2"N 10°40'56.8"E
UTM
32T 630520 5083795
w3w 
///annuale.avorio.scialle

Arrivo

Tiarno di Sotto (Kirche oder Tennisplatz)

Direzioni da seguire

Start der Tour in Tiarno die Sotto Weg Nr. 415 Richtung Ponte di Croina (Alte Römerbrücke).

Nach der Ponte di Croina nach ca. 200 m den Weg Nr. 415 verlassen und links auf dem Fahrweg (Mountain Bike Weg C) bis zur Bocca Giumella weiterwandern.

ACHTUNG: Bis zur Bocca Giumella ist vereinzelt mit Fahrzeugen und Mountain Biker zu rechnen. 

Auf der Bocca den Weg Nr. 450 einschlagen Richtung Malga Campel und Pozza di Cadria.

Vorsicht: Nach ca. 200 m nicht den leicht rechts abzeigenden Weg einschlagen, sondern den linken, den Berg hinaufführenden Weg nehmen.

Zwischen der Höhe 1560 m bis zur Malga Campel (Höhe 1719 m) sind leichte Fels Durchgänge zu bewältigen (bereiten aber keine Probleme).

Ab der Pozza di Cadria Weg Nr. 448 Richtung Malga Cadria (ca. 10 min) ab hier kann auch der Aufstieg zum Monte Cadria gemacht werden Weg Nr. 423.

Wir gehen den Weg Nr. 423 Richtung Malga Vlies abwärts.

Ab der Malga Vies den Weg Nr. 415 Richtung Tiarno di Sotto einschlagen (nach leichten Anstieg folgt ein relativ steiler Abstieg in das Val di Croina).

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
45.895338, 10.682445
DMS
45°53'43.2"N 10°40'56.8"E
UTM
32T 630520 5083795
w3w 
///annuale.avorio.scialle
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Alpi di Ledro-Tremalzo (Carta Escursionistica e Mountenbike no.16) Scala: 1:25.000

oder

4Land No. 131 Ledro-Tremalzo-Garda Scala: 1:33.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Bergschuhe, Regenjacke, Verpflegung, Getränke.

Equipaggiamento per l'escursionismo

  • Scarpe da trekking o scarpe da avvicinamento robuste, comode e impermeabili
  • Abbigliamento multistrato traspirante
  • Calze da escursionismo
  • Zaino (telo copri zaino)
  • Protezione da sole, pioggia e vento (cappello, crema solare, giacca e pantaloni impermeabili e antivento)
  • Occhiali da sole
  • Bastoncini da trekking
  • Provviste sufficienti di cibo e acqua
  • Kit di primo soccorso + cerotti per vesciche
  • Kit para bolhas
  • Sacco bivacco
  • Coperta termica
  • Lampada frontale
  • Coltellino tascabile
  • Fischietto
  • Cellulare
  • denaro contante
  • Dispositivi di navigazione /mappa e bussola
  • Informazioni di contatto per emergenza
  • Carta d'identità
  • Le indicazioni sull'equipaggiamento sono generate a seconda dell'attività selezionata. Servono solo come indicazione generale per aiutarti a individuare quello che dovresti portare con te.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,0
(1)
Mountain Beagle
17.09.2018 · Community
Vielen Dank für den Tourenvorschlag. Die Einschätzung bzgl. Schwierigkeit passt aus meiner Sicht: Mit obligatorischer Trittsicherheit und ordentlichen Schuhen kein Problem. Abgesehen von ein paar Autos auf dem Fahrweg haben wir Mitte September keine Menschen gesehen. Insgesamt eine schöne Tour, mit dem Haken, dass der Aufstieg bis zur Bocca Giumella, d.h. die ersten 2,5 bis 3h der Tour, ohne Aussicht durch Wald auf einem fast durchgehend asphaltierten Fahrweg zu bewältigen ist!! Dann erst wird der Weg schöner und im mittleren Drittel der Tour hat man schöne Aussichten. Ggf. ist es eine lohnenswerte Alternative, die Tour in umgekehrter Richtung zu gehen, dann hat man den weniger attraktiven Fahrweg auf dem Rückweg. Außerdem noch der Hinweis, dass der beschilderte und markierte Wanderweg etwas südlich der Malga Croina (nicht wie auf der Karte dargestellt durchgehend auf dem Fahrweg bleibt, sondern) an einer Hütte vorbei hinab ins Val di Croina führt und hier für eine Weile ein schöner Waldpfad ist, bis er wieder auf den Fahrweg trifft)
Visualizza di più
Fahrweg hier mit Schotter
Foto: Mountain Beagle, Community
Blick zurück auf den Pfad im mittleren Drittel
Foto: Mountain Beagle, Community
Aussicht
Foto: Mountain Beagle, Community
Aussicht Richtung Malga Cadria
Foto: Mountain Beagle, Community
Wegabschnitt im Abstieg unterhalb der Malga Vies
Foto: Mountain Beagle, Community

Foto di altri utenti

Fahrweg hier mit Schotter
Blick zurück auf den Pfad im mittleren Drittel
Aussicht
Aussicht Richtung Malga Cadria
+ 1

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
20,1 km
Durata
8:15 h.
Dislivello
1.361 m
Discesa
1.373 m
Punto più alto
1.942 m
Punto più basso
750 m
Percorso ad anello Panoramico

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Lunghezza  km
Durata : ore
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio