Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderroute

Passwanderung ins grüne Eriz

Wanderroute · Interlaken-Oberhasli
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
  • /
    Foto: Berner Wanderwege
m 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km Feuerstelle Blosmoos Trogenmoos

Landschaftlich reizvoller Übergang vom abgeschiedenen Habkern ins obere Zulgtal. Gemeinsam sind den beiden Landschaften dies- und jenseits des Grüenenbergpasses der Waldreichtum und die ausserordentlich reiche Flora im Naturschutzgebiet Seefeld–Hohgant. Zu Beginn der Wanderung 2 km auf Hartbelag, sonst durchwegs Naturbelag.
mittel
10,3 km
3:30 h
590 hm
650 hm
Von der Post Habkern hinauf in das Hangsträsschen, das hoch über dem Lammbach taleinwärts führt. Am Schützenhaus bei der Häusergruppe Bim Chrüz und an der Säge vorüber, den Lammgraben queren und ins Tal des Traubachs einschwenken. Für die zu bewältigende Asphalt-Strecke entschädigen eine reiche Waldflora und prächtige Ausblicke. Auf dem Fahrweg steigt man in einen Waldsattel hoch, von wo sich der Weg, viele Schlaufen beschreibend, zum Trogenmoos hinauf windet. Hier befindet sich auch die Grenze zum ausgedehnten Naturschutzgebiet Seefeld–Hohgant, das mit seinen Kalkfelsen, Karrenfeldern, Tümpeln, seltenen Sträuchern, Gräsern und Blumen seinesgleichen sucht. In dieser seltsamen, zuweilen nordisch anmutenden Landschaft biegt der Weg durch einen felsigen Engpass zum wenig höher gelegenen, waldumschlossenen Grüenenbergpass um. Unterwegs lohnt sich ein Blick zurück, zeigen sich Finsteraarhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau doch in erhabener Grösse.
Beim Rastplatz geniesst man einen prächtigen Ausblick in das waldreiche Eriz und zur Honegg. Bald senkt sich der rauhe Weg im Zickzack durch locker bewaldeten, später offenen Hang in die Weidemulde des Grüenenbergs. Durch das Tälchen des Fallbachs geht es an der Hütte Grüenenbergli vorüber hinunter nach Fall. Hier stark nach links halten, über den nahen Bach und sofort zum Wald ansteigen. Nun auf gutem Waldweg hinunter zu den von prächtigen Ahornen beschatteten Hütten von Hindere Sol. Ein kurzweiliger, aber bei Nässe glitschiger Pfad führt weiter talwärts und mündet in einen Fahrweg, der zum Fallbach fällt. Durch den Wiesenboden erreicht man schliesslich Innereriz/ Säge, das wegen seiner schönen Lage am Fuss der mächtigen Felsbastion Hohgant bei Naturfreunden besonders beliebt ist.
Profilbild von Berner Wanderwege
Autor
Berner Wanderwege
Aktualisierung: 12.02.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1569 m
Tiefster Punkt
1042 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft durchwegs auf Wanderwegen.

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Habkern (1111 m)
Koordinaten:
DG
46.728832, 7.863573
GMS
46°43'43.8"N 7°51'48.9"E
UTM
32T 413166 5175658
w3w 
///kindern.ahnen.ewige

Ziel

Innereriz

Wegbeschreibung

Habkern - Trogenmoos - Grüenenbergpass - Fall - Innereriz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.728832, 7.863573
GMS
46°43'43.8"N 7°51'48.9"E
UTM
32T 413166 5175658
w3w 
///kindern.ahnen.ewige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Thunersee - Frutigland, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 254T Interlaken

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
590 hm
Abstieg
650 hm
Streckentour botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.