Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Wielrennen - Castelnuovo - Val Campelle

Rennrad · Castelnuovo
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Val Campelle
    Foto: Sara Ganarin, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Val Campelle
    Foto: Sara Ganarin, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Val Campelle
    Foto: Sara Ganarin, CC BY-SA, APT - Valsugana e Lagorai
m 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Malga Caserina di Dentro Oasi faunistica … Ivano Castel Ivano
Anspruchsvolle Route, die, durch einige charakteristische Dörfer, führt zum Herzen der Lagorai inmitten der grünen Landschaft des Val Campelle.
schwer
Strecke 19,6 km
3:00 h
1.177 hm
59 hm

Diese Tour erlaubt, in einem der unberührtesten und wildesten Orte des Trentino, im Herzen der Lagorai-Bergkette anzukommen: das Val Campelle. Sie können es von April bis Ende Oktober machen, wenn Sie auch das schöne Foliage der Wälder bewundern können.

Ausgehend von dem Dorf Castelnuovo im Tal, folgen Sie einem Abschnitt des Valsugana Radweges und dann biegen Sie links ab in Richtung Villa Agnedo (Castel Ivano), vorbei an der Faunistischen Oase, wo Sie Hirsche bewundern können, und erreichen Sie das Dorf Strigno ( Castel Ivano). Dann weiter in Richtung Spera (Castel Ivano).

Von hier aus führt die Tour in das Val Campelle, vorbei an jahrhundertealten Wäldern, die das Tal entlang bis zu den grünen Weiden führen, wo viele Berghütten und kleinen Berghäusern sich befinden. Die Tour endet am Ponte Conseria.

Sie können eine geschmackvolle Pause in einem der Rifugi und Restaurants der Tour entlang nehmen

 

Autorentipp

Eine Pause an der Faunistiche Oase, um die Hische zu bewundern, ist empfohlen.
Profilbild von APT Valsugana
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 12.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.476 m
Tiefster Punkt
329 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rifugio Crucolo
CARLETTINI
HOTEL SAT LAGORAI
Malga Caserina di Dentro

Sicherheitshinweise

Überprüfen Sie Ihr Fahrrad regelmäßig, vor allem dann, wenn es Sie schon seit Jahren auf Ihren Touren begleitet.

Machen Sie sich sichtbar! Warnwesten (oder reflektierende Hosenträger) sind im Tunnel und nach Sonnenuntergang auf Landstraßen Pflicht.

Tragen Sie immer einen Helm.

Stellen Sie sicher, dass die Vorder- und Rückleuchten Ihres Fahrrads funktionieren.

Zeigen Sie mithilfe einer Armbewegung rechtzeitig einen Spurwechsel oder Ihre Abbiegeabsicht an und kontrollieren Sie, dass sich kein Fahrzeug hinter Ihnen nähert.

Benutzen Sie keine Kopfhörer oder Ohrstöpsel. Auf der Straße ist vollste Aufmerksamkeit gefragt!

Beachten Sie die Verkehrsschilder: Halten Sie an Ampeln an und fahren Sie nicht in Gegenrichtung.

Wenn Sie in der Gruppe unterwegs sind, fahren Sie immer hintereinander.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Castelnuovo (354 m)
Koordinaten:
DD
46.051762, 11.494095
GMS
46°03'06.3"N 11°29'38.7"E
UTM
32T 692941 5102823
w3w 
///abgleich.wirtschaft.biergärten

Ziel

Val Campelle

Wegbeschreibung

Vom Ort Castelnuovo nimmt man den Radweg in Richtung Bassano del Grappa, bis zum Abzweig Villa Agnedo, auf der Höhe des Baches Chieppena. Man folgt der Straße bis zum Ort Strigno, sie verläuft rechts vom Bach, man fährt in den Ort hinein und dann weiter bis zum nächsten Ort, Spera. Von hier aus geht es bergauf in Richtung Val Campelle, vorbei an der Loc. Cenon bis zur Brücke mit dem Namen ponte di Conseria, wo man sich am Ufer des Baches Maso entspannen kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug (Zuglinie Trento- Borgo Valsugana - Bassano del Grappa) www.trenitalia.it: Borgo Valsugana Est oder Strigno Haltestelle

Mit dem Bus www.ttesercizio.it: Castelnuovo Haltestelle

Anfahrt

Mit dem Auto von der Strasse SS47 des Valsugana:

  • Ausfahrt Borgo Valsugana (wenn Sie von Trento ankommen) und weiter fahren bis zum Castelnuovo
  • Ausfahrt Castelnuovo (wenn Sie von Padua ankommen) 

Mit dem Fahrrad auf dem Radweg des Valsugana

 

Parken

Parkplatz am Kreisverkehr des Ortes Castelnuovo

Koordinaten

DD
46.051762, 11.494095
GMS
46°03'06.3"N 11°29'38.7"E
UTM
32T 692941 5102823
w3w 
///abgleich.wirtschaft.biergärten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Cartina Bike disponibile presso tutti gli uffici Apt Valsugana al prezzo di 2 euro

Ausrüstung

Tragen Sie immer einen Helm.

Wir empfehlen Ihnen, Wasser und Snacks mitzubringen Wasser und Snacks


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,6 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
1.177 hm
Abstieg
59 hm
aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.