Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Fernradweg

Elster-Radweg

Fernradweg
  • Elsterradweg
    / Elsterradweg
    Foto: Tourismusverband Vogtland, Jan Rodewald
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland, Christoph Beer
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland, Christoph Beer
  • Historischer Kurpark Bad Elster
    / Historischer Kurpark Bad Elster
    Foto: Stephan Seitz
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland, Sächsische Staatsbäder GmbH (C. Beer)
  • /
    Foto: JH Taltitz
  • /
    Foto: Tourismusverband Vogtland, Talsperre Pirk
  • /
    Foto: Jan Rodewald , Tourismusverband Vogtland e.V.
Karte / Elster-Radweg
0 200 400 600 800 m km 20 40 60 80 100 120 140 160 180 200 220 Ambientehotel Quellenpark Vitalhotel "Weisse Elster" Gaststätte im Hotel Goldner Anker Café im Hotel Restaurant "Goldner Anker" Restaurant im Hotel Goldner Anker Ferienwohnung Dr. Hofmann Hotel-Pension "Haus Mozart" Hotel-Pension "Heimburg" Historischer Kurpark Bad Elster Historischer Kurpark KunstWandelhalle Bad Elster Sächsisches Bademuseum Bad Elster Pension "Marienbrunnen" Hotel "Vier Jahreszeiten" König Albert Theater Bad Elster Bade- und Saunalandschaft Bad Elster Hotel Restaurant "Goldner Anker" Königliches Kurhaus Bad Elster Touristinformation Bad Elster Ferienwohnung Anja & Carmen Pension "Bergland" SkulpturenPark Bad Elster Soletherme & Saunawelt Bad Elster Hotel König Albert NaturTheater Bad Elster Ferienhotel "Carolaruh" Bad Elster Ferienhaus Finkenburg "Klein - Vogtland" Miniaturanlage Adorf Perlmutter und Heimatmuseum Adorf Sparkasse Vogtland – Geldautomat Adorf Gläserner Bauernhof Vogtland e.V. Ferienhaus Paier Landgasthof Süßebach Ferienhof Wilfert Museen Schloß Voigtsberg Mineraliengewölbe im Schloß Voigtsberg Freibad Elstergarten Katharinenkirche Oelsnitz/Vogtl. - Kultur- und Veranstaltungszentrum Altdeutsche Bierstube St. Jakobikirche in Oelsnitz/Vogtl. Kultur und Touristinformation im Zoephelschen Haus Sparkasse Vogtland - Geldautomat Heppeplatz Bahnhof Oelsnitz (Vogtl.) Gasthof Schönbrunn Jugendherberge Taltitz Talsperre Pirk Landhotel "Zum grünen Baum" Bahnhaltestelle Pirk Sparkasse Vogtland - Geldautomat Weischlitz Bahnhof Weischlitz Pension Fischer Stadtpark/Parktheater Freizeitanlage Plauen Weisbachsches Haus Best Western Hotel Am Straßberger Tor Friedensbrücke Weberhäuser Plauen Altes Rathaus / Rathausturm / Altmarkt St. Johanniskirche Spitzenmuseum Bärenstein mit Aussichtsturm Schlossruine Alte Elsterbrücke Parkhotel Plauen Oberer Bahnhof Plauen Ferienwohnung Pawlowski Bikehouse Plauen Bikehouse Plauen Schaustickerei Ferienwohnung Motz Pension "Vogtländer" Talsperre Pöhl: Jahrescamping Voigtsgrün Talsperre Pöhl: Parkplatz Voigtsgrün Ferienwohnungen im Eichhaus Talsperre Pöhl: Hundestrand Gansgrün II Talsperre Pöhl: Hundebadestelle Gansgrün Talsperre Pöhl: Drachenboot Talsperre Pöhl: Hundebadestelle in Möschwitz Gaststätte "Lochbauer" Talsperre Pöhl: Bedarfsanlegestelle Schloßhalbinsel Talsperre Pöhl: Erlebnisfloß - Picknickfloß Talsperre Pöhl: Jahrescamping Schloßhalbinsel BUND-Vogt. Umwelt- und Naturschutzzentrum Pfaffengut Falknerei Herrmann Talsperre Pöhl: Hundebadestelle Rodlera Gaststätte Pfaffenmühle GbR Apartment Schäfer Talsperre Pöhl: Jahrescamping Neudörfel Talsperre Pöhl: Parkplatz Möschwitz Talsperre Pöhl: Hundebadestelle Liegewiese Jocketa Talsperre Pöhl: Julius-Mosen-Turm Talsperre Pöhl: Hundebadestelle Helmsgrün Schlosshotel Jößnitz Ferienwohnung Schmalfuß Kultur- und Schmiedeverein zu Steinsdorf e.V. Golfclub Plauen e. V. Gasthof Schweizerhaus Steinicht Naturschutzgebiet Steinicht Kletterfelsen Laurentiuskirche Elsterberg Burgruine Elsterberg Sparkasse Vogtland - Geldautomat Elsterberg Rathaus Elsterberg mit Marktplatz Sparkasse Gera-Greiz - Filiale Sachswitz Gaststätte "Zur Eiche" Ristorante-Pizzaria "Da Papu" Vogtlandhalle Greiz Gaststätte " Reiher" Ehemaliges Gymnasium und Lyzeum Stadt- und Kreisbibliothek Greiz Der Röhrenbrunnen Unteres Schloss Greiz Restaurant und Schlosscafe "Harmonie" Tourist-Information Greiz Jugendstil in Greiz Kinocenter UT99 Rathaus Greiz Restaurant "Stadtmühle" - Feinkost - Cafe- Bistro Ristorante- Pizzaria "Mamma Calabria" Pizzeria "Bravo" Schlossberghotel Greiz "pm lounge" Gaststätte "Altstadt" Museum Oberes Schloss Greiz Pub " Holzwurm" Gasparinentempel Sommerpalais Greiz Restaurant "Parkschlösschen" Greizer Park Ida-Höhe und das „Tal der Elften Stunde“ "Parkgaststätte" Pulverturm Weißes Kreuz Natur-Kneippstrecke am Lehnagraben Steinermühle Waltersdorf Märchenwald Wünschendorf Pfarrkirche St. Veit Wünschendorfer Holzbrücke

237,3km
16:29
679 m
1.317 m
alle Details
Der Elsterradweg führt ca. 250 km von der Quelle in der Nähe der tschechischen Stadt Aš bis zur Mündung der Weißen Elster in die Saale bei Halle in Sachsen- Anhalt. Die Routenführung wurde zum größten Teil entlang des Flussufers gewählt, sie ist durch unterschiedliche Wegbeschaffenheit gekennzeichnet und führt ab und an auch auf ruhigen kleinen Landstraßen entlang. Der Elsterradweg befindet sich weiter im Ausbau, so dass ständig Verbesserungen in der Streckenqualität erreicht werden. Nach Start auf tschechischer Seite geht es etwa 15 km bis zur deutschen Grenze bei Bad Elster. Zahlreiche Vital- und Kulturangebote sowie der historische Kurpark stehen für einen entspannenden Aufenthalt im Heilbad. Nur wenige Kilometer entfernt liegt der kleine Ort Adorf am Radweg, wo sich eine  Miniaturschauanlage mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten des Vogtlandes und ein botanischer Garten befinden.  Zwischen Adorf und Rebersreuth führt der Weg ca. 500 Meter auf der B 92 entlang. Es besteht die Möglichkeit, ab Adorf mit der Bahn bis Hermsgrün zu fahren und dann weiter der Markierung nach Oelsnitz folgen.

Der Elsterradweg führt oberhalb des Flusstales durch kleine Dörfer nach Oelsnitz. Am Rande von Oelsnitz mit Schloß Voigtsberg und an der idyllisch gelegenen Talsperre Pirk vorbei, radelt man direkt hinein in die Spitzenstadt Plauen, in der man unbedingt einen Stopp einlegen sollte. Die historische Altstadt und das einzigartige Spitzenmuseum, das Renaissance- Rathaus und der neu gestaltete Altmarkt laden zum Bummeln ein. Flussaufwärts lohnt ein Abstecher zur Talsperre Pöhl, um anschließend weiter zunächst nach Elsterberg mit der gewaltigen Burgruine zu Radeln, ehe man Sachsen verlässt und der thüringischen Residenzstadt Greiz einen Besuch abstattet. Unbedingt sollte man Zeit für Besichtigung des Oberen und Unteren Schlosses, für das Sommerpalais und den Greizer Park einplanen. Gleiches gilt für einen Abstecher nach Nitschareuth mit seinem Bauernmuseum oder Wünschendorf mit dem Kloster Mildenfurth und dem Märchenwald. Die Osterburg in Weida begründet die Geschichte des Vogtlandes. Von da aus ist es nach Gera mit historischem Rathaus, Höhlermuseum (unterirdisches Tunnel- und Kellersystem) und Otto-Dix-Haus nicht mehr weit. Nach einem Besuch in der Schwarzbierbrauerei in Bad Köstritz ist man für die nächsten Kilometer bis Crossen gut gestärkt.

Wenige Kilometer hinter Bad Köstritz passiert man erneut eine Landesgrenze, diesmal nach Sachsen- Anhalt und erreicht Zeitz mit Schloss und Kinderwagenmuseum. Weiter führt der Radweg nach Leipzig, eine der pulsierendsten Metropolen Deutschlands, welche für Kultur und Lifestyle steht. Bis Halle sind es nun nur noch wenige Kilometer, wo dann die Weiße Elster in die Saale mündet. Der 1. Teil des Radweges durch das sächsisch- thüringische Vogtland ist z.T. recht bergig und eignet sich besonders für erfahrene Tourenfahrer (Empfehlung: Mountainbike). Familien mit Kindern sollten den Einstieg in Gera flussabwärts wählen.

Autorentipp

Von Oelsnitz / Taltitz bis Falkenstein führt ein neuer 21 km langer Radweg auf einem ehemaligen Bahndamm, der so das Elstertal mit dem Göltzschtal verbindet.
outdooractive.com User
Autor
Sebastian Gembus
Aktualisierung: 13.03.2017

Höhenlage
718 m
82 m

Anfahrt:

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
Strecke 237,3 km
Dauer 16:29 Std.
Aufstieg 679 m
Abstieg 1.317 m

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.