Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderroute

Durch den Ostergau

Wanderroute · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
m 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km

Leichte Wanderung auf historischem Weg, vorbei an idyllischen Weihern und über liebliche Hügel. Ganzjährig begehbar, am schönsten aber im Frühling, wenn die Bäume blühen. Ausserhalb der Siedlungen grössernteils Naturbelag.
leicht
12,7 km
3:10 h
363 hm
335 hm
Vor Antritt dieser Wanderung darf ein Rundgang durch das hübsche Willisau nicht fehlen. Man verlässt das historische Städtchen Richtung Osten, überquert die Bahnlinie und die Hauptstrasse beim Goldwasch-Laden mit seinem kleinen Museum. Entlang des Gebäude-Komplexes der stillgelegten Legoproduktion ist man bald im Ostergau mit seinen 17 Weihern. Beim Wanderwegweiser „Ostergau“ lohnt sich ein kurzer Abstecher zu den Teichen. Hier in dieser reichen Fauna und Flora wurde bis nach dem zweiten Weltkrieg Torf gestochen. Bald steigt der Weg steil an und nach einigen Grastreppen – mit schöner Aussicht auf die Weiher - ist man auf der Höhe angelangt. Gemütlich verläuft die Route dann nahe der Geländekuppe südostwärts, überquert bei Studeweid die Strasse Menznau – Grosswangen und erreicht nach rund 2 Stunden den hübschen Weiler Geiss (Etappenort an der Luzerner Route des Jakobsweges), gerade zur richtigen Zeit für eine Mittagsrast im stattlichen Gasthaus. Frisch gestärkt verlässt man Geiss und wandert weiter durch Feld und Wald Richtung Pilatus, der von weitem grüsst. Kurz vor Wolhusen, bei Burg, trifft man auf das neue Tropenhaus Wolhusen.  EIn Besuch ist zu empfehlen! Anschliessend hat man die Wahl: Entweder nimmt man den Bus vom nahegelegenen Kantonsspital zum Bahnhof oder man rafft sich noch für eine weitere halbe Stunde auf. Dabei lohnt sich der kurze Aufstieg zur Burgruine von Wolhusen. Von diesem prächtigen Aussichtspunkt geht es dann recht steil hinunter ins Ortszentrum und weiter zum Bahnhof. Nach 1½ Stunden (ab Geiss) ist das Ziel erreicht.
Profilbild von Berner Wanderwege
Autor
Berner Wanderwege
Aktualisierung: 20.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
699 m
Tiefster Punkt
549 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

 

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Wilisau (552 m)
Koordinaten:
DG
47.122576, 7.997566
GMS
47°07'21.3"N 7°59'51.2"E
UTM
32T 423964 5219273
w3w 
///bereist.ausübten.turmuhr

Ziel

Wolhusen

Wegbeschreibung

Wilisau - Geissrüggen - Wolhusen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.122576, 7.997566
GMS
47°07'21.3"N 7°59'51.2"E
UTM
32T 423964 5219273
w3w 
///bereist.ausübten.turmuhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 234T Willisau, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,7 km
Dauer
3:10h
Aufstieg
363 hm
Abstieg
335 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.