Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Trekking nach San Valentino und der Tenna Festung

· 2 Bewertungen · Wanderung · Valsugana, Lagorai, Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Forte di Tenna
    / Forte di Tenna
    Foto: APT Valsugana, CC BY-ND, APT Valsugana e Lagorai
  • Chiesetta di San Valentino
    / Chiesetta di San Valentino
    Foto: APT Valsugana, CC BY-ND, APT Valsugana e Lagorai
  • Panorama dal forte di Tenna sul Lago di Levico
    / Panorama dal forte di Tenna sul Lago di Levico
    Foto: APT Valsugana, CC BY-ND, APT Valsugana e Lagorai
Karte / Trekking nach San Valentino und der Tenna Festung
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Die Sicht über die Caldonazzo- und Levicoseen ist atemberaubende.

mittel
4,2 km
1:32 h
146 hm
147 hm

Dieser Route wertet den südlichen Anhang des Hügels auf, ein panoramische Pfad – durch Obstgärten und über den Caldonazzosee –, der vom Ort Brenta aus bis zum San Valentino Kirchlein und zur Tenna Festung.

Die Tenna Festung kontrollierte während des Ersten Weltkrieges die Zufahrt zur Monterovere Straße und zu den Lavarone una Vezzena Hochebene Werke.

Autorentipp

In den Valsugana Infobüros findet man die Karte "Jagd nach den Schätzen des Valsugana - Tenna"!

outdooractive.com User
Autor
Omar Ropelato
Aktualisierung: 13.02.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
607 m
Tiefster Punkt
460 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bereitet eure Route vor 
  • Wählt eine Route aus, die eurer Ausdauer entspricht
  • Konsultiert die Wettervorhersagen 
  • Alleine aufzubrechen, ist gefährlicher! Nehmt in jedem Fall ein Handymit! 
  • Hinterlasst Informationen über eure Route und die Uhrzeit eurer Rückkehr 
  • Wenn möglich, nehmt die Hilfeeines Professionisten in Anspruch 
  • Achtet auf Schilder und Hinweise am Wegesrand 
  • Wandert in eurem Tempo
  • Bei einem Unfall ruft die Nummer 112 an!

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

 Wählt eine geeignete Ausrüstung aus (Trekkingschuhe und Bergbekleidung, Regenmantel).

Weitere Infos und Links

APT Valsugana - tel. +39 0461 727700 - info@visitvalsugana.it

Start

Ort Brenta, Caldonazzo (461 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.005883, 11.273008
UTM
32T 675984 5097213

Ziel

Tenna Festung

Wegbeschreibung

Schwierigkeitsgrad E: Wanderroute

Vom Ort Brenta aus fahren Sie in der rechtlichen Schotterstraße dem Hügel bergauf hinein; durch Terrasierungen bis zu einem Wäldchen auf dem östlichen Abhang. Nach eine Weile findet man die mittelalterliche San Valentino Kirche.

Anfahrt

From the Valsugana highway 47, take the exit Loc. Brenta- Caldonazzo.

Parken

Parking lot at località Brenta.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,2 km
Dauer
1:32 h
Aufstieg
146 hm
Abstieg
147 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.