Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderroute empfohlene Tour

Mehlprimelweg

Wanderroute
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stoos-Muotatal Tourismus Explorers Choice 
  • Luftseilbahn Illgau - St. Karl
    / Luftseilbahn Illgau - St. Karl
    Foto: Beat Brechbühl, Stoos-Muotatal Tourismus
  • /
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Stoos-Muotatal Tourismus
  • / Dorf Illgau
    Foto: Stoos-Muotatal Tourismus GmbH, Stoos-Muotatal Tourismus
m 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km Restaurant Oberberg Luftseilbahn IIIgau-Vorderoberberg
Mit der Seilbahn Illgau - St. Karl, die mitten im Dorf ist, gelangen Sie an den Ausgangspunkt, der Bergstation Oberberg St. Karl.
mittel
Strecke 7,3 km
2:20 h
196 hm
558 hm
Nach kurzer Laufzeit erreicht man das heimelige Bergrestaurant Oberberg. Von hier geht's 100m entlang der Strasse bis zum Alpgebäude. Jetzt steigt der Weg kurz steil an zum malerischen Baumkragen. Vorbei bei der Alp unterer Chaltenbrunnen folgen Sie dem Wanderweg Richtung Strit - Hinter Oberberg. Sie durchqueren die Rieter mit ihren Magerwiesen, Blumen und fast ein Dutzend «Euschen». Diese wurden bis ins letzte Viertel des 20. Jahrtausends für die Zwischenlagerung des Bergheu's benützt, welches erst im Winter mit Schlitten, den «Männeln» zu den Winterstallungendes Viehs geführt wurde. Leicht steigend geht es durch «Busch und Wald» zum Zopf, Punkt 1330. Hier lädt beim Wegweiser ein Bänklein zu einer kurzen Rast ein. Der Kaiserstock mit seinen Vasallen, der Fronalpstock und seine Grasberge, in der Fortsetzung gegen Westen der See, der Pilatus und die Rigiberge. Diese grossartige Arena muss beachtet werden. Weiter geht es bergab, zum Hinteren Oberberg mit seinen reizenden Geländeterrassen und den verstreuten Bauernhöfen. Rechts des Zingelbergs befindet sich die Herz Jesu Kapelle. Beim Bergli folgen Sie links dem uralten Kirchenweg durch den Linthiwald. Vorbei am alten «Gruebeli», welches als Unterstand für müde Wanderer dient, nähern wir uns dem Ausgangspunkt, dem Dorf Illgau.

Autorentipp

Besuch in der Herz Jesu Kapelle, Hinterer Oberberg
Profilbild von Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Autor
Stoos-Muotatal Tourismus GmbH 
Aktualisierung: 14.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.340 m
Tiefster Punkt
817 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Oberberg

Weitere Infos und Links

Wanderkarte - Mehlprimelweg

Start

St. Karl, Bergstation (1.178 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'697'456E 1'206'235N
DD
47.000012, 8.720050
GMS
47°00'00.0"N 8°43'12.2"E
UTM
32T 478716 5205203
w3w 
///keller.zeigte.flache

Ziel

Illgau Dorf

Wegbeschreibung

St. Karl Bergstation - Oberberg - Zingelberg - Bergli - Illgau Dorf

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Bahnhof Schwyz mit Bus Linie 1 bis zur Haltestelle Ried (Muotathal), Seilbahn Illgau.

Danach mit der Luftseilbahn Illgau–Ried bis ins Dorf Illgau.

Anfahrt

Mit dem PW auf der A4 bis Ausfahrt Schwyz, dann Richtung Muotathal bis zur Talstation der Luftseilbahn Ried-Illgau oder mit dem PW Richtung Muotathal bis nach der Talstation der Standseilbahn der Beschilderung nach Illgau folgen.

Parken

Bei der Talstation der Luftseilbahn Ried-Illgau sind Parkmöglichkeiten vorhanden.Bei der Kirche in Illgau sind ebenfalls Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'697'456E 1'206'235N
DD
47.000012, 8.720050
GMS
47°00'00.0"N 8°43'12.2"E
UTM
32T 478716 5205203
w3w 
///keller.zeigte.flache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Trinkflasche, Wanderstöcke, dem Wetter entsprechende Kleidung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
196 hm
Abstieg
558 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.