Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderroute Etappe

Emmenuferweg: Sörenberg-Schüpfheim

Wanderroute · UNESCO Biosphäre Entlebuch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Luzern-Vierwaldstättersee Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Christian Perret, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Mit der ganzen Familie entlang der Emme wandern
    Foto: Christian Perret, UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • /
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • /
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
  • / Wasserspielplatz bei Flühli
    Foto: UNESCO Biosphäre Entlebuch
m 1400 1200 1000 800 600 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Dorf Sagenwald Weiher Sonnenmatte Klusen
Die Kraft des Wassers hautnah erleben.
mittel
22,1 km
5:30 h
57 hm
644 hm
Von der Quelle «Emmensprung» am Fusse des Rothorns führt Sie der Weg entlang der wilden Waldemme durch die tiefe, wildromantische Lammschlucht bis hinunter ins Tal nach Schüpfheim.

Autorentipp

Ein Highlight für Kinder ist der Abschnitt zwischen Flühli Hirseggbrügg und Flühli Dorf. Entlang dieser Strecke gibt es verschiedene «verspielte» Wasser-Erlebnisse. Besonders gut kommt bei den Kindern der Wasserspielplatz mitten im Dorf Flühli an.
Profilbild von UNESCO Biosphäre Entlebuch
Autor
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Aktualisierung: 28.01.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.302 m
Tiefster Punkt
715 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

In der Lammschlucht ist eventuell der GPS-Empfang gestört.

Start

Emmensprung, Sörenberg (1.301 m)
Koordinaten:
DG
46.804844, 8.064852
GMS
46°48'17.4"N 8°03'53.5"E
UTM
32T 428646 5183902
w3w 
///dunst.niederer.leine

Ziel

Schüpfheim Bahnhof

Wegbeschreibung

  • Emmensprung -  Sörenberg Dorf - Sörebärgli - Hirseggbrügg - Flühli Post - Klusstalden - Badhus - Schüpfheim Bahnhof
  • Die gesamte Wegstrecke ist mit den Wegweisern «Emmenuferweg» ausgeschildert.
  • Entlang der gesamten Etappe ist Postautobetrieb, dies ermöglicht es Ihnen die Tour zu kürzen.

Die folgenden Abschnitte sind kinderwagentauglich. (z.T. Kieswege. Kinderwagen mit grossern Rädern von Vorteil):

  • Schönenboden bis Campingplatz Rischli
  • Golfplatz Flühli bis Flühli

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Postauto fahren Sie ab der Post in Sörenberg bequem nach Schüpfheim oder umgekehrt. Gerade weil der Weg unmittelbar an allen Postauto-Haltestellen vorbeiführt, kann die Tour auch vorzeitig beendigt werden.

Fahrplaninformationen finden Sie unter www.postauto.ch

Koordinaten

DG
46.804844, 8.064852
GMS
46°48'17.4"N 8°03'53.5"E
UTM
32T 428646 5183902
w3w 
///dunst.niederer.leine
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Broschüre «Emmenuferweg - Von der Quelle bis zur Mündung» erhalten Sie unter

UNESCO Biosphäre Entlebuch

 

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und eine allwettertaugliche Ausrüstung sind unerlässlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,1 km
Dauer
5:30h
Aufstieg
57 hm
Abstieg
644 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.