Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Enzian-Granatsteig & Almbrunnsteig

· 9 Bewertungen · Wanderung · Millstätter See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Millstätter See Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Familienwanderung entlang vom Enzian-Granat-Steig zum Granattor
    / Familienwanderung entlang vom Enzian-Granat-Steig zum Granattor
    Foto: Millstätter See Tourismus GmbH
  • / Granate auf der Millstätter Alpe
    Foto: Millstätter See Tourismus GmbH
  • / Lammersdorfer Hütte
    Foto: Claudia Striednig, Millstätter See Tourismus GmbH
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 7 6 5 4 3 2 1 km

Rundweg von der Lammersdorfer Hütte - Millstätter Almkreuz- Lammersdorfer Berg
leicht
8 km
3:15 h
458 hm
458 hm

Der Blaue Enzian blüht von Mai bis Juni. Interessant ist, dass nicht aus diesem Enzian Schnaps gebrannt wird, sondern aus dem gelben Enzian. Vielleicht entdecken Sie auch einen Granat bei Ihrer Wanderung. Granate sind Halbedelsteine und geschliffen haben sie eine dunkelrote Farbe. Das Granattor auf der Millstätter Alm

Autorentipp

Bei der Lammersdorfer Hütte kann man viele magische Naturmomente und herzhafte Schmankerln aus der Region erleben. Einfach den Alltag hinter sich zu lassen, den Augenblick und die naturnahe Küche genießen, das wünschen die Wirtsleute Elke und Kurt ihren Gästen. Von Juni bis September wird Dienstag und Freitag um 11:00 Uhr die Sennerei-führung durch die Almsennerei Lammersdorfer Alm angeboten. (freiwilliger Unkostenbeitrag)

Weitere Infos zu  Lammersdorfer Hütte

Profilbild von Millstätter Tourismus GmbH
Autor
Millstätter Tourismus GmbH
Aktualisierung: 21.07.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2063 m
Tiefster Punkt
1609 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die wichtigsten Notrufnummern in Österreich

144 Rettungsnotruf
140 Alpinnotruf
112 Europäischer Notruf

Start

Lammersdorfer Hütte (1647 m)
Koordinaten:
DG
46.816110, 13.626440
GMS
46°48'58.0"N 13°37'35.2"E
UTM
33T 395217 5185645
w3w 
///vergnügen.biologin.einmalige

Ziel

Lammersdorf, 9872 Millstatt

Wegbeschreibung

Dieser Rundwanderweg führt über das Lammersdorfer Almkreuz (1.900 m) und den Rastplatz Höhenbrunn hinauf zum „Stana-Mandl“ (2.063 m). Über den „granatgepflasterten“ Höhenweg fast eben verlaufend führt der Weg weiter zum Obermillstätter Almkreuz (2.046 m). Der Weg führt Sie direkt zum schönsten Platz der Region – dem „Granattor“ – wo Sie Ihren Blick über den gesamten Millstätter See schweifen lassen können. Von dort geht’s bergab über Wiesen und weiter über einen Forstweg durch den Wald vorbei an der Ortner-Hütte (1.900 m, nicht bewirtschaftet) zurück zum Ausgangspunkt. Alternative der Almbrunn’ Steig“ (ca. 2,5-3 Std.) – Der Weg ist die erste Teilstrecke des Enzian-Granat-Steiges und führt von der Lammersdorfer Hütte bis zum „Stana Mandl“. In 8 Stationen wird die vielseitige Bedeutung des Wassers für eine bewirtschaftete Alm dargestellt (Route 16a).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Pfeif aufs Auto und fahr mit dem  Nockmobil

oder mit dem 4mihamTaxi

Anfahrt

mit dem eigenen PKW bis nach Millstatt und weiter nach Lammersdorf über die gebührenpflichtige Mautstraße zur Lammersdorferhütte.

Koordinaten

DG
46.816110, 13.626440
GMS
46°48'58.0"N 13°37'35.2"E
UTM
33T 395217 5185645
w3w 
///vergnügen.biologin.einmalige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Erlebniskarte See- und Bergberührungen® rund um den Millstätter See - Millstätter See Tourismus Der Millstätter See Höhensteig. Verborgene Bergberührungen® - Millstätter See Tourismus Online Prospekte vom Millstätter See zum durchblättern

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass 066 Millstätter See Freytag & Berndt WK 221 Liesertal - Maltatal - Millstätter See

Ausrüstung

Eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer Wanderung ist, neben dem genauem Studium des Kartenmaterials, eine optimale Ausrüstung. Zur Grundausstattung gehören solide, gut passende Bergschuhe, sowie eine wasser- und windabweisende Jacke und Überhose (Regenschutz). Sonnenbrille, Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket sollten auch in einem kleinen Rucksack den notwendigen Platz finden.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(9)
Profilbild
Thomas Ramp. 
17.08.2020 · Community
Wunderbare Runde mit sehr vielen Ausblicken und einem tollen Panorama. Mit etwas Glück bekommt man auch in der Hütte einen Platz, wenn es mal nicht so sehr zugeht. Leider liegt diese direkt am Parkplatz, so dass auch sehr viele “Fußkranke” dort zu finden sind.
mehr zeigen
Ausblick vom Gipfel
Foto: Ramp. Thomas, Community
Das Tor
Foto: Ramp. Thomas, Community
A V
30.07.2020 · Community
Gemacht am 29.07.2020
Foto: A V, Community
Foto: A V, Community
Foto: A V, Community
Foto: A V, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Ausblick vom Gipfel
Das Tor
+ 15

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8 km
Dauer
3:15h
Aufstieg
458 hm
Abstieg
458 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.