Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Die Brücke des Ungeheuers

Wanderung · Ospedaletto
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT Valsugana e Lagorai
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT Valsugana e Lagorai
Karte / Die Brücke des Ungeheuers
300 450 600 750 900 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6

Diese Brücke ist eine der wichtigsten "Natur Brücken" in Norditalien.

leicht
1,7 km
1:20 h
192 hm
192 hm

Der leichte Pfad führt zu einer der eigenartigen und großartigen Steinmonumenten unserer Region: die Brücke des Ungeheuer besteht aus 2 gigantischen Felspfeilern, über denen ein großer Felsblock aus Dolomitengestein ragt.

Autorentipp

Es ist schwer, einem Spaziergang auf der Brücke standzuhalten, aber es ist sehr gefährlich: ein Rutsch kann fatal sein.

outdooractive.com User
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 21.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
687 m
Tiefster Punkt
512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Wählt eine Route aus, die eurer Ausdauer entspricht
  • Konsultiert die Wettervorhersagen
  • Alleine aufzubrechen, ist gefährlicher! Nehmt in jedem Fall ein Handy mit!
  • Hinterlasst Informationen über eure Route und die Uhrzeit eurer Rückkehr
  • Wenn möglich, nehmt die Hilfeeines Professionisten in Anspruch
  • Achtet auf Schilder und Hinweise am Wegesrand
  • Wandert in eurem Tempo
  • Bei einem Unfall ruft die Nummer 112 an!

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

 Wählt eine geeignete Ausrüstung aus (Trekkingschuhe und Bergbekleidung, Regenmantel).

Weitere Infos und Links

APT Valsugana - tel. +39 0461 727700 - info@visitvalsugana.it

Start

Parkplatz im Via Bronzale (516 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.049198, 11.565335
UTM
32T 698461 5102713

Ziel

Parkplatz im Via Bronzale

Wegbeschreibung

After leaving the car at the parking area of the church, follow the signs to the Bridge of the Ogre, first the trail is almost flat then goes up towards the bridge following a series of turns where there are some boards that explain you the Flora of the undergrowth.

 

This spectacular “Dolomites arc bridge”, is one of the most important natural "bridges" that can be found in the north of Italy, it is the result of the incessant work of the water that has slowly eroded the monolith up to change it in the present conformation. Ogre’s bridge, located at an altitude of 610 mt, stands out clearly from the surrounding ground. Its overall walkable width is 72.5 meters, while its main body, 12m thick and 4meters wide, rises to a height of 37meters above the ground.

Because of its "inhuman" proportions we understand that the author can not be other than the Orc, that is what the legend said about this spectacular and curious rocky conformation. Access to "Ogre’s bridge" is served by an easy path, with a very hard surface, equipped with fence and even fountain.

Anfahrt

Go along the main road SS47 Valsugana, take the exit signposted “Ospedaletto”, in the village follow the sign to the sports facilities.

Parken

Parking place at the sports facilities of Ospedaletto near Rocchetta’s church.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Karte “Trekking in Valsugana”  findet man für €2 in den Tourismusverband Valsugana Büros.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,7 km
Dauer
1:20 h
Aufstieg
192 hm
Abstieg
192 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.