Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Geotrekking - Rock glaciers

Wanderung · Valsugana, Lagorai, Tesino
LogoAPT - Valsugana e Lagorai
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: APT Valsugana, APT - Valsugana e Lagorai
m 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km
Ringroute mit hohem Schwierigkeitsgrad, Gesamtlänge 11,3 km mit positivem Höhenunterschied von 920 m. Ausgangspunkt von Palu del Fersina.
schwer
Strecke 11,3 km
4:40 h
920 hm
920 hm
2.327 hm
1.500 hm
Blockgletscher sind Elemente der alpinen Periglaziallandschaft und eine der am weitesten verbreiteten Formen in der Landschaft der Höhenlagen des Lagorai. Trümmeransammlungen in Form von Zungen, Lappen, Tropfen, die deutlich auf dem umgebenden Boden angehoben sind und sich in der Länge von einigen zehn bis zu einigen hundert Metern entwickelt haben, können die Blockgletscher einen wichtigen paläoklimatischen Indikator und das Vorhandensein alpiner periglazialer Umgebungen für unsere darstellen Breitengrad ist auf die letzten Vortriebsstadien der pleistozänen Gletscher zu beziehen. Eine Gruppe von Blockgletschern, die wegen ihrer morphologischen Merkmale von besonderer Bedeutung sind, befindet sich im Bereich zwischen dem Berg von der Hütte Sette Selle (1,5 km nach der Hütte für einen 200 m langen Aufstieg) und schneidet mit einer langen Querung die Westseite des Plattkofels . Die vorgeschlagene Besichtigungsroute setzt sich dann mit einer Gratroute fort, die die Cima-Höhle (2292 m) und den Monte del Lago (2329 m) bis zur Kreuzung mit dem Sat-Weg E325 berührt und dann zum Gletscherbecken des bezaubernden Erdemolo-Sees hinabsteigt dort dem Fersinatal entlang bis zum Ausgangspunkt (Parkplatz in der Ortschaft Frotten). Die gesamte Strecke ist ca. 12 km lang mit einem Höhenunterschied von insgesamt 919 m bergauf und einer Fahrzeit von ca. 4 Stunden, wobei der Zugang zum Aussichtspunkt auf den Blockgletschern durch Verlängerung mit dem Aufstieg zur Hütte Sette Selle kombiniert werden kann 1 km und weitere 200 Höhenmeter überwinden.
Profilbild von APT Valsugana
Autor
APT Valsugana
Aktualisierung: 15.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Monte del Lago, 2.327 m
Tiefster Punkt
Parcheggio Loc. Frotten, 1.500 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parcheggio Località Frotten (1.507 m)
Koordinaten:
DD
46.130290, 11.369070
GMS
46°07'49.0"N 11°22'08.7"E
UTM
32T 683009 5111252
w3w 
///endgerät.führe.lachen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.130290, 11.369070
GMS
46°07'49.0"N 11°22'08.7"E
UTM
32T 683009 5111252
w3w 
///endgerät.führe.lachen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Frage von Francesco Mattioli Della Rocca  · 18.06.2022 · Community
Cosa si intende per alta difficoltà? Ci sono passaggi di ferrata o passaggi da mettersi in sicura o è semplicemente difficile perché lungo e impegnativo? Grazie. Francesco
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,3 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
920 hm
Abstieg
920 hm
Höchster Punkt
2.327 hm
Tiefster Punkt
1.500 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.