Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wanderroute

Von Willisau nach Menzberg der Sonne entgegen

Wanderroute · Zentralschweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • Bei Menzberg über dem Nebelmeer
    / Bei Menzberg über dem Nebelmeer
    Foto: Rita Pauchard, Willisau Tourismus
  • Unterwegs über den Vorberg
    / Unterwegs über den Vorberg
    Foto: Willisau Tourismus, Willisau Tourismus
  • Sicht auf das Napfbergland
    / Sicht auf das Napfbergland
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • Unterwegs Richtung Mörisegg
    / Unterwegs Richtung Mörisegg
    Foto: Beat Brechbühl, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • Auf dieser Bank finden alle Platz...zwischen Willisau und Mörisegg
    / Auf dieser Bank finden alle Platz...zwischen Willisau und Mörisegg
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • Auf dem Aussichtspunkt Oberlehn
    / Auf dem Aussichtspunkt Oberlehn
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • Oberlehn, in den Wintermonaten ist Menzberg mit Strandkörben bestückt welche zum Verweilen einladen
    / Oberlehn, in den Wintermonaten ist Menzberg mit Strandkörben bestückt welche zum Verweilen einladen
    Foto: Willisau Tourismus, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Menzberg
    Foto: Beat Brechbühl, Region Luzern-Vierwaldstättersee
  • / Landgasthof Menzberg
    Foto: Beat Brechbühl, Region Luzern-Vierwaldstättersee
600 800 1000 1200 m km 2 4 6 8 10 12

Wanderung vom historischen Städtli Willisau über die lieblichen Hügel des Napfberglandes der Sonne entgegen zum meist nelbelfreien Dorf Menzberg.

mittel
13,7 km
4:14 h
535 hm
73 hm

Von der Altstadt führt der Weg am Landvogteischloss vorbei durch die Sportanlagen Richtung Chalchtaren. Nach einem steilen Aufstieg überrascht die schöne Aussicht in das vielfältige Napfvorgelände. Auf einem der vielen Bergrücken eines der Napfausläufer wandern Sie via Mettenberg über eine schöne Hochebene bis zur Mörisegg, einem ehemaligen Altersheim.

Auf 950 M ü M erblicken Sie die eigenwillig gestaltete Bergkapelle St. Joder , vom Volk „Tioderchäppeli“ genannt. Bald ist der höchsten Punkt der Wanderung, das Oberlehn, erreicht. In südwestlicher Richtung steht auf einem markanten Hügel eine Linde mit Sitzgelegenheiten und einer Informationstafel, welche die Wanderer über das Panorama und die geographischen Sehenswürdigkeiten informiert.

Schon bald erblicken Sie Menzberg, das höchst gelegene Dorf am Napf mit ca. 600 Einwohnern. Im Hotel Kurhaus können Sie sich vorzüglich stärken, bevor das Postauto nach Menznau zum Bahnhof fährt.

Autorentipp

  • Der kleine Abstecher zur Linde beim Oberlehn lohnt sich wegen der wunderbaren 360 Grad Aussicht!
  • Landgasthof Hotel Menzberg (Mo & Di Ruhetag)
outdooractive.com User
Autor
Willisau Tourismus
Aktualisierung: 06.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1089 m
Tiefster Punkt
554 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

  •  Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Gutes Schuhwerk
  • Wanderstöcke sind empfehlenswert
  • Fotoapparat
  • Tagesrucksack

Weitere Infos und Links

Fahrplan SBB

Fahrplan Postauto

Start

Bahnhof Willisau (554 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.122395, 7.996749
UTM
32T 423901 5219253

Ziel

Menzberg Dorf

Wegbeschreibung

Willisau - Vorberg - Mörisegg - Underskapf - St. Joder - Oberlehn - Menzberg

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Willisau ist mit dem Zug erreichbar. Die Rückfahrt vom Menzberg erfolgt mit dem Postauto nach Menznau. Von dort fährt der Zug Richtung Willisau oder Luzern.

Anfahrt

Autobahn via Dagmersellen / Sursee 

Parken

Beim Bahnhof Willisau stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,7 km
Dauer
4:14 h
Aufstieg
535 hm
Abstieg
73 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.