Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Trekking Percorso consigliato Tappa 7

ATG2-15 Tour Pfitscher-Joch-Haus/ Ghf Brugger (7.Tag)

· 1 review · Trekking · Alpi della Zillertal
Responsabile del contenuto
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Partner verificato  Explorers Choice 
  • Pfitscher-Joch-Haus
    / Pfitscher-Joch-Haus
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Blockhütte Unterbergtal
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Unterbergtal
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Pfitscherbach (Eis-Reste)
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Blick auf Hochfeiler und Hochferner
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Grindlbergsee mit Wollgras
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Obere Engbergalm
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • / Gasthof Brugger
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
  • /
    Foto: Zenzi Martin, alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Pfitscher-Joch-Haus (Rif. … Vizze) Brugger
Es ist die längste Etappe mit einer Reisezeit (wandern und rasten) von 9 Stunden. Der Abstieg Weg 3 vom Pfitscher-Joch-Haus führt durch den wunderschönen Wald. Danach geht es über eine Holzbrücke in das Unterberg-Tal zur Gliederscharte (2.644 m) hinauf. Von der Gliederscharte hat man einen Rundblick: Hohe Wand, Stampfkees, Olperer, Gefrorenen Wand-Spitzen, Hochferner, Hochfeiler, Hoher Weißzint und Großer Möseler. Beim Abstieg kommt man an der Oberen Engbergalm vorbei.
difficile
Lunghezza 19,7 km
7:30 h.
918 m
2.047 m
Der Abstieg (Weg 3) vom Pfitscher Joch durch den Wald ist etwas steiler. Man braucht nicht der Forststraße folgen. Nur eine kurze Strecke weiter unten teilt man sich mit Autos den Weg. Danach geht es über eine Holzbrücke in das Unterberg-Tal zur Gliederscharte (2.644 m) hinauf. Von der Gliederscharte hat man einen Rundblick: Hohe Wand, Stampfkees, Olperer, Gefrorenen Wand-Spitzen, Hochferner, Hochfeiler, Hoher Weißzint und Großer Möseler. Tiefer, am Grindlsee, ist Wollgras in voller Blüte. Beim Abstieg kommt man an der Oberen Engbergalm vorbei, die einen leckeren Holunderbeerensaft bereit hält und die klassische Art Heu zu gewinnen zeigt. Sense und Kraxen sind noch im Gebrauch.

Consiglio dell'autore

Die Schlechtwettervariante ist das Gegenteil einer Wanderung. Nach einem ca. zweistündigen Abstieg wird der Bus von St. Jacob nach Sterzing genutzt, dann die Bahn von Sterzing nach Vintl und von dort der Bus bis zum Gasthaus Brugger getestet.
Immagine del profilo di Michael Kaufmann
Autore
Michael Kaufmann
Ultimo aggiornamento: 13.11.2020
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.636 m
Punto più basso
1.147 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Pfitscher-Joch-Haus (Rif. Passo di Vizze)

Indicazioni sulla sicurezza

Keine besonderen Hinweise.

Partenza

Pfitscher-Joch-Haus (2.276 m)
Coordinate:
DD
46.992280, 11.657394
DMS
46°59'32.2"N 11°39'26.6"E
UTM
32T 702054 5207733
w3w 
///stonati.levata.cercami

Arrivo

Gasthof Brugger / Parkplatz Dun

Direzioni da seguire

Der Abstieg führt über Weg 3 vom Pfitscher Joch durch den Wald. Danach geht es über eine Holzbrücke in das Unterberg-Tal Weg 8  zur Gliederscharte (2.644 m) hinauf. Tiefer liegt der Grindlsee. Beim weiteren Abstieg Weg 20 kommt die Obere Engbergalm und man folgt dem Engbergbach. Am Weitenbergbach entlang geht der Weg 20.  Der Wanderparkplatz Duner Straße erlaubt den Taxi-Transport. Ansonsten führt der Weg auf 1.550 m Höhe parallel zur Duner Straße bis zur Lärchstraße und dem Gasthaus Brugger.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Bus bis St. Jakob, dann Aufstieg zum Pfitscher-Joch-Haus

Come arrivare

Mautstraße zum Parkplatz, dann  Aufstieg.

Dove parcheggiare

Parkplatz am Ende der Mautstraße.

Coordinate

DD
46.992280, 11.657394
DMS
46°59'32.2"N 11°39'26.6"E
UTM
32T 702054 5207733
w3w 
///stonati.levata.cercami
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Titoli consigliati

Literatur: Fernwanderweg "Rosenheim - Lazise" (Daten/ Informationen/ Wegbeschreibungen), Herrligkofferstiftung,  ISBN 978-3-9482-4200-8

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Mehrtagesrucksack mit üblicher Ausstattung.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

5,0
(1)
Rüdiger Schneider 
15.11.2020 · Community
Abwechslungs- und Aussichtsreiche Etappe der Alpenüberquerung. Auf Grund der Länge mit entsprechenden Höhenmetern ist ein gutes Maß an Kondition erforderlich. Dafür wird man mit fantastischen Aussichten sowie unterschiedlichsten Landschaften belohnt. Vom Hochgebirge ins Almenland.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 21.08.2020
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community
Foto: Rüdiger Schneider, Community

Foto di altri utenti

+ 6

Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
19,7 km
Durata
7:30 h.
Dislivello
918 m
Discesa
2.047 m
Itinerario a tappe Panoramico Ristori lungo il percorso Rilevanza culturale/storica Interesse geologico Interesse botanico Interesse faunistico Percorso consigliato

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio