Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Rennrad - Levico Terme - Bergpass Vezzena

· 1 Bewertung · Rennrad · Levico Terme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Galleria del Menador
    / Galleria del Menador
    Foto: CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Altimetria Menador #Grandisalitedeltrentino
    Foto: CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Bici sul Menador
    Foto: CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / ciclabile Valsugana
    Foto: Omar Ropelato, APT - Valsugana e Lagorai
m 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km Statione Levico Terme Statione Levico Terme Terme di Levico Terme di Levico
Ein Must für das Rennrad: die Menador Straße (oder Kaiserjägerstraße). Anspruchsvolle Route, die bis einen der eindrucksvollsten Aussichtspunkte auf den Seen Levico und Caldonazzo führt und die grünen Wiesen des Passo Vezzena erreicht
mittel
Strecke 43,4 km
1:50 h
1.470 hm
1.470 hm
Vom Ort Levico Terme, Stadt die sich in der Nähe des Levico See befindet, geht es zuerst auf dem Radweg und dann auf einem Stück Straße bis zur Lokalität Lochere von Caldonazzo.

Hier beginnt der Anstieg zum Vezzena-Pass, auf einer Militärstraße, die unter dem Namen “Kaiserjägerstraße” oder "Menador" bekannt ist.

Mit ihren langen, in den Felsen geschlagenen, Geraden ist sie eine sehr anstrengende Straße, die uns zuerst an einen Aussichtspunkt mit Blick auf den See von Levico und Caldonazzo und dann zu den Almwiesen der Hochebene von Vezzena bringt. Hier gibt es zahlreiche Almhütten, die im Sommer den berühmten Vezzenakäse produzieren.

 

Autorentipp

Verpassen Sie nicht eine Pause im Belvedere mit einer schönen Aussicht auf die Seen von Levico und Caldonazzo
Profilbild von APT Valsugana
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 18.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.551 m
Tiefster Punkt
441 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Überprüfen Sie Ihr Fahrrad regelmäßig, vor allem dann, wenn es Sie schon seit Jahren auf Ihren Touren begleitet.

Machen Sie sich sichtbar! Warnwesten (oder reflektierende Hosenträger) sind im Tunnel und nach Sonnenuntergang auf Landstraßen Pflicht.

Tragen Sie immer einen Helm.

Stellen Sie sicher, dass die Vorder- und Rückleuchten Ihres Fahrrads funktionieren.

Zeigen Sie mithilfe einer Armbewegung rechtzeitig einen Spurwechsel oder Ihre Abbiegeabsicht an und kontrollieren Sie, dass sich kein Fahrzeug hinter Ihnen nähert.

Benutzen Sie keine Kopfhörer oder Ohrstöpsel. Auf der Straße ist vollste Aufmerksamkeit gefragt!

Beachten Sie die Verkehrsschilder: Halten Sie an Ampeln an und fahren Sie nicht in Gegenrichtung.

Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, fahren Sie immer hintereinander.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT VALSUGANA www.visitvalsugana.it/bike

Start

Levico Terme (441 m)
Koordinaten:
DD
46.001550, 11.299231
GMS
46°00'05.6"N 11°17'57.2"E
UTM
32T 678028 5096790
w3w 
///poesie.ansteigen.ratsherr

Ziel

Bergpass Vezzena

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz in Levico Terme folgen Sie der Beschilderung nach Quaere - Lochere.Wenn Sie in Lochere sind, fahren Sie weiter auf der Straße "SP 133 des Menador", die in einer malerischen Landschaft, in 9 Haarnadelkurven, 12 km und etwa 1.000 Höhenmeter zum Passo Vezzena führt.

Die Rückkehr ist auf der gleichen Straße.

 

Empfohlene Variante der Tour: Ein alternativer Rückweg wäre, wenn man bergab bis nach Carbonare fährt und dann den Hinweisschildern für den Pass valico della Fricca folgt. Von hier aus erreicht man Centa San Nicolò, wo es bergab durch das Tal Valle del Centa oder nach Bosentino geht. In Caldonazzo nimmt man wieder den Radweg des Valsugana in Richtung Levico.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug (Zuglinie Trento- Borgo Valsugana - Bassano del Grappa) bis nach Levico Terme oder auf dem Radweg des Valsugana.

Anfahrt

Von Trento aus nehmen Sie die SS47 von Valsugana bis Levico Terme

Von Padua oder Bassano del Grappa nehmen Sie die SS47 von Valsugana bis Levico Terme

Mit dem Zug (Zuglinie Trento- Borgo Valsugana - Bassano del Grappa) bis nach Levico Terme oder auf dem Radweg des Valsugana.

Parken

Parkmöglichkeit in der Via G.Marconi - Via G. Mazzini - Via Caorso in Levico Terme

Koordinaten

DD
46.001550, 11.299231
GMS
46°00'05.6"N 11°17'57.2"E
UTM
32T 678028 5096790
w3w 
///poesie.ansteigen.ratsherr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Cartina Bike disponibile presso tutti gli uffici al costo di 2 euro

Ausrüstung

Tragen Sie immer einen Helm.

Wasser und Snacks

Grundausrüstung für Rennradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Fahrradschuhe
  • Gepolsterte Radhose und Trikot
  • Sonnenbrille

Technisches Equipment

  • Trinkflasche mit passender Halterung
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
43,4 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
1.470 hm
Abstieg
1.470 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Von A nach B Geheimtipp geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.