Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Valsugana&Lagorai - Musiera Runde 2350

Mountainbike · Telve · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Fototeca Trentino Sviluppo - Foto di Ronny Khiaulen, APT Valsugana e Lagorai
Karte / Valsugana&Lagorai - Musiera Runde 2350
1200 1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

In the heart of Lagorai, this route goes on forest roads and old mule tracks through the area of the Great War and the “path of peace”. You will be able to see the typical mountain Huts of the Alps, streams and lakes and ruins of old cottages.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
18,5 km
2:05 h
1035 hm
1035 hm

Die Tour beginnt auf der Hochebene Musiera, wo man, nach dem Parkplatz des Hotels Ruscoletta (ca. 300 m), in eine Schotterstraße einbiegt, die bergab bis ins Val Calamento und zur Almhütte Malga Pozza führt. Von hier aus geht es über eine Reihe von Kehren bis zur Gabelung  Lavoschietto, am Fuße des Berges Salubio. Am Weg findet man Befestigungen aus dem Ersten Weltkrieg. Er führt bis zur Lokalität Musiera alta. Nach dem kleinen See geht es bergab, über einen Singletrack,  bis man an eine Kreuzung mit einer Schotterstraße gelangt, die uns zum Ausgangspunkt zurückbringt und ganz in der Nähe der kleinen Kirche von Musiera verläuft.

outdooractive.com User
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 13.11.2019

Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1748 m
Tiefster Punkt
1198 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

VERHALTENSREGELN FÜR BIKER

Plant Eure Biketour mit SorgfaltIhr teilt den Weg mit anderen Benutzern.

Lasst den Fußgängern den Vortritt

Passt die Geschwindigkeit euren Fähigkeiten an

Fahrt langsam auf Wanderwegen, überholt mit Höflichkeit und Respekt

Fahrt nur auf ausgewiesenen und offenen Wegen

Vermeidet schlammige Wege, um sie nicht weiter zu beschädigen

Respektiert die Natur, den Weg, die Pflanzen und die Tiere

Erschreckt die Tiere nicht

Lasst keinen Müll zurück

Respektiert öffentliches und privates Eigentum

Fahrt nur mit funktionstüchtiger Ausrüstung

Nehmt Regenkleidung mit

Fahrt nicht allein durch einsame Gegenden

Nehmt viele, schöne Bilder zurück nach Hause mit und zeigt sie Euren Freunden

 

HELM IST PFLICHT!

Vorschläge aus den Verhaltenskodizes NORBA und IMBA genommen.

Alle Angaben in dieser Informationsbroschüre unterliegen regelmäßig Änderungen, weshalb keine der Angaben einen Absolutheitsanspruch erhebt. Ungenauigkeiten und Unstimmigkeiten können leider nicht gänzlich vermieden werden, da sich die Umweltbedingungen und klimatischen Verhältnisse ständig verändern. Daher übernehmen wir keinerlei Haftung für etwaige Änderungen, denen sich der Nutzer gegenübersieht. Es wird allerdings dringend empfohlen, vor jeder Wanderung Informationen über den Zustand der Wege und Örtlichkeiten sowie über die Umwelt- und Wetterbedingungen einzuholen.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Musiera - Hotel Ruscoletta (1337 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.100642, 11.487631
UTM
32T 692271 5108238

Ziel

Museria - Hotel Ruscoletta

Wegbeschreibung

Von Parkplatz des Hotel-Restaurants La Ruscoletta folgt man die gepflasterte Straße für einen Kilometr, bis zum der Haarnadelkurve. Hier fängt eine Schotterstraße, die direkt bis zum Malga Pozza bringt. Von hier steigt eine Schotterstraße mit viele Haarnadelkurven bis zur Lokalität Lavoschio, wo man die Ruine der Malga Lavoschio findet. Mit eine kurze Umleitung erreicht man die Berg-Gabel Lavoschio mit schönem Blick auf dem Valsugana Tal. Von die Ruine der Malga Lavoschio fährt man auf der Schotterstrasse weiter ,die hinunter zu den Wiesen von Musiera Alta führt. Eine gepflasterte Straße bringt bis zum den kleinen See von Musiera. Von hier fährt über einen Single Track bis die Kirche von Heilig Gaetano und dann über die gepflasterte Straße, die die Wiesen von Musiera di Sotto überquert und die Hauptstraße kreuzt. Man fährt rechts und kommt zum Startpunkt.

Anfahrt

Von der SS 47 von Valsugana, fahren Sie in Borgo Valsugana aus und folgen Sie der Beschilderung nach Telve und dann nach Passo Manghen. Wenn Sie die Kreuzung nach Musiera finden, biegen Sie in diese Straße ein und folgen Sie dieser bis zum Hotel Ruscoletta

Parken

Parkplatz Hotel Ruscoletta
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
18,5 km
Dauer
2:05 h
Aufstieg
1035 hm
Abstieg
1035 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.