Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Radweg Valsugana

· 1 Bewertung · Fernradweg · Valsugana, Lagorai, Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
VisitTrentino Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Redazione Visittrentino, VisitTrentino
  • Pista Ciclabile Valsugana
    / Pista Ciclabile Valsugana
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
  • / Pista Ciclabile Valsugana
    Foto: VisitTrentino, VisitTrentino
  • /
    Foto: Redazione Visittrentino, VisitTrentino
m 400 300 200 50 40 30 20 10 km
Bei diesem auch als „Via del Brenta“ bekannten Radwanderweg handelt es sich um einen der schönsten und bekanntesten in Europa. 
mittel
Strecke 52,4 km
5:30 h
50 hm
280 hm
Auf 52 km verläuft der gemischte Fuß- und Radweg des Valsugana bis zur Grenze mit der Provinz Vicenza, und zwar größtenteils am Fluss Brenta entlang. Da er in Bezug auf die Höhenunterschiede keine Schwierigkeiten aufweist, ist er ideal für alle Radfreunde. Etwa die Hälfte der Strecke führt über Nebenstraßen, die zwar für den normalen Verkehr geöffnet, aber von motorisierten Fahrzeugen wenig befahren sind.
Profilbild von VisitTrentino
Autor
VisitTrentino
Aktualisierung: 14.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
492 m
Tiefster Punkt
220 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bicigrill Tezze - Valsugana Rent Bike

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Pergine Valsugana (468 m)
Koordinaten:
DD
46.063345, 11.232662
GMS
46°03'48.0"N 11°13'57.6"E
UTM
32T 672681 5103509
w3w 
///gelächter.engem.wertvolle

Ziel

Pianello – Vallon (Ortsteil Grigno)

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt des Radwanderwegs ist Pergine, von wo aus man durch bestellte Felder und Obstgärten zum Caldonazzosee fährt. Der Weg streift das Seeufer lange genug, um sich in seinem ruhigen Wasser spiegeln zu können. Der See ist bei Anglern und Wassersportlern beliebt, denn hier kann man herrlich Schwimmen, Segeln, Surfen, Wasserski und Kanu fahren. Oder sich in den zahlreichen Strandbädern oder freien Stränden entspannen. Wenn man hier im Sommer eine Rast einlegt, wird man einem erfrischenden Bad kaum widerstehen können, bevor man sich wieder in den Sattel schwingt. In wenigen Minuten erreicht man Levico Terme, einem renommierten Thermalort mit langer Tradition, wo sich auch der erste Bicigrill befindet. Dann geht die Strecke in den Radwanderweg des Brenta über, der nach Novaledo führt, wo man den zweiten Bicigrill findet.

Danach geht es über Roncegno weiter nach Borgo Valsugana, dessen Zentrum man durchquert. In Castelnuovo bietet der dritte Bicigrill eine willkommene Gelegenheit für eine erholsame Pause. Nach der Rast fährt man weiter nach Tezze di Grigno, wo sich der letzte Bicigrill auf dieser bestens ausgestatteten Strecke befindet.

Nachdem man den Fluss Brenta bei Martincelli überquert hat, führt ein Abschnitt des Radwanderwegs bis zur Grenze mit der Region Venetien.

Auf dieser historischen Verbindungsstraße mit der Ebene und Venedig, die schon von den römischen Soldaten genutzt wurde, gibt es mehrere alte Burgen zu entdecken: Das Castello von Pergine, die Corte Trapp in Caldonazzo, die Tor Quadra in Novaledo, die Torre Tonda in Marter, Castel Telvana in Borgo Valsugana und Castel Ivano in Ivano-Fracena, ein bestens erhaltenes Kleinod seiner Art.

Da es auf der Bahnlinie Trento-Venezia eine ganze Reihe an Bahnhöfe in jeweils kurzen Abständen gibt, kann man dieses Verkehrsmittel nutzen, um von unterwegs die Rückfahrt anzutreten oder einem beliebigen Ausgangspunkt aus zu starten: auf vielen Zügen ist der Transport von Fahrrädern möglich. Für Informationen zu diesem Dienst: www.trasporti.Provinz.tn.it/trasporto_bici/

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Da es auf der Bahnlinie Trento-Venezia eine ganze Reihe an Bahnhöfe in jeweils kurzen Abständen gibt, kann man dieses Verkehrsmittel nutzen, um von unterwegs die Rückfahrt anzutreten oder einem beliebigen Ausgangspunkt aus zu starten: auf vielen Zügen ist der Transport von Fahrrädern möglich. Für Informationen zu diesem Dienst: www.trasporti.Provinz.tn.it/trasporto_bici/

Anfahrt

Das Valsugana ist mit dem Auto über die Brennerautobahn A22, Ausfahrt Trento Nord, dann weiter über die SS. 47 della Valsugana, Ausfahrt Pergine Valsugana zu erreichen.

Koordinaten

DD
46.063345, 11.232662
GMS
46°03'48.0"N 11°13'57.6"E
UTM
32T 672681 5103509
w3w 
///gelächter.engem.wertvolle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Antonio Rossi · 24.08.2020 · Community
Sul percorso ci sono rifugi o piazzole dove si può caricare una E-bike??
mehr zeigen
ciao Antonio! sul percorso trovi diversi Bicigrill (Levico Terme, Novaledo, Castelnuovo, Tezze di Grigno), dove poter fare ua pausa e ricaricare la tua bici elettrica :-)
1 more reply

Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
52,4 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
280 hm
Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights Geheimtipp Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.