Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderrouten Top

Gadastatt - Stafelti - Leisalp - Brand - Hüttenen - Vals

Wanderrouten · Vals
Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Vals Tourismusbüro Verifizierter Partner 
  • Oberhalb Leisalp; Foto: Robert Bösch
    / Oberhalb Leisalp; Foto: Robert Bösch
    Foto: Visit Vals Tourismusbüro
  • / Nähe Hüttenen im Frühling
    Foto: Visit Vals Tourismusbüro
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Leisalp Leisalp Hängelahütte Bergwirtschaft
Aussichsreiche Wanderung in die Höhe auf der Sonnenseite des Tals.
mittel
9,4 km
4:00 h
244 hm
810 hm
Viel Sonne und eine wunderschöne Aussicht lohnen die Mühe dieser Halbtageswanderung.

Autorentipp

Der Blick von der Leisalp auf die gegenüberliegenden Berge und weit bis in die Nachbartäler, teilweise bis zum Pizzas d'Anarosa ist überwältigend.

Ein Abstecher zur Hängelahütte Bergwirtschaft lohnt sich: Herrlicher Blick, sehr gutes Essen mit lokalen Produkten. Infos: www.haengela.ch

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.058 m
Tiefster Punkt
1.251 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit Mutterkühen rechnen.

Genaue Informationen zum Verhalten: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

Weitere Infos und Links

www.vals.ch

Fahrplan der Gondelbahn: www.vals3000.ch

http://www.haengela.ch

 

Start

Bergstation Gondelbahn Gadastatt (1.814 m)
Koordinaten:
DG
46.606583, 9.151578
GMS
46°36'23.7"N 9°09'05.7"E
UTM
32T 511608 5161457
w3w 
///abstecher.aufzudecken.schach

Ziel

Vals

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Gondelbahn Gadastatt auf schmalem Pfad talauswärts Richtung Stafelti und weiter auf der Güterstrasse zur Leisalp. Von der Leisalp fast eben weiter talauswärts nach Schloss und Brand. Dort gibt es einige Alp- und Maiensäss-Hütten. Von Brand taleinwärts sanft absteigend Richtung Hüttenen und An der Matta (Maiensässen). Von dort nach Volchtanna und den Wegweisern folgend, in Kurven den Hang hinabsteigend zurück nach Vals.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis nach Vals (Haltestelle Valé) mit dem PostAuto von Ilanz kommend. Um zum Ausgangspunkt der Wanderung zu gelangen, haben Sie die Möglichkeit, mit der Gondelbahn der Sportbahnen Vals AG nach Gadastatt zu fahren. Dauer der Fahrt ca. 6 Min.

Anfahrt

Via Chur-Ilanz nach Vals.

 

Parken

Parkplatz der Sportbahnen Vals AG

Koordinaten

DG
46.606583, 9.151578
GMS
46°36'23.7"N 9°09'05.7"E
UTM
32T 511608 5161457
w3w 
///abstecher.aufzudecken.schach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:25'000, Nr. 1234 (Vals)

Ausrüstung

Solide, regenfeste, warme Bekleidung. Robuste Berg- oder Trekkingschuhe. Sonnenschutz. Wanderstöcke, Handy.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
244 hm
Abstieg
810 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.