Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Trekking Top Tappa 17

L1S17 - Marteller Hütte - Peio

· 1 recensione · Trekking · Gruppo Ortles-Cevedale
Responsabile del contenuto
AV-alpenvereinaktiv.com Partner verificato  Explorers Choice 
  • Fürkelescharte von der Marteller Hütte
    / Fürkelescharte von der Marteller Hütte
    Foto: Wolfram Stein
  • / Gletschertor des Fürkeleferners
    Foto: Wolfram Stein
  • / Adamello von der Fürkelescharte
    Foto: Wolfram Stein
  • / Zufallspitzen über Rifugio Larcher (Cevedale)
    Foto: Wolfram Stein
  • / Abtieg von der Cevedale Hütte
    Foto: Wolfram Stein
  • / Malga Mare
    Foto: Wolfram Stein
m 3500 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Marteller Hütte Pejo 1914-1918 „Der Krieg vor der Tür“ Fürkelescharte SAN ROCCO CEVEDALE "GUIDO LARCHER" Brücke hinter dem Parkplatz
Etappe 17 auf dem L1S. Hochgebirgsetappe mit Gletscherquerung und Überschreitung der Sprachgrenze. Danach Abstieg ins Val di Peio.
difficile
17,5 km
6:45 h.
600m
1.600m
Auf dieser Etappe geht es richtig über den Gletscher, der allerdings entlang der Route keine größeren Spalten aufweist. Nach Überschreitung der Fürkelescharte öffnet sich ein erster Blick auf das Massiv, das die folgenden Tage bestimmen wird: Die Adamello Gruppe. Nun geht es zunächst steil durch grobes Geröll und dann zusehends flacher und auf guten Wegen vorbei an der Cevedale Hütte und durch Wälder und über Almen nach Peio.

Consiglio dell'autore

Einkehr in der Malga Mare - sehr originell.
Immagine del profilo di Wolfram Stein
Autore
Wolfram Stein
Ultimo aggiornamento: 09.07.2019
Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Fürkelescharte, 3.032 m
Punto più basso
1.568 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic
Esposizione
NESO

Possibilitá di ristoro

CEVEDALE "GUIDO LARCHER"
SAN ROCCO
Marteller Hütte

Indicazioni sulla sicurezza

Durch den Rückgang des Eises ist die Wegfindung am Gletschertor schwierig. Zu weit rechts über dem Gletschertor kann man einbrechen, das Geröll auf der linken Seite ist sehr weich. Der weitere Weg über den Gletscher selbst ist unkritisch, aber nur bei guter Sicht und schneefreier Gletscheroberfläche. Sind diese Bedingungen nicht gegeben, ist höchste Vorsicht und Umsicht geboten. Es ist dann sehr empfehlenswert, den eigenen Weg in kurzen Abständen per GPS zu kontrollieren und mit den Stöcken laufend nach möglichen (kleinen) Spalten zu tasten.

Ulteriori informazioni e link

Rifugio Cevedale

Malga Mare

Hotel San Rocco

Albergo Centrale

Partenza

Marteller Hütte (2.577 m)
Coordinate:
DD
46.469797, 10.672994
DMS
46°28'11.3"N 10°40'22.8"E
UTM
32T 628442 5147607
w3w 
///adorare.sospeso.barile

Arrivo

Peio

Direzioni da seguire

Ab der Marteller Hütte dem gezeichneten Weg bergan zum Fürkeleferner folgen. Am Gletschertor auf der linken Seite auf den Gletscher steigen und dann in einem weiten Linksbogen zur Fürkelescharte, die zunächst nicht sehr markant erscheint (siehe Bild). Die letzten ca. 80 Höhenmeter zur Scharte verläuft der Weg an einem rechtsseitig ansteigenden Hang wieder auf Geröll.

Ab der Scharte geht es in grobem Geröll steil bergab. Der Pfad ist in der Regel gut erkennbar und gelegentlich gezeichnet. Die Cevedale Hütte ist bald zu sehen und erleichtert die Orientierung. Ab der Hütte geht es auf gut ausgebautem Bergpfad bergab bis zur Malga Mare, und von dort auf einem Wirtschaftsweg bis zum Parkplatz. Oberhalb des Parkplatzes den Gebirgsbach Richtung Westen überqueren und direkt links auf einem Pfad zu den Gebäuden einer Wasserwirtschaftsanlage gehen.

Von hier geht es weiter am Zaun entlang auf dem ausgeschilderten Weg #127 an verschiedenen Wasserregulierungseinrichtungen vorbei im Wald Richtung Peio. Der Pfad folgt der Geländekontour und führt vorbei an einem felsigen Aussichtspunkt. Nach einer Weile öffnet sich der Wald und auf einer Hochalm zweigt der weitere Weg nach links bergab in Richtung Malga Tale ab. Die Richtung beibehaltend geht es an verschiedenen Abzweigen vorbei weiter bis nach Peio. Im Ort der Straße in etwa gleicher Höhe ins Ortszentrum folgen und von dort zur gewählten Unterkunft.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Coordinate

DD
46.469797, 10.672994
DMS
46°28'11.3"N 10°40'22.8"E
UTM
32T 628442 5147607
w3w 
///adorare.sospeso.barile
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Tabacco Karte #048

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Attrezzatura

Festes Schuhwerk, Grödel oder Spikes und Stöcke.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

5,0
(1)

Foto di altri utenti


Recensione
Difficoltà
difficile
Lunghezza
17,5 km
Durata
6:45h.
Dislivello
600m
Discesa
1.600m
Panoramico Ristori lungo il percorso Percorso esposto Passaggi da arrampicare Da punto a punto

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio