Condividi
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Trekking

Historische Gratwanderung an der Cima d'Oro

Trekking · Garda Trentino
Profile picture of Dennis Frankfurt87
Responsabile del contenuto
Dennis Frankfurt87
  • Lago di Ledro
    / Lago di Ledro
    Foto: Dennis Frankfurt87, Community
  • Weg auf dem Grat mit Laufgraben daneben
    / Weg auf dem Grat mit Laufgraben daneben
    Foto: Dennis Frankfurt87, Community
  • / Tiefblick auf Arco
    Foto: Dennis Frankfurt87, Community
  • / Restaurierte Schützenstellung am Fahrweg zur Malga Dromaé
    Foto: Dennis Frankfurt87, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km

Schöne Rundtour von Mezzolago aus auf die Cima d'Oro mit herrlichen Aussichten auf den Ledrosee sowie den Gardasee, Riva und Arco.
media
11,1 km
5:47 h.
1083 m
1083 m

Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
Cima d'Oro, 1774 m
Punto più basso
Waldweg oberhalb von Mezzolago, 859 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Direzioni da seguire

Mit dem Auto kann man bis zu einem kleinen Waldparkplatz oberhalb von Mezzolago fahren. Hier an der Weggabelung wählt man den linken Weg und folgt diesem relativ steil ansteigend bis zur Hütte Malga Dromaé. Ab hier ist die Beschilderung etwas irreführend. Hinter der Hütte zeigt ein Schild nach rechts dem Hang folgend zur Cima d'Oro. Bei diesem Weg handelt es sich jedoch um einen nicht in der Karte eingezeichneten sehr schmalen Trampelpfad. Die Richtung stimmt zwar, man denkt jedoch, man sei sicher nicht mehr auf dem richtigen Weg. Erstaunlicherweise endet dieser "Weg" jedoch immer unterhalb des Bergrückens verlaufend beim Gipfelkreuz der Cima d'Oro. Dieses steht etwas unterhalb des eigentlichen Gipfels auf einer Felsspitze. Von hier bietet sich ein schöner Blich auf den Lago di Ledro sowie das südlich davon befindliche Bergmassiv mit dem Tremalzo sowie auf den Gardasee.

Von hier geht es nun auf einem schmalen Weg auf dem Grat entlang. Prallel verläuft immer der Laufgraben des österreichischen Militärs aus dem Ersten Weltkrieg. Nach Erreichung des Sattels oberhalb der Malga Dromaé steigt man nun in der breiten Rinne wieder zur Hütte ab und folgt dem Fahrweg zurück ins Tal. Dabei passiert man nach einem Drittel der Strecke die restaurierten Stellungen der Österreicher. Vom Gipfelkreuz besteht auch die Möglichkeit über die ehemaligen Laufgräben direkt hierher abzusteigen. Dem Fahrweg weiter folgend erreichtman anschließend wieder das Auto am Waldparkplatz.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
45.890208, 10.763049
DMS
45°53'24.7"N 10°45'47.0"E
UTM
32T 636786 5083360
w3w 
///arioso.fante.verremo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community

Foto di profilo

Foto di altri utenti


Difficoltà
media
Lunghezza
11,1 km
Durata
5:47h.
Dislivello
1083 m
Discesa
1083 m

Statistiche

  • Contenuti
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio