Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad Top

Rennrad - Borgo Valsugana - Val di Sella

Rennrad · Valsugana, Lagorai, Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Arte Sella: Anton Schaller - Rifugio 2012
    Foto: © Arte Sella, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Arte Sella: opera di Arne Quinze
    Foto: Ph Giacomo Bianchi - © Arte Sella, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Arte Sella: Atsushi Kitagawara - Forest Byobou
    Foto: Ph Giacomo Bianchi - © Arte Sella, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Arte Sella: Lee Jaehyo 0121-1110=115075
    Foto: Ph Giacomo Bianchi - © Arte Sella, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Art: Arte Sella in Valsugana, percorso ArteNatura
    Video: Visit Valsugana
m 1200 1000 800 600 400 200 20 15 10 5 km Mostra permanente … Lagorai Museo Soggetto Montagna Donna Arte Sella Mostra permanente … Lagorai Castel Telvana
Es gibt einen Ort, wo die Natur zur Kunst wird. Und es gibt eine Zeit, in der Sie es bewundern können ... Diese Tour führt Sie zum Herzen der Kunstausstellung Arte Sella
mittel
24,7 km
1:40 h
595 hm
595 hm
 

Spannende Tour, die Ihnen erlaubt, eines der eindrucksvollsten Täler des Valsugana zu durchqueren: das Val di Sella, vor allem fwegen der modernen Kunstausstellung von Arte Sella bekannt.Die Route beginnt in der Stadt von Borgo Valsugana und führt auf einer Straße zwischen den Landschaften der Armentera-Klippen und den Buchen-, Lärchen- und Tannenwäldern. Im Frühling und Sommer schaffen diese Bäume eine magische grüne Atmosphäre; im Herbst werden sie in tausend gelben, orangen und roten Schattierungen. Wenn Sie am Wendepunkt sind, sollten Sie einen Besuch bei Arte Sella und einen Halt in den Restaurants der Gegend für einen Snack oder ein Mittagessen mit typischen Produkten und traditionellen Gerichten des Valsugana nicht verpassen.

Die zusätzliche Idee: Erreichen Sie den Startpunkt mit dem Fahrrad auf dem schönen Valsugana Radweg, oder mit dem Zug mit dem Sonderzug + Fahrradservice (6 Fahrradplätze in der Nebensaison, 32 im Juli und August)

Autorentipp

Verpassen Sie nicht einen Besuch der Arte Sella Ausstellung: ein schönes Museum für moderne Kunst im Wald von Val di Sella
Profilbild von APT Valsugana
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 07.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
974 m
Tiefster Punkt
380 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überprüfen Sie Ihr Fahrrad regelmäßig, vor allem dann, wenn es Sie schon seit Jahren auf Ihren Touren begleitet.

Machen Sie sich sichtbar! Warnwesten (oder reflektierende Hosenträger) sind im Tunnel und nach Sonnenuntergang auf Landstraßen Pflicht.

Tragen Sie immer einen Helm.

Stellen Sie sicher, dass die Vorder- und Rückleuchten Ihres Fahrrads funktionieren.

Zeigen Sie mithilfe einer Armbewegung rechtzeitig einen Spurwechsel oder Ihre Abbiegeabsicht an und kontrollieren Sie, dass sich kein Fahrzeug hinter Ihnen nähert.

Benutzen Sie keine Kopfhörer oder Ohrstöpsel. Auf der Straße ist vollste Aufmerksamkeit gefragt!

Beachten Sie die Verkehrsschilder: Halten Sie an Ampeln an und fahren Sie nicht in Gegenrichtung.

Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, fahren Sie immer hintereinander.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

www.visitvalsugana.it

www.artesella.it

Start

Borgo Valsugana (380 m)
Koordinaten:
DG
46.050879, 11.471061
GMS
46°03'03.2"N 11°28'15.8"E
UTM
32T 691162 5102669
w3w 
///parkhaus.verheiraten.jemandem

Ziel

Val di Sella

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt in Borgo Valsugana, einem suggestiven Ort des Tals, durch den der Fluss Brenta fließt und über dem das mächtige Schloss Castel Telvana thront. Auf der Straße, die rechts vom Bach Moggio verläuft, geht es zuerst durch den Ortsteil Olle, wobei man einen wunderschönen Blick auf die Lagorai-Bergkette, die Felswände des Gipfels Cima 12 und des Berges Ortigara genießen kann. Am Wendepunkt sollte man die Malga Costa und die Werke der Ausstellung Arte Sella besichtigen.

Empfohlene Variante der Tour: Man kann auch sie Strecke wählen, die links vom Bach Moggio verläuft und auf der es am Hotel Legno geradeaus weitergeht, vorbei ander wichtigen Baumschule San Giorgio.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Zuglinie Trento- Borgo Valsugana - Bassano del Grappa)

Anfahrt

Von der SS47 Valsugana: Ausfahrt Borgo Valsugana und weiter auf der Hauptstraße bis zum Parkplatz in der Nähe vom Busbahnhof.

Auf dem Radweg des Valsugana

Parken

Parkplatz am Busbahnhof in der Via G. Giovannelli in Borgo Valsugana

Koordinaten

DG
46.050879, 11.471061
GMS
46°03'03.2"N 11°28'15.8"E
UTM
32T 691162 5102669
w3w 
///parkhaus.verheiraten.jemandem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tragen Sie immer einen Helm.

Wasser und Snacks


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
24,7 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
595 hm
Abstieg
595 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.