Condividi
Crea itinerario fino qui Copia il percorso
Fitness
Trekking

Lenzumo-Monte Cadria-Cima la Roda-Lenzumo

Trekking · Garda Trentino
Profile picture of Rudolf Fühl
Responsabile del contenuto
Rudolf Fühl
  • Durch den Wald zur Bochet de Zori
    / Durch den Wald zur Bochet de Zori
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • Blick auf Lenzumo
    / Blick auf Lenzumo
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Auf der Bochet de Zori, weiter Richtung Malga Vies
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Blick Richtung Ledro See
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Ex-Kanonenstellung aus dem 1. Weltkrieg
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Weg Richtung Malga Vies
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Malga Vies, weiter Richtung Malga Cadria
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / An der Malga Cadria
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Auf dem Monte Cadria, weiter Richtung Bocca dell` Ussol
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Kleines Schneefeld beim Abstieg vom Monte Cadria
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Blick Richtung Midela auf dem Bergrücken ist der Abstieg
    Foto: Rudolf Fühl, Community
  • / Letzter Blick zurück zum Monte Cadria kurz vor dem Abstieg
    Foto: Rudolf Fühl, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Auf Grund der Länge ist die Tour als schwere Bergtour einzustufen.

Technisch stellt die Tour, bis auf ein kurzes Stück kurz vor dem Gipfel am Monte Cadria an dem die Hände benützt werden müssen, keine große Herausforderung.

difficile
20,6 km
9:30 h.
1887 m
1887 m

Die Tour kann ab Mitte mai bis Ende Oktober begangen werden.

Bis Ende Mai und ab Mitte Oktober muss allerdings noch mit einzelnen Schneefelder gerechnet werden, die aber gefahrlos zu überqueren sind.

Der Abstieg zwischen Cima la Roda und Roccia Campi in einer Talsenke auf Höhe zwischen 1945m u. 1950m ist nur für erfahrene Tourengeher geeignet, da der Abstieg auf nicht gekennzeichnetem Weg, über einen Gras bewachsenen Bergrücken, Richtung Midela führt. Daher sollte man die Tour nur bei trockenem Wetter angehen.

Ansonsten sind keine technische Schwierigkeiten bei der Tour vorhanden.

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello di rischio
Punto più alto
Monte Cadria, 2197 m
Punto più basso
Lenzumo , 786 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Indicazioni sulla sicurezza

Technisch keine große Herausforderung, einzig kurz unter dem Gipfel des Monte Cadria ist eine Felsplatte zu überwinden an der keine Seilsicherung vorhanden ist.

Durch natürliche Trittstufen im Fels ist genügend Halt vorhanden. An dieser Stelle müssen eventuell die Hände zu Hilfe genommen werden.

Der Abstieg zur Midela über den Grashang erfordert etwas Erfahrung, da keine Wegkennzeichnung vorhanden ist. Das Begehen des Hangs sollte nur bei Trockenheit erfolgen.

Ein Notabstieg ist nach dem Gipfel des Monte Cadria auf der Bocca di Tortavai in Höhe ca. 1947m Richtung Baita Vesi.

Ansonsten sind keine technische Schwierigkeiten bei der Tour vorhanden.

Partenza

Parkplatz bei der Kirche in Lenzumo (787 m)
Coordinate:
DD
45.913370, 10.727818
DMS
45°54'48.1"N 10°43'40.1"E
UTM
32T 633997 5085873
w3w 
///fiocchi.balocco.temiamo

Arrivo

Parkplatz bei der Kirche in Lenzumo

Direzioni da seguire

An einem kleinen Brunnen in Lenzumo, an der Strasse Richtung Forsthaus "al Faggio" wird Weg Nr. 459b eingeschlagen Richtung Bocchetta di Zori. Nach ca. 1 Stunde relativ steilem Aufstieg und herrlichen Blicken auf Lenzumo und Ledro See wird die Bocchetta erreicht.

An der Bocchetta wird Weg Nr. 459 Richtung Malga Vies eingeschlagen Gehzeit ca. 1,5 Stunden. Auf und ab gehen wir an Laufgräben und Bergdurchbrüchen (Kanonenstellungen) entlang Richtung Monte Vies 1699m in diesem Bereich ist mit Felsstufen (festhalten) zu rechnen. Wir gehen weiter Richtung Malga Vies.

Ab der Malga Vies wird Weg Nr. 423 Richtung Malga Cadria eingeschlagen. Nach ca. 45 Minuten wird die Hochflächer der Malga erreicht mit schönem Blick auf den Grande Nozzolo.

Kurz vor der Malga Cadria gehen wir weiter auf den Weg Nr. 423 bis zur Spitze vom Monte Cadria. Ab hier wird der Weg zum Friedensweg Nr. 455.

Nach ca. 2,5 Stunden wird eine Talsenke zwischen Cima la Roda und Roccia Campei auf Höhe ca. 1945-1950m erreicht. Genau gegenüber dem von der Malga Campei heraufführendem Pfad wird scharf nach rechts abgebogen Richtung Midela. Ab hier beginnt der Abstieg zur MIdela.

Vorsicht beim Abstieg.

Nach ca. 30 Minuten Abstieg wird Weg Nr. 452 von der Baita Lumar kommend erreicht.

Wir gehen nach rechts, dem Weg Nr. 452 folgend an der Baita Sadri vorbei Richtung Baita Vesi und erreichen diese nach ca. 1,5 Stunden.

An der Baita Vesi biegen wir in das Tal Val di Vesi Weg nr. 452B nach links talwärts ab, Richtung Ponte dei Carrie Gehzeit ca. 1 Stunde.

Ab der Ponte dei Carrie wir der Talweg Richtung Lenzumo eingeschlagen. diesem folgen wir   gemütlich nach Lenzumo zum Parkplatz, der nach 1 Stunde erreicht wird.

Die angegebenen Gehzeiten sind ohne Pausen.

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Von Richtung aus Riva del Garda kommend, entlang des Ledro Sees auf der SS 240. Nach Pieve di Ledro kurz vor Bezzecca rechts hoch Richtung Val di Concei (beschildert).

Lenzumo ist das letzte Dorf im Tal.

Dove parcheggiare

In der Nähe der Kirche in Lenzumo ist ein kleiner Parkplatz vorhanden.

Coordinate

DD
45.913370, 10.727818
DMS
45°54'48.1"N 10°43'40.1"E
UTM
32T 633997 5085873
w3w 
///fiocchi.balocco.temiamo
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Bedingt: Kompass Wanderkarte No.: 071_Alpi di Ledro, Valli Giudicarie Scala:1:50.000

Empfohlen: Lagir Alpina No.: 16_Alpi di Ledro-Tremalzo Scala: 1:25.000

Guide consigliate in questa regione:

Mostra tutto

Cartine consigliate

Mostra tutto

Attrezzatura

Ausrüstung für eine Bergwanderung Tour führt über 2000m.

Getränke und Verpflegung mitnehmen, keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.

Empfehlenswert nach meiner Erfahren sind Wanderstöcke.

Regenbekleidung nicht vergessen.


Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community

Foto di profilo

Foto di altri utenti


Difficoltà
difficile
Lunghezza
20,6 km
Durata
9:30h.
Dislivello
1887 m
Discesa
1887 m
Percorso ad anello Panoramico Rilevanza culturale/storica Percorso esposto Passaggio su cresta

Statistiche

  • Contenuti
  • Show images Nascondi foto
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio