Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

MTB - Tesino Bike - Fierollo 2307

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Valsugana, Lagorai, Tesino · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • malga Fierollo
    malga Fierollo
    Foto: APT Valsugana, APT - Valsugana e Lagorai
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 20 15 10 5 km
Tour tra i boschi ai piedi del massiccio di Cima D'Asta, che percorre la Val Malene, raggiunge la località Spiado per arrivare ai pascoli di Malga Fierollo
geschlossen
mittel
Strecke 24,3 km
4:10 h
837 hm
837 hm
1.326 hm
784 hm
Percorso che parte da Pieve Tesino percorre un tratto della Val Malene per risalite su strada forestale fino alla zona di spiado. Da qui si sale su strada forestale fino ai pascoli di Malga Fierollo. Si ritorna poi al punto di partenza per il passo della Forcella.

Autorentipp

Il percorso è indicato anche per E-MTB
Profilbild von APT Valsugana
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 12.10.2022
Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.326 m
Tiefster Punkt
784 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 27,26%Schotterweg 45,04%Pfad 1,13%Straße 18,77%Unbekannt 7,78%
Asphalt
6,6 km
Schotterweg
10,9 km
Pfad
0,3 km
Straße
4,6 km
Unbekannt
1,9 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

VERHALTENSREGELN FÜR BIKER

Plant Eure Biketour mit Sorgfalt

Ihr teilt den Weg mit anderen Benutzern

Lasst den Fußgängern den Vortritt

Passt die Geschwindigkeit euren Fähigkeiten an

Fahrt langsam auf Wanderwegen, überholt mit Höflichkeit und Respekt

Fahrt nur auf ausgewiesenen und offenen Wegen

Vermeidet schlammige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen

Respektiert die Natur, den Weg, die Pflanzen und die Tiere

Erschreckt die Tiere nicht

Lasst keinen Müll zurück

Respektiert öffentliches und privates Eigentum

Fahrt nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung

Nehmt Regenkleidung mit

Fahrt nicht allein durch einsame Gegenden

Nehmt viele, schöne Bilder zurück nach Hause mit und zeigt sie Euren Freunden

HELM IST PFLICHT!

Vorschläge aus den Verhaltenskodizes NORBA und IMBA genommen.

Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Museo Casa Degasperi (846 m)
Koordinaten:
DD
46.068943, 11.607279
GMS
46°04'08.2"N 11°36'26.2"E
UTM
32T 701634 5105012
w3w 
///geholfen.bekanntschaft.zwischendurch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Museo Casa Degasperi

Wegbeschreibung

Percorso che parte da Pieve Tesino, il primo tratto è su strada asfaltata, usciti dal paese si percorre un primo tratto sulla strada asfaltata che porta in Val Malene, presso la località Biasioli, si svolta in discesa verso sinistra, si percorre un ponte in legno e si sale verso sinitra su strada bianca. Si sale quindi tenedo sempre il torrente Grigno alla propria sinistra fino a giungere la zona del bar Malene dove si incrocia la strada asfaltata, si svolta a sinistra si fa il ponte e si attraversa la strada principale dove da li parte una strada forestale che si segue per un po' di più di un km. Sulla destra parte un evidente sentiero che ci porta al Capitello di San Antonio, lasciato il capitello sulla destra si prosegue fino ad incrociare la strada forestale del Biotopo dei Mughi. Arriviamo quindi sulla strada asfaltata che percorriamo verso destra fino a dopo i masi Rippa dove sulla sinistra parte una strada asfaltata che indica Fierollo. Si sale poi x strada forestale e si giunge dopo un paio di tornanti a malga Fierollo. Per il ritorno si scende sempre su strada forestale fino ai masi di Pradellano, qui su strada asfaltata msi scende fino al lago di Pradellano, si passa sulla sponda opposta del lago e si sale fino al Passo la Forcella. Si scende poi a Pieve tesino rimanendo non sulla strada principale, ma sulla stradina che scende parallela ma che rimane dieci metri più alta ma che porta ugualmente al punto di partenza. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Dalla strada statale 47 della Vlasugana uscire a Strigno - Altopiano del Tesino, seguire poi le indicazioni passando per Strigno, poi Bieno e quindi Pieve Tesino 

Parken

Nel paese di Pieve Tesino ci sono nemerose possibilità di parcheggio, rimanendo pur sempre nella zona del centro storico.

Koordinaten

DD
46.068943, 11.607279
GMS
46°04'08.2"N 11°36'26.2"E
UTM
32T 701634 5105012
w3w 
///geholfen.bekanntschaft.zwischendurch
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Cartina Tesino Bike disponibile presso tutti gli uffici Apt Valsugana

Ausrüstung

 

Tragen Sie immer einen Helm.

Wir empfehlen Ihnen, Wasser und Snacks mitzubringen Wasser und Snacks


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Enrica Gianni
03.08.2022 · Community
Messo 5 stelle perché ho seguito il consiglio di chi ha recensito prima di me. Da fare assolutamente in senso orario.
mehr zeigen
Massimo Senza Pensieri 
30.10.2021 · Community
la traccia gpx non è completa. Altra cosa fondamentale, la direzione di marcia è sbagliata. Fatto oggi 30.10.21 la direzione corretta è giro orario. si sale x asfalto e si scende x sterrato e sentiero. si evita così di dover fare diversi tratti a piedi.
mehr zeigen
Gemacht am 30.10.2021

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
24,3 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
837 hm
Abstieg
837 hm
Höchster Punkt
1.326 hm
Tiefster Punkt
784 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.