Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung - Fradea Tour

· 2 Bewertungen · Wanderung · Castello Tesino
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Valsugana e Lagorai Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Località Fradea
    / Località Fradea
    Foto: Omar Ropelato, CC BY-ND, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Sentiero di collegamento tra i vari masi
    Foto: Omar Ropelato, CC BY-ND, APT - Valsugana e Lagorai
  • / Stradina Percorso Fradea
    Foto: APT Valsugana, CC BY-ND, APT - Valsugana e Lagorai
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
  • /
    Foto: Stefano Paternolli, Community
m 1300 1200 1100 1000 6 5 4 3 2 1 km
Das ist keine anstrengende Wanderung, der Pfad entwickelt sich erst durch einen Pinienwald und dann auf Wiesen und Weiden mit wunderschönen Almhütten. 
mittel
Strecke 6,9 km
3:00 h
340 hm
340 hm

 

Schwierigkeitsgrad E: Wanderroute

 

Profilbild von Omar Ropelato
Autor
Omar Ropelato
Aktualisierung: 09.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.348 m
Tiefster Punkt
1.043 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Bereitet eure Route vor
  • Wählt eine Route aus, die eurer Ausdauer entspricht
  • Konsultiert die Wettervorhersagen 
  • Alleine aufzubrechen, ist gefährlicher! Nehmt in jedem Fall ein Handymit! 
  • Hinterlasst Informationen über eure Route und die Uhrzeit eurer Rückkehr 
  • Wenn möglich, nehmt die Hilfeeines Professionisten in Anspruch 
  • Achtet auf Schilder und Hinweise am Wegesrand 
  • Wandert in eurem Tempo
  • Bei einem Unfall ruft die Nummer 112 an!

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Weitere Infos und Links

APT Valsugana - tel. +39 0461 727700 - 

Start

Hotel Kapriol oder Hotel Abete Rosso Parkplatz (1.042 m)
Koordinaten:
DD
46.079719, 11.639936
GMS
46°04'47.0"N 11°38'23.8"E
UTM
32T 704120 5106293
w3w 
///verübte.zeitdauer.frösche

Ziel

Hotel Kapriol oder Hotel Abete Rosso Parkplatz

Wegbeschreibung

Schwierigkeitsgrad E: Wanderroute

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Dalla strada Statale 47 della Valsugana, per chi proviene da Trento prendere l'uscita per Strigno e poi seguire le indicazioni per altopiano del Tesino e quindi per Castello Tesino, mentre per chi proviene da Bassano è possibile uscire a Grigno e seguire le indicazioni per Castello Tesino, giunti al paese di Castello si seguono le indicazioni per il Passo Brocon, dal paese si percorrono circa 5 km e si giunge in località Fradea, dove sulla destra ci sono le due strutture punto di partenza.

Parken

Piazzale Hotel Kapriol o Piazzale Chalet Abete Rosso

Koordinaten

DD
46.079719, 11.639936
GMS
46°04'47.0"N 11°38'23.8"E
UTM
32T 704120 5106293
w3w 
///verübte.zeitdauer.frösche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Cartina "Altopiano del Tesino" disponibile presso tutti gli uffici APT Valsugana al prezzo di 2 euro.

Ausrüstung

Wählt eine geeignete Ausrüstung aus (Trekkingschuhe und Bergbekleidung, Regenmantel).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Stefano Paternolli
02.07.2021 · Community
Percorso bello, molto vario da prima si parte su asfalto davanti ad un hotel e ristorante, si sale su una strada ripida che poi diventa sterrata e pianeggiante e si immerge nel bosco, poi si scende per un sentiero nel bosco che ci ha riportato sull'asfato in loc Magri, si rientra quasi subito in un bosco, poi dopo aver superato alcuni "masi" si ritorna su strada sterrata e così con questi continui cambi di ambientazione si ritorna al punto di Partenza. Per noi ha superato le aspettative. Ottima la cartellonistica che su un percorso come questo con "mille" incroci è fondamentale. 👏👏🔝🔝
mehr zeigen
Gemacht am 02.07.2021
Foto: Stefano Paternolli, Community
Foto: Stefano Paternolli, Community
Foto: Stefano Paternolli, Community
Foto: Stefano Paternolli, Community
Foto: Stefano Paternolli, Community

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Hin und zurück Rundtour familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.