Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Rundweg Vorsperre Pisselsmühle

Wanderung • Vogtland
  • An der Pisselsmühlenbrücke im Weidatal
    / An der Pisselsmühlenbrücke im Weidatal
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • Vorsperre Pisselsmühle
    / Vorsperre Pisselsmühle
    Foto: Tourismusverband Vogtland e.V.
  • /
    Foto: Stadt Zeulenroda-Triebes
  • /
    Foto: Stadt Zeulenroda-Triebes
  • /
    Foto: Stadt Zeulenroda-Triebes
Karte / Rundweg Vorsperre Pisselsmühle
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5

Dieser Rundweg ist für den Naturfreund und Pflanzenkenner ein besonderesErlebnis. Die Strecke ist anspruchsvoll mit steilen Anstiegen, naturbelassenen, wurzeligen Wegen und Pfaden und bietet herrliche Aussichten. Vor allem fürdiese Tour werden Wanderschuhe empfohlen.
schwer
5,7 km
1:40 Std
155 m
158 m
outdooractive.com User
Autor
Tourismusverband Vogtland
Aktualisierung: 11.07.2016

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Landschaft
Höhenlage
401 m
315 m

Start

Parkplatz am Gasthof „Zum Kranich“ in Triebes (386 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.681757 N 11.993786 E
UTM
32U 711487 5618712

Ziel

Parkplatz am Gasthof „Zum Kranich“ in Triebes

Wegbeschreibung

Vom Gasthof aus gehen wir auf dem Fernwanderweg Saaletalsperren-Ostseezum Aussichtspunkt Weißer Stein. Hier führt der Weg zuerst geradeaus undan der nächsten Wegkreuzung nach links zum Teufelsberg, der als Flächennaturdenkmal(Geschützter Biotopteil) ausgewiesen ist. Ein anspruchsvoller,steiler Aufstiegs belohnt uns mit herrlicher Aussicht.Wieder zurück im Tal, geht es über die Knüppelbrücke an der ehemaligen Sichelmühle,die den F lusslauf der Weida quert. W ir wenden uns nach rechts aufden Weidatalweg an der Hanglage zum Auental der Weida. Hier sehen wirdie Vorsperre Pisselsmühle und den Damm der Vorsperre. (Die Pisselmühle,deren Geschichte bis ins frühe 15. Jahrhundert zurück reicht, musste im Jahre1954 dem Bau der Weidatalsperre weichen.)Nach der Querung des Wassers kommen wir über die ehemalige Verbindungsstraßezwischen Merkendorf und Weißendorf auf fast ausschließlich naturbelassenenWegen wieder zur Wegekreuzung am Weißen Stein. Auch dieser Teildes Weges ermöglicht reizvolle Einblicke in eine Naturlandschaft mit seltenenPflanzen und Tieren.Über den breiten Feldweg kommen wir zurück zum Ausgangspunkt unsererWanderung am Gasthof „Zum Kranich“ in Triebes.Diese Tour bietet unterwegs keine Einkehrmöglichkeit.

 

Alternative Einstiegsmöglichkeiten:

1. Wanderparkplatz am Bio-Seehotel Zeulenroda

2. Silberfeld oder Merkendorf (über Zugänge zum Talsperrenweg)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,7 km
Dauer
1:40 Std
Aufstieg
155 m
Abstieg
158 m
Rundtour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.