Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Rennrad

Grigno - Hochebene der Marcesina

Rennrad · Valsugana, Lagorai, Tesino · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Strada da Selva a Marcesina
    / Strada da Selva a Marcesina
    Foto: Andrea Bonalda http://andreabonalda.blogspot.com/, CC BY-SA, APT Valsugana e Lagorai
  • / altimetria da www.salite.ch
    Foto: David Obber - Giacomo Carroli, CC BY-SA, APT Valsugana e Lagorai
m 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Malga Scura Bicigrill Tezze - Valsugana Rent Bike Riserva naturale provinciale Fontanazzo Trincerone di Grigno

Eine eindrucksvolle Route, die von der Talsohle zu den grünen Weiden der Marcesina-Hochebene führt, mit Teilen abfallende Felswände, mit Blick ins Tal

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
19,1 km
1:40 h
1450 hm
355 hm

Vom Ortszentrum Grignos, vorbei am nahe gelegenen Biotop Fontanazzo, erreicht man den Ortsteil Selva, von wo aus der Anstieg in Richtung Hochebene der Marcesina beginnt. Eine Reihe von Kehren kennzeichnen die anstrengende, aber sehr schöne Strecke. Auf einigen Abschnitten gibt es steil abfallende Felswände, mit Blick ins Tal. Man fährt oberhalb von Grigno und auf dem Radweg des Valsugana.

Es ist nicht erlaubt, auf dem gleichen Weg zurückzufahren.

D.h. man muss auf der asphaltierten Straße bis zur Berghütte rifugio Barricata fahren. Hier nimmt man die Provinzstraße, die bei einer atemberaubenden Abfahrt zuerst nach Enego und dann nach Primolano führt. Auf dem Radweg des Valsugana, am Fluss Brenta entlang, geht es zuletzt zum Ausgangspunkt zurück.

 

Autorentipp

Bevor Sie gehen, gehen Sie zu unseren Büros, um eine Kuh in den Hütten entlang der Route zu adoptieren www.visitvalsugana.it/adottaunamucca

outdooractive.com User
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 24.02.2020

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1348 m
Tiefster Punkt
242 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es ist nicht erlaubt, auf dem gleichen Weg zurückzufahren.

 

Überprüfen Sie Ihr Fahrrad regelmäßig, vor allem dann, wenn es Sie schon seit Jahren auf Ihren Touren begleitet.

Machen Sie sich sichtbar! Warnwesten (oder reflektierende Hosenträger) sind im Tunnel und nach Sonnenuntergang auf Landstraßen Pflicht.

Tragen Sie immer einen Helm.

Stellen Sie sicher, dass die Vorder- und Rückleuchten Ihres Fahrrads funktionieren.

Zeigen Sie mithilfe einer Armbewegung rechtzeitig einen Spurwechsel oder Ihre Abbiegeabsicht an und kontrollieren Sie, dass sich kein Fahrzeug hinter Ihnen nähert.

Benutzen Sie keine Kopfhörer oder Ohrstöpsel. Auf der Straße ist vollste Aufmerksamkeit gefragt!

Beachten Sie die Verkehrsschilder: Halten Sie an Ampeln an und fahren Sie nicht in Gegenrichtung.

Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, fahren Sie immer hintereinander.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Tragen Sie immer einen Helm.

Wir empfehlen Ihnen, Wasser und Snacks mitzubringen Wasser und Snacks

Weitere Infos und Links

APT Valsugana - Tel. +39 0461 727700 - info@visitvalsugana.it

Start

Grigno (245 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.015402, 11.624915
UTM
32T 703194 5099109

Ziel

Altopiano della Marcesina (Marcesina Plateau)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in der Nähe des Bahnhofs Grigno nehmen Sie die Viale Trento und am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt in Richtung Selva di Grigno. Auf der rechten Seite finden Sie das Naturschutzgebiet Fontanazzo.

Vom Zentrum von Selva di Grigno fahren Sie weiter auf der Straße "degli Altipiani", die zur Hochebene von Marcesina führt: 13 aufregende Kilometer mit einer durchschnittlichen Steigung von 7,7%.

Fahren Sie an der Rifugio Barricata vorbei und dann weiter bis zur Albergo Rifugio Marcesina.

Es ist verboten, auf der gleichen Straße zurückzukommen (es ist Einbahnstraße).

Für die Rückkehr folgen Sie der Beschilderung nach Enego und dann Primolano, dann absteigend ins Tal, wo Sie auf dem Valsugana Radweg zum Ausgangspunkt zurückkehren können.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Zuglinie Trento - Basso del Grappa)

Anfahrt

Mit dem Auto: Dalla SS47 della Valsugana nehmen Sie die Ausfahrt Grigno und folgen der Beschilderung zum Bahnhof oder zum Stadtzentrum.

Mit dem Fahrrad: auf dem Radweg des Valsugana

Parken

Parkplatz am Bahnhof von Grigno oder im Zentrum des Ortes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,1 km
Dauer
1:40h
Aufstieg
1450 hm
Abstieg
355 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.