Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Sci alpinismo - Cima Nassere

Skitour · Scurelle
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Salita a Cima Nassere
    / Salita a Cima Nassere
    Foto: Alessio Conz, CC BY-ND, APT - Valsugana e Lagorai
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
Un'altra gita classica di approccio al Lagorai, semplice e piacevole, sempre tracciata. Dalla cima si gode di un bel panorama e la discesa è interessante
leicht
Strecke 10,5 km
3:00 h
765 hm
769 hm
2.228 hm
1.463 hm

Autorentipp

La gita è sconsigliata in caso di abbondante neve fresca perché il pendio pur non essendo molto ripido può essere soggetto a grosse valanghe.
Profilbild von Alessio Conz
Autor
Alessio Conz
Aktualisierung: 25.01.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.228 m
Tiefster Punkt
1.463 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Ponte di Conseria (1.469 m)
Koordinaten:
DD
46.161340, 11.529203
GMS
46°09'40.8"N 11°31'45.1"E
UTM
32T 695269 5115083
w3w 
///sammlung.umsetzen.frisiere

Ziel

Ponte di Conseria

Wegbeschreibung

Dal parcheggio al Ponte di Consèria (1465 m) seguire la strada che sale verso l’agritur Malga Caserine per un centinaio di metri (normalmente a piedi), poi imboccare la strada forestale che entra a sinistra e seguirla lungamente fino a raggiungere gli aperti pendii nelle vicinanze di Baita Nassere. Ora la strada forsetale prosegue dritta, alzarsi invece attraversando verso sinistra raggiungendo la baita (1755 m.)

Proseguire in direzione sud est fino a raggiungere gli aperti pendii che portano direttamente alla cima.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

No

Anfahrt

Dalla Statale 47 della Valsugana uscire all'uscita per Castel Ivano (Strigno) - Valle del Tesino. 

Sorpassato l'abitato di Strigno, svoltare per Spera e superare il paese seguendo le indicazioni per Val Campelle. Attraversare tutta la valle mantenendosi sulla strada principale fino ad arrivare a Ponte Conseria, dove la strada transitabile si interrompe.

Parken

Parcheggio libero Ponte di Conseria

Koordinaten

DD
46.161340, 11.529203
GMS
46°09'40.8"N 11°31'45.1"E
UTM
32T 695269 5115083
w3w 
///sammlung.umsetzen.frisiere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

SCI ALPINISMO IN LAGORAI CIMA D’ASTA – VERSANTE SUD - 2010

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS CATENA DEL LAGORAI CIMA D’ASTA

Ausrüstung

Per tutte le escursioni di scialpinismo si raccomanda un abbigliamento adeguato anche in caso di repentini abbassamenti di temperatura e che non si bagni a contatto con la neve (capi di vestiario impermeabili tipo Gore-Tex).

Inoltre guanti, berretto, occhiali da sole e crema protettiva dovrebbero far parte della normale dotazione di ogni componente del gruppo.

Oltre alle pelli di foca, in caso di nevi dure o ghiacciate possono tornare utili i rampant.

È OBBLIGATORIO avere in dotazione il kit per l'autosoccorso in valanga, composto da Artva-Pala-Sonda

Il Casco o altri sistemi di protezione attiva (tipo zaini con sistemi ABS-Airbag) sono vivamente consigliati.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
765 hm
Abstieg
769 hm
Höchster Punkt
2.228 hm
Tiefster Punkt
1.463 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.